Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 27.01.2013 - 11:41 | (1)

Bericht: Samsung erweitert Tablet-Reihe dieses Jahr um vier Modelle

Samsung soll neben dem Galaxy Note 8.0 eine Reihe weiterer Tablets in diesem Jahr auf den Markt bringen. Wie ein IT-Blog berichtet, arbeitet der Hersteller an der Veröffentlichung eines Galaxy Tab 8.0, eines Galaxy Tab 3 10.1 und eines Galaxy Tab 3 Plus. Sie könnten schon auf der Mobilfunmesse MWC vorgestellt werden.

Bericht: Samsung erweitert Tablet-Reihe dieses Jahr um vier Modelle

Galaxy Note 8 | (c) FrAndroid.com

Samsung wird auf der Mobilfunkmesse MWC, die Ende Februar in Barcelona ihre Tore öffnet, nach neuesten Gerüchten vor allem Tablets vorstellen. Neben dem Galaxy Note 8.0, über das bereits mehrfach Informationen ins Internet durchsickerten, arbeitet das Unternehmen angeblich auch an der Präsentation eines Galaxy Tab 8.0 und eines Galaxy Tab 3 10.1 sowie eines Galaxy Tab 3 Plus. Die Pläne für ein 7-Zoll-Modell, das Galaxy Tab 3 7.0, soll Samsung dagegen zugunsten der 8-Zoll-Tablets aufgegeben haben. Hier nochmal die Infos zu den Geräten im Überblick:

Offizieller Name Projektname Modellnummer Ausstattung
Galaxy Note 8.0 KONA GT-N5100 keine Angaben
GT-N5110 Wlan
GT-N5120 LTE
Galaxy Tab 3 7.0 (abgebrochen) SANTOS GT-P3200 keine Angaben
GT-P3210 Wlan
GT-P3220 LTE
Galaxy Tab 3 8.0 SANTOS GT-***** keine Angaben
GT-***** Wlan
GT-***** LTE
Galaxy Tab 3 10.1 SANTOS GT-P5200 keine Angaben
GT-P5210 Wlan
GT-P5220 LTE
Galaxy Tab 3 Plus ROMA GT-P8200 keine Angaben
GT-P8210 Wlan
GT-P8220 LTE

Sowohl das Galaxy Note 8.0 und das gleich große Galaxy Tab als auch das Tab 3 10.1 und das Tab 3 Plus sollen jeweils in drei Varianten auf den Markt kommen, berichtet das IT-Blog Sammobile. Neben einer Wlan-Version bringt Samsung die Tablets auch mit HSPA-Ausstattung und mit LTE-Unterstützung heraus, so die Website. Dazu wird es wahrscheinlich noch eine unterschiedliche Speicherausstattung geben. Wann die Tablet-Flut losgelassen wird, verriet Sammobile nicht.

Themen: LTE, MWC
Quelle: Sammobile via Phone Arena
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 28.01.13 11:33 Scout14 (Advanced Member)
    Hmm Marktschwemme...

    Also manchmal frag ich mich echt, ob hier Samsung nicht den selben Fehler begeht wie Nokia vor 10 Jahren...?

    Wenn bspw. Apple praktisch 2 Tablets auf dem Markt hat, welche sich nur bei inneren Werten unterscheiden, diese auch zumindest über 2 oder mehr Geräte-Generationen sich kaum unterscheiden, so kann ich ja noch einigermaßen nachvollziehen, dass man hieraus den größtmöglichen Gewinn herauszieht.

    Samsung hat jetzt schon mind. 3 Modelle & ändert jetzt wieder (auch in der Äußeren Form).
    Nokia hat auch den Fehler begangen & fast jährlich die Modellpalette geändert.
    Kann mir kaum vorstellen, dass hier das ein oder andere Tablet, nicht von einer anderen Produktreihe mit getragen werden muss.
    Mir scheint dass hierbei die Effektivität verloren geht.
    Natürlich möchte man im Tablet-Bereich auch zu Apple aufschließen, was beileibe nicht einfach wird aber über diesen Weg...?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test