Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Rene Melzer
| | 21

Windows Phone 7.8: Nokia und Microsoft geben Startschuss für Update

Microsoft und Nokia haben den Startschuss für das Update auf Windows Phone 7.8 gegeben. Nokia liefert es seit gestern für alle seine Smartphones mit Windows Phone 7.5 aus. Andere Hersteller wollten noch keine Angaben zu dem Update geben.

Windows Phone 7.8: Nokia und Microsoft geben Startschuss für Update

Windows Phone 7.8 auf dem Lumia 900 | (c) Microsoft

Microsoft hat den Start des Updates auf Windows Phone 7.8 bekannt gegeben. Die ersten Smartphones, auf denen die neue Firmware kommen wird, sind die Nokia-Modelle Lumia 900, Lumia 800, Lumia 710, Lumia 610 und das Lumia 510. Der Hersteller ga gestern bekannt, mit der Auslieferung begonnen zu haben. Das Update wird aber wie üblich nach und nach in den verschiedenen Ländern und Regionen der Welt zum Download angeboten. Die Besitzer eines Smartphones mit Windows Phone 7.5 erfahren durch eine Benachrichtigung auf ihrem Telefon, wenn es bereit steht.

Anzeige

Windows Phone 7.8 ist nicht als OTA-Update direkt auf dem Smartphone installierbar, sondern nur über den PC oder Mac. Das ist zwar unbequem, hat aber den Vorteil, dass Ungeduldige sich die passende Software direkt von den Microsoft-Servern holen und mit entsprechenden Kenntnissen auf ihr Windows Phone aufspielen können. Eine ausführliche Anleitung dazu hat das Blog WPCentral veröffentlicht. Kurz zusammengefasst ist sie auch auf dem Blog Mobiletechworld erhältlich. Das von Microsoft bereitgestellte System-Abbild enthält jedoch keine der von den Herstellern vorgenommenen Anpassungen und Zusatz-Anwendungen.

Außer Nokia haben auch HTC, LG, Samsung und eine Reihe weiterer Hersteller wie Dell Smartphones mit Windows Phone 7 auf den Markt gebracht. Allerdings konnten uns zum jetzigen Zeitpunkt weder HTC noch LG und Samsung auf Anfrage irgendwelche Informationen zum Update auf Windows Phone 7.8 geben. Immerhin soll Berichten zufolge zumindest Samsung alle seine auf dem Markt befindlichen Windows-Phone-Geräte mit dem Update versorgen. Damals erfuhr auch ein polnisches Blog, dass LG dem Optimus 7 kein Windows Phone 7.8 spendieren wird.

Windows Phone 7.8 ist eine Art Trost-Update für alle Smartphones mit Windows Phone 7.5, da diese aufgrund der Hardware-Beschränkungen nicht mit dem neuen Windows Phone 8 kompatibel sind, das Microsoft Ende vergangenen Jahres veröffentlichte. Es bietet einige der Neuerungen der 8er-Version wie in der Größe anpassbare Live Tiles im Startbildschirm, neue Funktionen im Sperrbildschirm und zusätzliche Systemfarben, mit denen sich die Geräte personalisieren lassen.

Außerdem sollen die neuen Dienste Xbox Music und Xbox Smart Glass Bestandteil des Updates werden. Eine vollständige Übersicht über die Neuerungen von Windows Phone 7.8 im Vergleich zu Windows Phone 8 haben wir schon in einer früheren Nachricht veröffentlicht. Besitzer eines Windows Phones von Nokia bekommen darüber hinaus neue Kamera-Funktionen wie Smart Group Shot, Action Shot, Self Timer und einen Panorama-Modus, außerdem zusätzliche Anwendungen wie Nokia Play To und Nokia City Lens sowie erweiterte Sharing-Funktionen.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Version, App, App-Store, Apps, Smartphone, Smartphones, Update Android, Android-Apps, Apps Android, iOS Spiele, Blackberry-Update, iOS Update, Mobile Applikationen, Windows-Phone-Update, Windows RT, Applikationen, iOS 6, Smartphone-Markt, Windows, Tizen, Ubuntu, Mobile Betriebssysteme

Quelle: Microsoft, Nokia

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.02.13 12:50 pixelflicker (GURU)

    Ich muss auch sagen, dass mich das ganz schön enttäuscht. Gerade der Homescreen ist ja noch eine der großen Schwächen von WP7, die damit ausgemärzt wäre. Schließlich will Nokia ja auch diese Modelle noch verkaufen.

  2. 21.02.13 11:45 chief (Professional Handy Master)

    Beim Lumia 800 meiner besseren Hälfte ist auch noch nichts angekommen.
    Das ist auch so ein Punkt der mich an WP weiter zweifeln lässt.

  3. 21.02.13 09:16 pixelflicker (GURU)

    Ich bekomm immer noch kein Update. :-(

  4. 06.02.13 08:36 pixelflicker (GURU)

    Gut, dann werde ich das mal probieren, hatte das falsch verstanden.
    Ich versteh nur nicht, warum Zune mir dann sagt, es könnte im Flugmodus nicht nach Udpates suchen.

  5. 05.02.13 12:40 Noticed (Handy Master)

    Jepp, genau das.
    Handy an den Computer hängen, in Zune auf neues update prüfen, während er prüft etwa bis 3 Zählen und den Computer vom Netz trennen (War bei mir damals der WLAN-Schalter am Notebook).

    Der Grund: Microsoft gibt das Update in Wellen raus. Dabei sind die Phones sogenannten "Hives" zugeordnet. Zuerst wird geprüft, ob ein neues Update bereitsteht, dann, ob der Hive noch gesperrt ist. Genau zwischen diesen beiden nachfragen muss die Verbindung gekappt werden.
    Theoretisch dürfte es keinen Unterschied machen, ob das Handy im Flugzeugmodus ist oder nicht, da die Updateprüfung über Zune und der Leitung des PCs läuft. Bin mir aber nicht sicher, ob das auch bei nem Mac funktioniert.

    Kannst mir Vertrauen, bin der Entdecker des Tricks ;)

  6. 05.02.13 11:59 pixelflicker (GURU)

    Du meinst das Netzwerkkabel des Computers?
    Sucht er nicht eh über das Handy?
    Also bei mir sagt er, wenn ich in den Flugzeugmodus wechsle, dass er nicht nach einem Update suchen könnte.

    Ich bekomme jedenfalls noch immer kein Update. :-(

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige