Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 75

IHS Suppli: Galaxy S4 kostet in Produktion mehr als Galaxy S3 oder iPhone 5

Die Material- und Produktionskosten für das Samsung Galaxy S4 liegen deutlich höher als beim Vorgängermodell Galaxy S3. Das berichtet der Nachrichtendienst Bloomberg unter Berufung auf ein virtuelles Teardown der Marktforscher von IHS Suppli.

IHS Suppli: Galaxy S4 kostet in Produktion mehr als Galaxy S3 oder iPhone 5

Galaxy S4 (rechts) neben Galaxy S3 | (c) Areamobile

Nach einer Schätzung von IHS Suppli kostet das Samsung Galaxy S4 244 US-Dollar (umgerechnet 189 Euro). Die Material- und Produktionskosten des im April in den Verkauf gehenden Smartphone-Modells lägen damit um etwa 15 Prozent höher als die des Galaxy S3 sowie über denen des iPhone 5 (207 US-Dollar). Die höheren Fertigungskosten seien auf das größere und fortschrittlichere Display, den schnelleren Chipsatz und den größeren Arbeitsspeicher zurückzuführen, so die Experten von IHS Suppli.

Anzeige

Samsung hat für das Galaxy S4 mit 16 Gigabyte interner Speicherkapazität eine unverbindliche Preisempfehlung von 729 Euro ohne Vertrag ausgeprochen, Online-Händler bewerben das ab Ende April verfügbare Gerät für Preise ab 649 Euro.

"Auch wenn die Hardare sich nicht erheblich von der des im April 2012 vorgestellten Galaxy S3 unterscheidet, besitzt das Galaxy S4 doch einige Schlüsselkomponenten, die seine Funktionalität verbessern", zitiert Bloomberg den Analysten Vincent Leung von IHS Suppli. Unter anderem ist das Display des Galaxy S4 das erste AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung. Andere Full-HD-Handys von Herstellern wie HTC, LG Electronics, ZTE oder Lenovo kommen mit einem TFT-LCD.

Ein AMOLED-Display mit einer Pixeldichte von über 300 PPI zu entwickeln, ohne die Display-Helligkeit oder die Akku-Laufzeit des Geräts zu beeinträchtigen, sei aufgrund des konventionellen Fine-Metal-Mask-Produktionsprozesses (FMM) für Samsung eine wahre Herausforderung gewesen, so die Marktbeobachter. Der Hersteller Samsung Display habe dazu zwei zusätzliche Technologien entwickelt: Er ordnete die Pentile-Matrix des AMOLED-Displays neu und vergrößerte so den Anteil der beleuchteten Fläche und er benutzte phosphoreszierendes (selbstleuchtendes) Material für die grünen Subpixel, um ein besseres Beleuchtungs-Management und geringeren Strombedarf des Displays zu erreichen.

Mehr zum Thema: Amoled, Android-Smartphone, Smartphone, Smartphones, Galaxy-Smartphone, Smartphone-Markt

Quelle: Bloomberg, IHS Suppli

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 75 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 22.03.13 21:13 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Heisenberg:"Ich halte das S4 auch nicht außen für "Pfui". Das war etwas überspitz dargestellt.[...]"
    >>Ich fand's lustig und es war auch klar, dass das nicht wörtlich zu sehen war.

    @Bocadillo:
    "Nettes geflame - was anderes Bin Ich von dir aber nicht gewohnt wenn es um Samsung Jubel nebst htc Bashe geht."
    >>Das gehört hier auch nicht her (wieder die persönliche Schiene).

    "Die erste Ladung hielt nicht solange ( Spieltrieb)- bin jetzt abends bei 60 % was ich mehr als i.o. Finde . Das ipaber auch lumia sind da meist schon Platt ."
    >>Ich glaub ja da spielt auch die Euphorie der Neuanschaffung etwas mit, würde mir sicher ähnlich gehen. Die Akkulaufzeit wird aber ohne Frage in Ordnung sein, aber sicher nicht an das des Note IIs bspw herankommen (2.5x mehr als das Lumia dürfte etwa das des Note II sein) :p.

  2. 21.03.13 09:32 Heisenberg (Gast)

    [IBNAM]
    >> Könnte bitte mal jemand die Zonen ausweisen in denen sich Pro-Samsung-User befinden, denn dort dürfen
    >> wir nicht mit Argumenten hantieren. Es könnte jemand zu Schaden kommen.
    Wir können doch einen "Fan-Threads" pro Hersteller aufmachen, wo man sich dann ungestört sagen kann, wie toll die Geräte des Herstellers sind, ohne dass lästige Mitforisten mit irgendwelcher pingeliger Kritik die Harmonie stören. Im Gegenzug darf man dann in so einem Thread ungeschminkt seine Meinung sagen. ;)

    >> Hui/Pfui
    Ich halte das S4 auch nicht außen für "Pfui". Das war etwas überspitz dargestellt. Ganz im Gegenteil, ich war immer einer der wenigen, die das stark kritisierte Design des S3 verteidigt haben. Aber erstens habe ich mich wirklich satt gesehen an dem typische Galaxy-Design und zweitens gefällt mir das One ausgesprochen gut. Das S4 ist lediglich (in meinen Augen) im Vergleich zum One "pfui". Viele finde ja das eckige Design des Xperia Z gut. Ich persönlich würde da z.B. das S4 vorziehen. Das ist nun wirklich so persönlich, dass man gar nicht darüber streiten kann.

    [MaK und Bocadillo]
    Kurz: Ich kann euch hier beide verstehen. :) Bocadillo hat durchaus das Recht hier seine Meinung zu sagen und das S4 zu kritisieren, aber in so einem Thread kann man doch auch einfach mal die Begeisterung einiger für ein neu vorgestelltes Gerät kommentarlos stehen lassen. Das ganze ist doch nur eine typische Internetforen-Dynamik. Jeder meint, dass seine Argumente und Meinungen nicht genügend gehört werden und wiederholt diese solange bis andere davon völlig genervt sind. Unabhängig vom Inhalt. Ich *hust* kenne das nur zu gut...

  3. 21.03.13 08:59 no way (Handy Profi)

    @boca

    Der Akku beim ONE hält bei dir länger als beim Note 2, das überrascht micht jetzt, da das Note ja auch sehr gute Laufzeiten zu bieten hat...

    Schön dass HTC diese "Schwäche" scheinbar in den Griff bekommen hat...


    @gorki, Ibnam

    Muss Gorki da zustimmen, nach ersten Updates war das One X mMn auf Augenhöhe. Der Akku hätte stärker sein können, aber sonst war die Performance recht gut. Ich glaube nur die Abstimmung war beim Tegra etwas dass Problem, denn im One X+ ist er ja in modifizierter Form sehr stark...

    @Zonen
    Ist alles etwas hochgekocht, durch viele neue User, die ich hier vorher noch nicht wahrgenommen habe, und die etwas drastischer formulieren....

  4. 21.03.13 07:34 Gorki (Advanced Handy Master)

    @ Ibnam, ">>Leider nicht, denn die Kamera war mäßig im One X, die Akkulaufzeit und auch die Leistung des Tegras waren unterirdisch (im Vergleich). Das einzig Gute am One X war das Display."

    --> Sorry, aber das ist Blödsinn. Die Kamera ist nicht schlechter als die des S3. Der Akku hält bequem einen Tag aus. Aktuelles Beispiel: Habe Gestern vergessen dan One X ans Ladegerät anzuschließen. Nach etwas über 24 Stunden hatte der Akku noch 29%. (es werden Mails, Twitter, Wetter usw. aktualisiert, Datendienste und Wlan sind ebenfalls aktiviert...)

    Übrigens erklärt sich nun für mich die 0815 Verpackung für das S4 - es wäre ja sonst noch Teurer geworden ;).

  5. 21.03.13 07:08 bocadillo (GURU)

    P.s.

    Betreff der " Zonen ".

    Das sagt mal hh bei wp/ms/ Nokia-, eigentlich allen hier bei applethemen das hier " negativ behaftete Worte " nichts zu suchen haben ;-)

    Das eine ist das sgs4 gut zu finden ( was jedem frei steht ) , was anderes z.b ein One im Vergleich zum Samsung als Blender zu titulieren .

  6. 21.03.13 06:50 bocadillo (GURU)

    Frankfurter

    Nettes geflame - was anderes Bin Ich von dir aber nicht gewohnt wenn es um Samsung Jubel nebst htc Bashe geht.

    Exynos

    Der Akku hält bei mir sehr gut - sa ich ja das lumia920, das ip5 und sogar das Note 2 zum Vergleich heranziehen kann- es schlägt alle der genannten in " meinem " normalbetrieb
    ( bt und WLAN immer an ,ca 1 - 2 Std Tel , 10 Mails , ne halbe Stunde Internet ).

    Die erste Ladung hielt nicht solange ( Spieltrieb)- bin jetzt abends bei 60 % was ich mehr als i.o. Finde . Das ipaber auch lumia sind da meist schon Platt .

    P.s . Samsunggegner bin ich nicht wirklich - sonst hätte ich jetzt keinen Trockner gekauft ;-)

    Trotzdem finde ich ( persönlich ) das Design und die materialauswahl eher suboptimal - und es macht mit Bange wenn ich sehe mit welch immensem Werbeetat Samsung den Rest der androidenschaft im Boden versenkt .

    Außerdem wage ich zu behaupten das der prozzi " ohne jeglichen praktischen nutzen" hochgetaktet wurde( den Unterschied zum One wird im Alltag keiner merken ), sondern nur um " benchtests " zu gewinnen um den Preis höherer Temperaturen am Gerät .

    Btw.... Das Note 2 aber auch das lumia werden bei etwas anspruchsvolleren Anwendungen gern schon mal " wärmer " das One könnte ich bisher noch nicht dahin Kriegen ...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S4 Angebote
Samsung Galaxy S4

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR
eteleon

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S4
 
Anzeige