Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Tobias Czullay
| 0

Jelly-Bean-Update: Transformer Pad Infinity bekommt Android 4.2

Asus hat mit dem Rollout von Android 4.2.1 Jelly Bean für das Transformer Pad Infinity TF700 begonnen. Asus bringt das Update und dessen neue Funktionen wie Lock-Screen-Widgets und mehrere Nutzerkonten als Direkt-Download Over-The-Air auf den Tablet-Notebook-Hybriden.

Jelly-Bean-Update: Transformer Pad Infinity bekommt Android 4.2

Update-Ankündigung von Asus für das Transformer Pad Infinity TF700 | (c) Hersteller

Das Transformer Pad Infinity hat uns schon im Testlabor vergangenen August durch seine Vielseitigkeit begeistern können. Jetzt beginnt Hersteller Asus laut einem Eintrag auf der deutschen Facebook-Seite mit der Auslieferung einer neuen Android-Version und hebt sie damit auf das aktuelle Jelly Bean 4.2.1 an. Damit halten auch die neuen Kamerafunktionen, ein neuer Lock-Screen, die überarbeitete Virtuelle Tastatur und die Nutzerkontenverwaltung Einzug auf den Tablet-Notebook-Hybriden mit Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor und Full-HD-Display. Das Betriebssystem-Update wird seit gestern schubweise Over-The-Air verteilt, Besitzer des Transformer Pad Infinity TF700 sollten also in den nächsten Stunden bis Tagen in den Genuss der neuen Funktionen kommen.

Anzeige

Bereits im vergangenen Monat hatte Asus das Jelly-Bean-4.2-Update für das Transformer Pad TF300 ausgeliefert somit als erstes ein Gerät außerhalb der Google Nexus-Reihe mit der aktuellsten Android-Version versorgt. Mit an Bord waren neben den typischen Verbesserungen des Google-Betriebssystems auch aktualisierte Asus Apps, wie der App Locker - entsprechende Änderungen sollten also auch für den großen Bruder, das TF700, gelten. Bis zur Mitte des Jahres sollen auch das Asus Memo Pad Smart 10 und das Asus Memo Pad mit dem neuen Google-OS bestückt werden.

Mehr zum Thema: Android-Update, Tablet, Android-Tablet, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets

Quelle: Facebook

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige