Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Steffen Herget | 18.06.2013 - 15:49 | (9)

Huawei Ascend P6: Dünnstes Smartphone der Welt in London präsentiert

Huawei lüftet endlich den Vorhang und stellt mit dem Ascend P6 in London das derzeit dünnste Smartphone auf dem Markt vor. Das schlanke Gehäuse ist aber nicht der einzige Vorzug des Android-Smartphones.

Huawei Ascend P6: Dünnstes Smartphone der Welt in London präsentiert

Huawei Ascend P6 | (c) Hersteller

Das Huawei Ascend P6 war bereits Wochen vor der heutigen Präsentation häufig in Leaks und Gerüchten zu sehen gewesen, auch die nahezu kompletten technischen Daten des ultra-flachen Android-Smartphones waren bereits durchgesickert. Das hervorstechendste Merkmal zuerst: Das Huawei Ascend P6 hat ein 6,18 Millimeter flaches Gehäuse und setzt sich damit die Schlankheits-Krone im Smartphone-Bereich auf. Beim Design des Smartphones hat sich Huawei von Papier inspirieren lassen, wie der Hersteller angibt.

In dem extrem dünnen Gehäuse des Ascend P6 hat Huawei aber durchaus eine Menge Technik untergebracht. So wird der chinesische Flachmann von einem 1,5 Gigahertz schnellen Quad-Core-Prozessor aus eigener Produktion angetrieben. Das In-Cell-LCD-Display hat eine Diagonale von 4,7 Zoll und eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 312 ppi. Der interne Speicher des Huawei Ascend P6 liegt bei 8 Gigabyte und kann mittels microSD-Karte aufgerüstet werden, außerdem sind 2 Gigabyte RAM verbaut. Für ordentliche Ausdauer soll ein 2.000 mAh starker Akku sorgen, der im Alu-Gehäuse ebenfalls Platz gefunden hat. Das Gesamtgewicht des Huawei Ascend P6 liegt bei 120 Gramm.

Huawei Ascend P6 | (c) Hersteller

Huawei Ascend P6 | (c) Hersteller

Bereits 2 Millionen Vorbestellungen

Während die rückwärtige Kamera des neuen Huawei-Smartphones eine Auflösung von 8 Megapixel und damit guten Durchschnitt aufweist, ist die 5-Megapixel-Auflösung der Kamera an der Vorderseite durchaus auffällig. Die Hauptkamera soll bereits Bilder mit einem Mindestabstand von nur 4 Zentimeter anfertigen können. Als Betriebssystem fungiert Android 4.2.2 Jelly Bean, natürlich verbunden mit der Emotion UI von Huawei, die als zentrales Merkmal auf das Android-Hauptmenü verzichtet.

Bei Huawei sind angeblich bereits über 2 Millionen Vorbestellungen für das Ascend P6 eingegangen. Der Verkaufspreis soll zum Start ohne Vertrag bei 449 Euro liegen, ab Juli wird das Huawei Ascend P6 in Europa in den Farben Schwarz und Weiß, später auch in Pink erhältlich sein.

Im Handy-Vergleich von Areamobile lässt sich das Huawei Ascend P6 bereits mit anderen flachen Smartphones vergleichen, etwa mit dem iPhone 5 von Apple und HTC One S.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Hersteller / AM

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 19.06.13 12:53 Samuel Sung (Youngster)

    Interessant angesichts des Preises bleib ich lieber beim Vorhaben das note3 zu kaufen. Aber kann kaum erwarten das huawai mal live zu testen.

  2. 18.06.13 21:29 Niedersteberg (Handy Profi)

    Also mir gefällt das Ui gut, der wesentliche Unterschied ist das es keine Taste bzw. Bildschirm für die installierten Apps gibt, sondern die über alle Bildschirmseiten beliebig verschieben kann.
    Es gibt 4 wesentliche Ordner (Tools, Telefoneinstellungen, Medien, Appverwaltung)sowie einen für Google-Apps.

    Habe zwar nur Erfahrung mit dem y300, finde die Oberflächse aber als sehr angenehm.

    Auch die Einstellmöglichkeiten des UI gefallen, beim P6 natürlich noch gewaltig mehr.

  3. 18.06.13 20:49 Georg Straßburger (Moderator)

    n-nutzer,

    das frag ich mich auch...

  4. 18.06.13 18:39 n-nutzer (Handy Profi)

    Ich verstehe nicht ganz das Konzept des UI Aufsatzes! Wie ist das mit dem Verzicht des hauptmenus gemeint? Das Launscher und Menü eins sind wie etwa beim iPhone ?

  5. 18.06.13 17:58 Cratter13 (Member)

    Wie Papier nunmal, einfach falten und knicken wie man möchte :)

    Von der Seite sieht es wirklich wie iPhone 4(S) aus und in dem Video sah es teilweise auch iPhone like aus. Schade nur das aus den 250€ nichts wurde, für das Geld gibt's ja einige Alternativen.

  6. 18.06.13 17:21 wp7fan (Member)

    Haptik besch... eiden. Wie soll man das noch normal halten?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Huawei Ascend P6 Angebote
Huawei Ascend P6

Empfehlung

ab 49.00 EUR
monatlich 14.95 EUR
O2 Blue Basic

Vodafone Red S ab 1.00 EUR
mtl. 44.99 EUR
ab 251.89 EUR
weitere Angebote zum Huawei Ascend P6