Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Maximilian Otto | 20.06.2013 - 08:32 | (11)

Qualcomm Snapdragon 800: Benchmarks lassen auf enorme Leistung hoffen

Der Snapdragon 800 von Qualcomm wurde einigen Benchmarks unterzogen. Darunter jeweils ein Smartphone sowie ein Tablet mit Android, die die Vergleiche mit der Konkurrenz von Samsung und Nvidia eindeutig dominierten.

Qualcomm Snapdragon 800: Benchmarks lassen auf enorme Leistung hoffen

Qualcomm Snapdragon 800 im Quadrant Benchmark | (c) Engadget

Einige Journalisten von Engadget durften Mobile Developement Platform-Geräte (MDP) des neuen Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor näher betrachten und mehrere Benchmarks laufen lassen. Die Ergebnisse sind beeindruckend: Im Quadrant-Benchmark werden mehr als 20.000 Punkte erreicht. Zum Vergleich, mit dem Nvidia Tegra 4 lassen sich rund 16.000 Punkte und mit dem Achtkern-Prozessor Samsung Exynos 5 octa etwa 13.000 Punkte erzielen. Antutu 3 bescheinigt dem Nvidia Tegra 4 hingegen die bessere Leistung, allerdings sehr knapp. Die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst seht ihr in dieser Tabelle. 

Gerät Snapdragon 800 Tablet Snapdragon 800 Smartph. Tegra 4 Referenzgerät Exynos 5 Octa auf Galaxy S4
Quadrant 2.0 20.762 22.022 16.436 13.326
Vellamo 2.0 2.997 2.914 k.A. 1.977
Antutu 3 35.873 33.828 36.305 28.617

Die sogenannten MDPs sind Prototypen, die zur Anpassung von Software an Komponenten wie (Grafik-) Prozessoren verwendet werden. Hardwareseitig sind sie genauso komplett wie Seriengeräte, um möglichst reale Konditionen zu schaffen. Im Falle der aktuellen MDPs mit dem Qualcomm Snapdragon 800 SoC heißt das 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, 32 Gigabyte interner Speicher, eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie ein Exemplar mit 2 Megapixel auf der Front. LTE, Wlan mit dem ac-Standard, Bluetooth 4 LE samt GPS und NFC sollten alle Ansprüche in Hinsicht auf die Konnektivität erfüllen. Das Tablet besitzt einen 11,6-Zoll-Touchscreen mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung, das Smartphone begnügt sich mit 4,3 Zoll und 1280 x 720 Pixel. 

Quelle: Engadget

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 11 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 20.06.13 17:13 Dany226
    @marco89

    Ich weiß ja nicht was du mit den Handys anstellst, mein One ruckelt nicht ^^ :)

  2. 20.06.13 15:11 Norbert85

    @89marco89

    Das liegt dann aber eher an der Software und nicht an der Hardware.

  3. 20.06.13 14:00 89marco89 (Handy Profi)
    @Norbert85

    Die Antwort, man braucht es, den leider so gerne es gewisse Leute verschweigen, ruckeln ALLE Highendphones immer noch zu oft trotz geballter Power wie das S4, Htc One oder Xperia Z.

  4. 20.06.13 12:01 Norbert85

    Mir stellt sich aktuell nur die Frage. Wo brauch ich momentan auf einem Handy eine solche Leistung? Die kostet nur Geld und braucht Strom.

  5. 20.06.13 11:35 TheHunter (Professional Handy Master)

    So und jetzt die 4,3" noch in ein kompaktes, wasserdichtes Gehäuse und mit ausreichend peripherer Hardware und dann rockt das Teil.

  6. 20.06.13 10:58 Frankfurter Knackarsch (Advanced Handy Profi)

    Die Auflösung sollte automatisch von der SW berückt werden.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test