Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Maximilian Beyer | 21.06.2013 - 13:10 | (95)

HTC: Gehalt der Führungskräfte um 51 Prozent gekürzt

HTC hat die Gehälter seiner Führungskräfte halbiert. Das geht aus dem Jahresbericht 2012 des taiwanischen Unternehmens hervor. Erneut mussten Aktionäre beschwichtigt werden, weil der Aktienkurs weiter fällt. Intensives Marketing und attraktive Smartphones sollen es richten.

HTC: Gehalt der Führungskräfte um 51 Prozent gekürzt

HTC Aktie | (c) Thomson Reuters Limited

Seit 2012 wurden die Gehälter der Führungskräfte bei HTC um 51 Prozent gekürzt. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, den das taiwanesische Unternehmen am Freitag veröffentlichte. HTC zahlte seinen Top-Führungskräften insgesamt nur umgerechnet 16,6 Millionen Euro an Lohn, Pension, Boni und Gewinnanteilen im Jahr 2012, berichtet das Wall Street Journal. Im Vorjahr hatte der taiwanesische Hersteller seinen Führungskräften noch umgerechnet rund 32,4 Millionen Euro gezahlt.

Firmenchef Peter Chou selbst erhielt beispielsweise erstmals ein Jahresgehalt von umgerechnet nur zweieinhalb Millionen Euro. Zum Vergleich: Das Durchschnittsgehalt einer Führungskraft bei Samsung beträgt angeblich umgerechnet ca. 7,1 Millionen Euro.

Nachdem in 2011 noch positive Rekorde zu verzeichnen waren, brachen die Gewinne in den Folgemonaten nach und nach ein. Im April diesen Jahres war schließlich ein neues Rekordtief erreicht. Firmenchef Chou bat die Aktionäre erneut um Geduld. Nachhaltige Investitionen in das Marketing und das neue Flaggschiff HTC One sollen den Kurswechsel herbeiführen. Analysten hingegen erwarten eine sinkende Nachfrage beim HTC One.

Mehr zum Thema: Smartphone-Markt, HTC One

Quelle: WSJ

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 95 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.06.13 14:46 IOSammy (Advanced Handy Profi)

    @ibnam

    "denn für viele Leute die einen Wechselakku haben wollen und keinen vorfinden ist es ein K.O. Kriterium. Über Sinn und Unsinn kann man dann vortrefflich streiten"

    stimmt natürlich. Die sind die abstriche die man bei "Design"fragen öfter gemacht werden müssen. siehe bsp. apple und jz auch htc durch das aluminium.

  2. 24.06.13 14:31 IchBinNichtAreamobile.de (Expert Handy Profi)

    @IOSSammy:"[...] glaube das ist günstiger als gleich einen neuen akku."
    >>Da hast du sicher Recht, aber wirklich teuer sind Ersatzakkus für die SGS-Geräte wirklich nicht und die Vorteile gegenüber andernen Alternativen sollten auch klar sein.

    "und ob das nun wirklich ein K.O. punkt ist wage ich zu bezweiflen.also das man drauf achtet ja aber deswegen sein wunschgerät zu "verbannen" [...]"
    >>Da gibt es nichts zu bezweifeln, denn für viele Leute die einen Wechselakku haben wollen und keinen vorfinden ist es ein K.O. Kriterium. Über Sinn und Unsinn kann man dann vortrefflich streiten, was darauf hinausläuft, dass manche Menschen es brauchen, manche nicht und manche nur glauben es zu brauchen. Ich gehöre selbst zur zweiten Gruppe, aber warum sollte ich anderen ihre Meinung direkt aberkennen?

    "wobei man dann ja auch drauf achten muss, wird hier grade vergessen, das der 2te akku auch immer wieder geladen werden muss. Sprich, Handy aufmachen akku rein, laden, akku raus, neuen akku rein, laden."
    >>Ja, daran muss man immer denken. Ich hab damals beim HD2 ein Ersatzakku inkl. Ladegerät für 13 Euro erstanden und muss sagen, dass das an sich gar nicht schlecht ist. Hab es ein paar mal genutzt, aber selbst beim HD2 mit seinem mickrigen Akku hab ichs nicht oft benötigt, aber wenn dann war es auch wichtig. Bei den derzeitigen Topgeräten SGS4, HTC ONE, XZ seh ich für mich (ne Unterstreichenfunktion wäre gut) keine Relevanz für solche Spielereien.

    @bocadillo:"Du hast vergessen wie es zu dieser leidigen Debatte kam -
    Einige hier glauben das der nicht Wechselbare Akku für die Misere htc mitverantwortlich ist ."
    >>Also zunächst mal, wer sagt denn dass das HTC One derzeit schlecht läuft? Womit die Misere ja dann schonmal angezweifelt werden darf (trotz nicht wechselbarem Akku). Dazu kommt dann sowieso, dass es mehr als eine Ursache für die Misere im Vorjahr gibt, ABER der wechselbare Akku hat definitiv einen Anteil daran, denn man schränkt ja die Nutzergruppe ein, wenn man Optionen weglässt, die zumindest einem nicht zu vernachlässigenden Anteil an Nutzern wichtig ist (berechtigt oder nicht).

    Ich persönlich glaube eher das Werbung und Image hier einen viel größeren Anteil haben.

  3. 24.06.13 14:03 IOSammy (Advanced Handy Profi)

    also ich kenne keinen der den akku gewechselt hat. ich kann es nicht selbst so wie viele die ich kenne nur anstatt sich darüber zu "mukieren" kauft man sich einfach für's auto ein ladkabel für den aschenbecher.
    glaube das ist günstiger als gleich einen neuen akku.

    und ob das nun wirklich ein K.O. punkt ist wage ich zu bezweiflen.also das man drauf achtet ja aber deswegen sein wunschgerät zu "verbannen"
    Ich denke nicht das sich jmd. vor dem schaufenster denkt: "wow, so ein tolles Gerät. Das will ich unbedingt haben. Ich brauche es am besten jz!" es in die Hand nimmt und sagt:" Oh.... kein tauschbarer Akku.... ne dann ist es scheisse."

    weiss nicht. ladekabel mitnehmen/autokabel/ einfach 2 haben ist doch günstiger und einacher oder?

    wobei man dann ja auch drauf achten muss, wird hier grade vergessen, das der 2te akku auch immer wieder geladen werden muss. Sprich, Handy aufmachen akku rein, laden, akku raus, neuen akku rein, laden. immer mitnehmen und auch nicht vergessen nach dem wchsel wieder zu laden sonst hat man ein leeren akku dabei!

  4. 24.06.13 08:35 Heisenberg (Gesperrt)

    @Boca
    > Mir ist übrigens auch noch kein Akku in Smartphones kaputtgegangen -
    > weder beim n95 noch bei einem Samsung , iPhone oder htc

    Vielleicht liegt es daran, dass du gefühlt jeden Monat dein Smartphone wechselt.
    (Obowhl: Ich glaube, dass ist nicht nur gefühlt so ;)

  5. 24.06.13 07:00 nohtz (Professional Handy Master)

    naja, wenns weder akku noch sd-slot sind (sein sollen), im vergleich zu SGSx, dann bleibt ja nur noch das marketing übrig, warum htc gegen samsung in letzter zeit keinen stich gesehen hat...

  6. 24.06.13 06:22 bocadillo (Gesperrt)

    Ibnam

    Du hast vergessen wie es zu dieser leidigen Debatte kam -
    Einige hier glauben das der nicht Wechselbare Akku für die Misere htc mitverantwortlich ist .

    Mir ist übrigens auch noch kein Akku in Smartphones kaputtgegangen - weder beim n95 noch bei einem Samsung , iPhone oder htc

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test