Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Steffen Herget | 24.06.2013 - 15:02 | (6)

Kommt Sonys Xperia Smart Watch schon morgen?

Sony stellt morgen in München neue Produkte vor, Areamobile ist live vor Ort. Es gibt Hinweise von Sony, dass es sich dabei um eine Smart Watch handelt, an der im Moment auch einige weitere Hersteller arbeiten.

Kommt Sonys Xperia Smart Watch schon morgen?

Sony Smartwatch | (c) Sony auf Twitter

Viele Hersteller arbeiten derzeit an Smart Watches, Experten erwarten solche Geräte vor allem von Apple und Samsung. Aber auch Sony ist an dem Thema interessiert und scheint sogar mit der Arbeit bereits weit fortgeschritten zu sein. Die Japaner gaben nun mehrere mehr als deutliche Hinweise, dass von ihnen schon in dieser Woche die Präsentation einer solchen Smart Watch zu erwarten ist.

Sony postete das obige Bild auf Twitter zusammen mit den Hashtags #itstime und #MAE13. Es wird demnach also Zeit für die Smart Watch, und präsentiert werden könnte sie in Shanghai auf der Mobile Asia Expo, auf der Sony morgen ein Event abhält, das auch nach München übertragen wird. In einem zweiten Tweet wirft Sony die Begriffe "Pocket Watch", "Wristwatch", "Digital watch", "LiveView" und "SmartWatch" in den Raum. Außerdem twitterte man ein Schaubild, auf dem gezeigt wird, dass sich jeder dritte Smartphone-Nutzer ein smartes Gerät am Handgelenk wünsche. Die Anzeichen sind damit mehr als deutlich, dass Sony eben genau das morgen zeigt.

Smartphone-User wollen angeblich eine Smartwatch | (c) Sony auf Twitter

Smartphone-User wollen angeblich eine Smartwatch | (c) Sony auf Twitter

Morgen abend wird man mehr wissen. Neben der Smart Watch könnten die Japaner auch noch weitere Neuheiten vorstellen. So ist beispielsweise das Xperia ZU bzw. Xperia Z Ultra aufgetaucht, das leistungsfäher als das Xperia Z und Stifteingaben auf dem 5,5 bis 6 Zoll großen Touchscreen erkennen soll. Ein Facelift des derzeitigen Flaggschiffs mit einem neuen Prozessor, dem Qualcomm Snadragon 800, steht ebenfalls im Raum.

Bereits fix zu sein scheint auch die Vorstellung des neuen Sony Xperia C, das dann allerdings im Gegensatz zur Smart Watch wieder als klassisches Smartphone daher kommt. Das Display soll eine Diagonale von 5 Zoll, dabei aber lediglich eine qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixel mitbringen, für Antrieb sorgt ein 1,2 Gigahertz schneller Mediatek-Prozessor mit vier Rechenkernen. Das 8,8 Millimeter dünne Gerät soll außerdem 1 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Speicher und eine 8-Megapixel-Kamera an Bord haben.

Übrigens: Auf einer speziellen Themenseite findet ihr alle Areamobile-News und Hintergrundinformationen zu Smart Watches.

Mehr zum Thema: Android-Gerüchte, Xperia, Smart Watch

Quelle: Sony/Twitter (1), Sony/Twitter (2) via CNet, Xperia Blog

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 25.06.13 13:39 IchBinNichtAreamobile.de (Expert Handy Profi)

    @foetor:"Autsch, das Xperia C tut doch bei der Auflösung in den Augen weh...."
    >>Wir erinnern uns noch an das iPhone3GS mit 164ppi, da sind 220ppi doch ok :p. Das SGS2 ist übrigens auch noch darunter (217). Damals ... konnte man noch die Pixel noch zählen. ...konnte man noch Minecraft aus der Vogelperspektive spielen. ...konnte man noch ohne großen Aufwand Treppen darstellen, wenn auch nur von der Seite.

    Zum Thema: Ich bin gespannt wie die Smartwatches umgesetzt werden, ersteinmal habe ich kein Verlangen eine zu nutzen, allerdings könnte ich mir eine Smartwatch als extended Display zum Handy gut vorstellen. Ein weiteres Gerät, dass komplett autark arbeitet brauch ich persönlich nicht und ich zweifle auch über den Sinn dessen.

  2. 25.06.13 10:46 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ich kann mich ja immer noch nicht so recht anfreunden mit dem Smart-Watch Konzept. Am Ende muss ich dann doch immer wieder das Smartphone rausholen. Also ich weiß nicht...

  3. 24.06.13 17:42 ze.bs (Member)

    Shanghai mit 'Sch' ist auch mal was Neues.

  4. 24.06.13 15:53 sabu (Advanced Handy Profi)

    Auf kickstarter gab es ja schon diverse smartwatches, wobei mir die agent schon gefällt, evtl kriegt die Sonyuhr ja noch ne art reader oder Browser wie die pebble

    http://www.windows-phone-user.de/News/Agent-Kickstarter-Projekt-fuer-Smartwatch-mit-Windows-Phone-Support

    und

    http://www.handyuhren.org/pebble-smartwatch-riesiger-erfolg-bei-kickstarter/

  5. 24.06.13 15:31 IOSammy (Advanced Handy Profi)

    ich bin mal sehr gespannt auf den funktionsumfang der "smart" watch.. mal sehen was die alles so kann am ende und was davon wirklich hilfreich ist.

  6. 24.06.13 15:26 foetor (Advanced Member)

    Autsch, das Xperia C tut doch bei der Auflösung in den Augen weh....

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test