Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Steffen Herget
| 10

Linux-Smartphone: Ubuntu Edge wird auf Indiegogo günstiger

Das Dual-Boot-Smartphone Ubuntu Edge von Canonical wird für Vorbesteller etwas günstiger. Das erste Kontingent war schnell ausgebucht. Noch immer fehlt allerdings eine Menge Geld für die Finanzierung des Projekts.

Linux-Smartphone: Ubuntu Edge wird auf Indiegogo günstiger

Ubuntu Edge | (c) Canonical

Die Macher bei Canonical haben sich dazu entschlossen, ihr Dual-Boot-Smartphone Ubuntu Edge auf der Crowdfunding-Plattfrom Indiegogo günstiger anzubieten. Nachdem das Angebot von 600 US-Dollar für die ersten 5.000 Besteller schnell vergriffen war, blieb zunächst nur die Möglichkeit, das Ubuntu Edge zum Preis von 830 US-Dollar zu kaufen. Nun bietet Canonical verschiedene Kontingente zu Preisen von 625, 675 und 725 Dollar an.

Anzeige

Wer nun bereits ein Ubuntu Edge auf Indiegogo zum Preis von 830 Dollar geordert hat - immerhin mehrere hundert Besteller - bekommt von Canonical die Differenz zu den günstigen Angeboten, die jeweils 1.250 mal angeboten werden, ausbezahlt. Bisher hat Canonical in dem Crodfunding-Projekt gut 4,3 Millionen Dollar eingesammelt, das Ziel liegt bei 32 Millionen. Dafür haben Interessenten noch 29 Tage Zeit.

Erstes Video zeigt nur das Gehäuse

Auch ein erstes Video des Ubuntu Edge ist bereits aufgetaucht. Über den Informationsgehalt lässt sich allerdings streiten, denn das in dem Video gezeigte Gerät ist nicht funktionstüchtig. Es zeigt einzig das Gehäuse des Dual-Boot-Smartphones, bietet hier aber einen guten Vergleich mit etwa einem iPhone und zwei Nexus-Modellen. Dabei wird deutlich, dass das Ubuntu Edge mit seinem 9 Millimeter dickem und sehr kantig gestalteten Gehäuse durchaus aus der Masse herausstechen kann. Bleibt uns nur noch abzuwarten, bis das Ubuntu Edge tatsächlich auf den Markt kommt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphone, Ubuntu

Quelle: OMG! Ubuntu, OMG! Ubuntu

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 10 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 25.07.13 11:52 bocadillo (GURU)

    Der kewle

    ich raffs schon....keine Angst.

    nur..." im nächsten schritt ....."

    anders gesagt - wennn das Gerät nächstes Jahr im April kommen sollte fängt der spaß eigentlich erst an.

    ich sage ja blöd - wenn man heut ein Samsung s5 bestellen solllte ist das sinnvoller und seriöser als die Nummer die mich immer mehr ans wetab erinnert.

    das hat nichts mit persönlicher Abneigung zu tun...sondern das es unredlich ist das unternehmerrisiko komplett auf den Kunden zu schieben und den dann mit ankündigungen einfach stehenzulassen .

    wenn es halt nix richtiges wird - pech gehabt .

    nur so am Rande - wenn die app heut schon flüssig läuft - warum nicht ab aufs s4 und ab geht die lucy ;-) wo ist denn das besondere wenn ubuntu per app läuft- kann man dad dualbootphone night per flasherei und custom rom erschlagen ???

  2. 25.07.13 11:19 Der Kewle (Advanced Handy Profi)

    "Das ist natürlich blöd, dann kann mand as Hauptfeature, nämlich die Nutzung als vollwertigen PC gar nicht nutzen?"

    Doch. Laut Entwickler läuft die App schon heute voll funktionsfähig.



    "Hab grad auf inside Handy gelesen - das Teil kommt ja erstmal als ganz banales androidhandy des Weges auf dem dann per APp ubuntu getestet wird und dann irgendwann per sw Update ....

    Das macht das ganze jetzt aber noch blödsinniger ... Und bestätigt mich in der Aussage das man einen strunznormalen chinesischen Androiden mit ubuntu Logo geliefert bekommt.



    Geile Sache . Da wird weniger hw entwickelt / gebaut , sondern eine APp für geschrieben ;-))"


    Du kriegst einen Androiden, mit dem du von Haus aus ein vollwertiges Ubuntu als App starten kannst. Im nächsten Schritt kriegst du ein Dualboot Phone. Raffst du das nicht? Willst du das aus persönlicher Abneigung gegen hh nicht raffen und redest das deshalb schlecht?

  3. 25.07.13 10:50 pixelflicker (GURU)

    Das ist natürlich blöd, dann kann mand as Hauptfeature, nämlich die Nutzung als vollwertigen PC gar nicht nutzen?

  4. 24.07.13 19:59 bocadillo (GURU)

    Wenn Jungs wie hh jeweils 3 bestellen - und wenn es auch nur aus trotz ist


    Hab grad auf inside Handy gelesen - das Teil kommt ja erstmal als ganz banales androidhandy des Weges auf dem dann per APp ubuntu getestet wird und dann irgendwann per sw Update ....

    Das macht das ganze jetzt aber noch blödsinniger ... Und bestätigt mich in der Aussage das man einen strunznormalen chinesischen Androiden mit ubuntu Logo geliefert bekommt.



    Geile Sache . Da wird weniger hw entwickelt / gebaut , sondern eine APp für geschrieben ;-))

  5. 24.07.13 19:52 IMPULS

    Es fehlen dann noch 27,7 Millionen.
    29 Tage...pro tag ne Million ...kein Problem... :)

  6. 24.07.13 19:32 bocadillo (GURU)

    Halt ein Schnäppchen ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige