Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 5

Nexus 7 kaufen: Neues Google-Tablet jetzt erhältlich, Nexus 4 wird günstiger

Ab heute ist das neue Google Nexus 7 (2013) in Deutschland erhältlich. Das Android-Tablet kann sowohl im Google Play Store als auch bei den Elektronik-Händlern Media Markt und Saturn bestellt werden. Außerdem hat Google den Preis für das Smartphone Nexus 4 gesenkt.

Nexus 7 kaufen: Neues Google-Tablet jetzt erhältlich, Nexus 4 wird günstiger

Google Nexus 7 (2013) ⎢(c) Google

Das Google Nexus 7 (2013) ist ab heute in Deutschland erhältlich. Interessenten können das mit Android 4.3 Jelly Bean laufende 7-Zoll-Tablet im Google Play Store oder im Online-Shop von Media Markt und Saturn bestellen oder in den Filialen der beidem Elektronikhändler kaufen. Im Google Play Store stehen die beiden Wifi-Versionen des neuen Nexus 7 mit 16 Gigabyte Speicherkapazität für 229 Euro oder mit 32 Gigabyte Speicherkapazität für 269 Euro zur Auswahl. Die Lieferzeit beträgt den Angaben auf der Website zufolge ein bis zwei Liefertage, Versandkosten erhebt der Store-Betreiber zurzeit nicht. Zum Kauf des Nexus 7 im Google Play Store benötigen die Kunden eine Kreditkarte und einen Google-Wallet-Account.

Anzeige

Bei Media Markt und bei Saturn können die Kunden zwischen der Wifi-Variante mit 32 Gigabyte Speicherplatz für 269 Euro und der UMTS-/LTE-fähigen Variante wählen, die ebenfalls 32 Gigabyte Speicherkapazität bietet und 349 Euro kostet. Online bestellte Geräte können sich die Käufer zusenden lassen oder in einer ausgewählten Filiale abholen. Im Online-Shop finden sich auch noch die 2012er-Varianten des Nexus 7 mit 8 Gigabyte und 32 Gigabyte Speicherplatz für Preise in Höhe von 189 bzw. 249 Euro. Google bietet das alte Nexus 7 im Play Store nicht mehr an.

Das neue Nexus 7 hat das bislang nach Pixeldichte schärfste Display mit 7-Zoll-Diagonale im Markt, die Display-Einfassung (Bezel) an den Seiten ist im Vergleich zum Vorgängermodell schmaler geworden, die Oberfläche aus kratzfestem Gorilla Glass. Das Gerät ist mit 290 Gramm in der Wifi-Variante bzw. 299 Gram in der LTE-Variante leichter als das bisher erhältliche Nexus 7 der ersten Generation und mit 8,7 Millimetern flacher. Die Rückseite kommt mit Soft-Touch-Oberfläche, außerdem ist hier jetzt eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus angebracht. Auf der unteren Vorderseite neu ist eine LED-Benachrichtungsleuchte, über dem Display sitzt eine 1,2-Megapixel-Kamera mit Fixed-Fokus für Videochats. Außerdem an Bord sind Stereo-Lautsprecher mit virtuellem Dolby-Surround-Sound. Einen microSD-Kartensteckplatz zur Speichererweiterung gibt es wie bei der ersten Tablet-Generation von Google nicht. Der 3.950 mAh starke Akku soll mit einer Ladung für eine Betriebszeit von bis zu zehn Stunden sorgen.

Google senkt Preis für Nexus 4

Gleichzeitig hat Google den Preis für das im vergangenen Jahr gelaunchte Smartphone-Modell Nexus 4 gesenkt. Das mittlerweile ebenfalls mit Android 4.3 laufende Smartphone kostet jetzt nur noch 199 Euro oder 249 Euro - bislang mussten Käufer mindestens 100 Euro mehr für das Gerät hinlegen. Google bietet im Play Store weiterhin sowohl die 8-Gigabyte- als auch die 16-Gigabyte-Variante des Nexus 4 an. Ob das im vergangenen Jahr vorgestellte Nexus 4 immer noch sein Geld wert, verraten wir in einem weiteren Artikel.

Technologisch gesehen ist das Google-Smartphone auf einem Level mit dem populären Samsung-Flaggschiff Galaxy S3. Das Google-Smartphone hat das etwas kleinere, aber auch schärfere Display, einen etwas höher getakteten Quad-Core-Prozessor, mit 2 Gigabyte RAM einen doppelt so großen Arbeitsspeicher und erlaubt via DC-HSPA+ schnellere Datenraten als das Galaxy S3 ohne LTE-Funktion. Das Samsung-Gerät hat dagegen bei der Speicherkapazität und der Akku-Laufzeit die Nase vorn. Mehr über das Nexus erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Das von Samsung gefertigte 10-Zoll-Tablet Google Nexus 10 kostet unverändert 399 oder 499 Euro im Google Play Store.

Weitere Informationen zum Google Nexus 7 (2013)

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Tablet, Nexus, Android-Tablet

Quelle: Händler / AM

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 28.08.13 11:56 Morgentaaler
    guter Preis, gute Hülle

    In der Preisklasse ist das Nexus 4 wirklich unschlagbar. Und auch das 7er Tablet werde ich mir beim nächsten Besuch im Mediamarkt mal genauer anschauen. Hier hab ich übrigens die passenden Hüllen für die Nexus Reihe gefunden - aus feinstem Filz und Leder zu fairen Preisen... bit.ly/1fisMRd

  2. 28.08.13 11:05 Björn Brodersen (areamobile.de)

    Laut einem Mitarbeiter von Media Markt wird es dort keinen Abverkauf des Nexus 4 geben wie im Google Play Store.

  3. 28.08.13 08:43 Svensemann (Member)

    Ja, das seh ich ;-)
    Ich wollte ja auch wissen ob das noch passieren wird..

    Vielleicht hat AM da Infos, bzw. kann welche bekommen

  4. 28.08.13 08:30 Björn Brodersen (areamobile.de)

    Bei Saturn im Online-Shop kostet das Nexus 4 16GB noch 329 Euro.

  5. 28.08.13 08:13 Svensemann (Member)
    Preissenkung auch bei MediaSaturn?

    Moin,

    ist bekannt ob die Preissenkung für das Nexus 4 auch bei Media Markt und Saturn durchgeführt wird.

    Ich bin eh grad auf der Suche nach was neuem und tendierte gestern noch zum leicht besseren LG Optimus G zum gleichen Preis (329€).
    Aber die 80€ weniger wären dann doch entscheidend.

    Dank und Gruß,
    Svensemann

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige