Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

HTC Desire 300: Einsteiger-Smartphone mit Android 4.1 und HTC Sense 5

HTC hat mit dem Desire 300 ein neues Android-Smartphone für Einsteiger und preisbewusste Käufer in Deutschland, Österreich und Schweiz vorgestellt vorgestellt. Das bislang unter dem Arbeitstitel HTC Zara kursierende Desire 601 wird der Hersteller dagegen nicht in diesen Ländern vermarkten.

HTC Desire 300: Einsteiger-Smartphone mit Android 4.1 und HTC Sense 5

HTC Desire 300 | (c) HTC

4,3 Zoll großes Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung, ein 1 Gigahertz leistender Dual-Core-Prozessor der Snapdragon-S4-Klasse von Qualcomm, 512 Megabyte RAM Android 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 5 und dem Blinkfeed genannten Newsfeed aus Nachrichten und Mitteilungen aus sozialen Netzwerken - das sind die Eckdaten des  neuen HTC-Smartphones Desire 300. Für mobile Datenübertragungen unterstützt das Gerät UMTS mit HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream, für den Internetzugang und das Medienstreaming zu Hause Wlan n mit DLNA. Weitere Daten-Schnittstellen sind A-GPS für ortsbezogene Dienste, Bluetooth 4.0, Micro-USB und eine 3,5-Millimeter-Headset-Buchse.

Anzeige

Rückseitig ist eine Kamera mit einer Auflösung von 5 Megapixel, einer f/2.8-Blende und 34-Millimeter-Objektiv angebracht, vorne über dem Display sitzt eine VGA-Kamera für Videotelefonate. Der interne Speicherplatz von 4 Gigabyte kann per microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Video-Highlights wie beispielsweise das HTC Desire 500 unterstützt das neue Gerät nicht.

Das Gehäuse des HTC Desire 300 ist 10,1 Millimeter dick und wiegt 120 Gramm. Der 1.650 mAh starke Akku des neuen Handys soll für eine Sprechzeit von bis zu elf Stunden oder eine Standby-Zeit von bis zu 625 Stunden im UMTS-Betrieb sorgen.

Das HTC Desire 300 wird im Oktober in den Handel kommen und unter anderem beim Mobilfunkbetreiber Telekom erhältlich sein. Einen Preis für das neue Gerät nannte der Hersteller noch nicht. Zur besseren Einschätzung: Das etwas besser ausgestattete HTC Desire 500, das Areamobile kürzlich im Test für "gut" (siehe Testbericht) befunden hat, ist mit einem Preis von 279 Euro (UVP) gestartet.

HTC Desire 601  | (c) HTC

HTC Desire 601 | (c) HTC

HTC Desire 601 alias HTC Zara

Mit dem HTC Desire 601 bringt der taiwanische Hersteller im Oktober auch das bislang in Leaks unter der Bezeichnung HTC Zara kursierende Smartphone-Modell heraus. Dieses Gerät bietet eine deutlich bessere Ausstattung als das Desire 300 mit Features wie einem größeren Touchscreen (4,5 Zoll bei 960 x 540 Pixel Auflösung), einem Snapdragon-400-Dual-Core-Prozessor mit 1,4 Gigahertz und 1 Gigabyte RAM, 8 Gigabyte internen Speicherplatz, BoomSound-Stereo-Lautsprecher, einer 5-Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor, LTE-Unterstützung und einem 2.100-mAh-Akku. Die zuvor von @evleaks angekündigte neue Sense-Version 5.5 bringt das Desire 601 nicht mit.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Dual-Core, Smartphone, Neuvorstellung

Quelle: HTC

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige