Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 3

Neue iPhones: Nimmt Apple iPhone 5 32GB und iPhone 5 64GB aus dem Programm?

Mit dem Start von iPhone 5S und iPhone 5C ordnet Apple offenbar sein Smartphone-Sortiment neu: Interne Dokumente von Mobilfunkbetreibern wie Vodafone und Telus lassen vermuten, dass Apple nur noch für kurze Zeit die größeren Versionen des iPhone 5 und das iPhone 4S verkaufen wird. Im deutschen Vodafone-Shop ist schon jetzt nur noch das iPhone 5 16GB erhältlich.

Neue iPhones: Nimmt Apple iPhone 5 32GB und iPhone 5 64GB aus dem Programm?

Apple iPhone 5 | (c) Areamobile

Vodafone informiert zurzeit Händler Händler in Deutschland darüber, dass das iPhone 5 mit den Speichergrößen 32 Gigabyte und 64 Gigabyte sowie das nur noch in der 16-Gigabyte-Ausführung erhältliche iPhone 4S künftig nicht mehr angeboten wird. Das berichtet der Blogger Florian Schimanke. Laut Warenwirtschaftssystem von Vodafone können Partner-Shops das iPhone 5 64GB und das iPhone 4S schon nicht mehr bei dem Mobilfunkbetreiber bestellen, vom iPhone 5 32GB werde die Restmenge auf Lager werde ebenfalls nicht mehr aufgestockt.

Anzeige

Vor kurzem waren ähnliche Informationen vom kanadischen Mobilfunker Telus durchgesickert. Der Anbieter wird demnach das iPhone 5 in den Speichervarianten 32 Gigabyte und 64 Gigabyte zum 28. September aus dem Programm nehmen.

Beide Leaks lassen vermuten, dass Apple nach dem Event am 10. September, auf dem voraussichtlich das iPhone 5S und das iPhone 5C vorgestellt werden, sowie dem für 20. September erwarteten Verkaufsstart des neuen Highend-Modells 5S und des schwächer ausgestatteten und günstigeren Geräts 5C nur noch das iPhone 5 mit 16 Gigabyte Speicherplatz anbieten wird.

Nur noch iPhone 5 16GB bei Vodafone erhältlich

Im Online-Shop von Vodafone kann das iPhone 5 nur noch in der 16-Gigabyte-Variante bestellt werden. Mit Vertrag in einem Red-Tarif kostet das Apple-Handy einmalig 49,90 Euro plus monatlich 20 Euro Hardware-Zuschlag auf das Tarifentgelt. Ohne Vertrag kostet das iPhone 5 16GB im Vodafone-Shop 719,90 Euro. Bei der Telekom und in den O2-Shops sind noch alle Versionen des iPhone 5 sowie das iPhone 4S 16GB und das iPhone 4 8GB erhältlich. Auch Apple bietet zurzeit in den eigenen Läden diese drei iPhone-Generationen an.

Nur noch iPhone 5 16GB im Vodafone-Shop erhältlich | (c) Vodafone / Areamobile

Nur noch iPhone 5 16GB im Vodafone-Shop erhältlich | (c) Vodafone / Areamobile

Alle drei Mobilfunkbetreiber nehmen auch schon Vorregistrierungen für den Kauf eines neuen iPhone an. Mehr dazu lest ihr in einer vorherigen Meldung.

Mehr zum Thema: iPhone, Apple-Gerüchte, iPhone Gerüchte, Mobilfunkbetreiber, Smartphone

Quelle: Vodafone, Flo's Weblog via MacRumors

Apple iPhone ALERT!
Alle News! Alle Bilder! Alle Infos! Preise! Verkaufsstart!
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 06.09.13 17:35 pixelflicker (GURU)

    Naja, wenn sie das neue Modell bringen, dann verkaufen sie es ja billiger und dann wird sich halt der Aufwand nicht mehr lohnen. Macht schon Sinn, wenn sie ein günstigeres Modell bringen.

  2. 06.09.13 14:11 IOSammy (Advanced Handy Profi)

    Naja, ob das mal nicht mehr Mutmaßungen sind...

  3. 06.09.13 13:41 natelnutzer (Advanced Member)

    So recht verstehe ich die Modellpolitik nicht. Vermutlich verdient Apple am iPhone 5 zu wenig (bei einem Preis von 600-800 Euro schon erstaunlich). Daher versucht man die hauseigene Konkurrenz für das 5C (billig in der Herstellung) vom Markt zu nehmen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige