Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Tobias Czullay
| 2

Simvalley SPX-24.HD: Pearl stellt neues 5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor vor

Das Elektronikversandhaus Pearl hat ein neues Smartphone der Marke Simvalley Mobile vorgestellt. Das SPX-24.HD kommt zeitgemäß mit 5-Zoll-Bildschirm und Vier-Kern-Prozessor und bietet herstellertypisch die Möglichkeit, zwei Sim-Karten parallel zu verwenden. Das Smartphone ist ab sofort für 250 Euro zu haben.

Simvalley SPX-24.HD: Pearl stellt neues 5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor vor

Simvalley SPX-24.HD | (c) Pearl

Das deutsche Elektronikversandhaus Pearl ist vor allem für seine auffällige Präsentation von Pfennig-Artikeln auf seiner Webseite und dem Katalog bekannt, aber eben auch dafür, unter der Marke Simvalley Mobile Smartphones und Tablets zu vertreiben. Anders als bei vielen anderen namhaften Herstellern kann man sich bei einem Pearl-Handy fast immer sicher sein, dass es Platz für zwei Sim-Karten bietet, damit also Privat- und Arbeitsleben miteinander verschmelzen sollen. So auch beim neuesten Modell, dem SPX-24.HD, das mit einem 5 Zoll großen IPS-Bildschirm mit 720p-Auflösung ausgestattet ist und sich dabei dem aktuellen Trend gemäß etwas größer als sonst präsentiert.

Anzeige

Unter der Haube hat das SPX-24.HD einen Vier-Kern-Prozessor mit 1,2 Gigahertz Taktrate, einen Gigabyte Arbeitsspeicher, sowie 3 Gigabyte Flashspeicher, der immerhin um microSD-Karten von bis zu 32 Gigabyte erweiterbar ist. Eine brillante Foto-Kamera soll sich hinter der 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht verbergen, für Videotelefonate ist außerdem eine 3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite verbaut. Zur Konnektivität zählt neben Wlan, GPS und Bluetooth 2.1 auch der Zugang ins Funkinternet mit HSPA+-Geschwindigkeit. Der Akku fasst 2.200 mAh und soll Power für 160 Stunden Standby-Betrieb liefern. Als Betriebssystem ist Android 4.2 Jelly Bean vorinstalliert.

Das Simvalley SPX-24.HD ist ab sofort bei Pearl zum Preis von 249,90 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema: Quad-Core, Smartphone, Dual-SIM

Quelle: Pearl

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 02.10.13 04:29 GigaTom (Member)

    Stimmt. Aber das LG ist halt kein Dual-SIM-Gerät.

  2. 01.10.13 17:40 foetor (Expert Handy Profi)

    "3 Gigabyte Flashspeicher" :D
    Also für 150€ wäre es noch OK aber nicht für den Preis, wenn man da schon z.B. das LG 4X HD bekommt.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige