Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 5

Android 4.2: Update für Huawei Ascend G615 ist da

Huawei hat für sein Quad-Core-Smartphone Ascend G615 ein Android-Update bereitgestellt. Die neue Firmware hebt das Betriebssystem des Android-Smartphones auf die Stufe 4.2.2 Jelly Bean und bringt die neue Version der Benutzeroberfläche Emotion UI mit. Der Upgrade-Prozess ist jedoch kompliziert.

Android 4.2: Update für Huawei Ascend G615 ist da

Huawei Ascend G615 | (c) Areamobile

Das Firmware-Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean für das Huawei Ascend G615 kann über die Website von Huawei auf den PC heruntergeladen und dann mittels microSD-Karte auf das Smartphone übertragen werden. Wie dieser komplizierte Update-Prozess funktioniert, schildert Huawei in einer online aufrufbaren Anleitung im PDF-Format. Nutzer sollten zuvor über die App "Alles Sichern" alle auf dem Handy gespeicherten Daten sichern, da durch das Update alle Nutzerdaten gelöscht werden.

Anzeige

Neben Bug-Fixes und den grundsätzlichen Neuerungen des Google-Betriebssystems in der Version 4.2 wie beispielsweise der Lock-Screen mit Widgets, die Kamera-Funktion Photo Sphere für 360-Grad-Aufnahmen und das sogenannte Gesture Typing auf der virtuellen Tastatur à la Swype kommt mit dem Update auch die neue Version 1.6 der Benutzeroberfläche Emotion UI mit verschiedenen Nutzerprofilen, verschiedenen Design-Sets für Icons, Wallpaper und Lock-Screen und einigen zusätzlich vorinstallierten Apps auf das Huawei Ascend G615.

Für das im Frühjahr vergangenen Jahres mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich vorgestellte Smartphone hatte Huawei im Sommer ein Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bereitgestellt. Das von dem Quad-Core-Prozessor K3V2 angetriebene Huawei Ascend G615 galt damals als Konkurrenzgerät zum Nexus 4 und hatte gegenüber dem Google-Handy den Vorteil des per microSD erweiterbaren Speicherplatzes. Mittlerweile ist der Kaufpreis für das Huawei-Handy von 299 Euro (UVP) auf ab 219 Euro gefallen.

Update für Huawei Ascend G615 | (c) Huawei

Update für Huawei Ascend G615 | (c) Huawei

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Android-Version, Smartphone, Jelly Bean

Quelle: Huawei

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 27.12.13 15:56 gruenspecht
    Updateanweisung ungenau

    Hi,
    habe schon im Sommer das Update auf 4.1. nach der Anleitung von Huawei gemacht, was umständliches gibt's es ja kaum,noch dazu ist die Anweisung jetzt für 4.2. unvollständig bzw. etwas irreführend.
    Es gibt hier nämlich in dem Download einmal den Ordner "dload" welchen man (lt. Anleitung) auf die SD Karte kopieren soll. Aber es gibt in dieser Datei nochmals einen (Unter)Ordner "dload" und erst dort ist die Datei "UPDATE.APP", welche erst das Update möglich macht, enthalten.
    Das führt bei vielen wahrscheinlich zu einem "FAIL", da hier nicht dezidiert auf den (Unter)Ordner "dload" mit dieser .app hingewiesen wird.

    Aber wie gesagt, das ist ein Updatvorgang aus der Anfangszeit der IT. Die in China machen doch sonst alles nach, warum eigentliche nicht einen ganz einfachen Updatevorgang wie z.B. beim Galaxy S3, wo es ja ohne Datenverlust usw. geht. :-(

  2. 19.12.13 12:27 pixelflicker (GURU)

    Huwei Künden dürften eh eher die sein, denen es nicht auf Updates sondern ausschließlich auf günstige Gerätepreise ankommt.

  3. 19.12.13 11:09 pLeXigLaS (Handy Profi)

    Huawei hat echt Eier und Nerven den Nutzern das zuzumuten :D

    Wer weiß ob die 5 Leute das Gerät überhaupt updaten ^^

  4. 18.12.13 14:59 IMPULS

    Und dann nicht mal per OTA...

  5. 18.12.13 11:56 foetor (Gast)

    Unglaublich so ein Vorgang :D ist Huawei sicher, dass die schon im 21 Jahrhundert angekommen sind? :D

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige