Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 21

Blackberry: Update auf 10.2.1 erlaubt Download von Android-Apps über APK-Dateien

Blackberry liefert ab heute das Update auf 10.2.1 für seine neueren Smartphone-Modelle Z30, Z10, Q10 und Q5 sowie das Porsche Design P9982 aus. Der Roll-out der neuen Firmware läuft in den USA und Kanada, Europa, im Mittleren Osten, in der Asien-Pazifik-Region und in Lateinamerika. Die neue Firmware erlaubt unter anderem das Installieren von Android-Apps über APK-Dateien und bringt eine neue Entsperr-Funktion mit.

Blackberry: Update auf 10.2.1 erlaubt Download von Android-Apps über APK-Dateien

Blackberry 10.2.1 | (c) Blackberry

Zum schnellen und sicheren Entsperren des Blackberry-10-Smartphones kann nach dem Update eine festgelegte Zahl zwischen 0 und 9  in einem bestimmten Bereich eines Bildes abgelegt werden. Zum Entsperren wird dieses Bild mit anderen zufälligen Zahlen angezeigt und der Nutzer muss zum Aufheben der Sperre nur die von ihm gewählte Zahl an die richtige Stelle schieben. Unter Blackberry 10.2.1 lassen sich auch bei gesperrtem Bildschirm eingehende Nachrichten einsehen, um schneller auf wichtige Mitteilungen antworten oder den Nachrichteneingang einfacher überprüfen zu können. Die Mitteilungen werden durch einfaches Antippen des Lock-Screens aktiviert.

Anzeige

Außerdem können unter Blackberry 10.2.1 Filter für Nachrichten per Fingertippen aktiviert und die Auswahl der Menüpunkte, die in der ausziehbaren Quick-Settings-Leiste auftauchen, festgelegt werden. Ein neuer Bildschirm für eingehende Anrufe bietet die Auswahlmöglichkeit zwischen Beantworten und Ablehnen durch Wischen nach links oder rechts. Neue Symbole bieten die Möglichkeit, einen eingehenden Anruf unmittelbar stumm zu schalten oder über BBM, SMS oder E-Mail automatisch zu beantworten. Hierfür steht eine Auswahl an automatischen Standard-Antworten zur Verfügung. Alternativ kann auch eine persönliche Notiz gesendet werden.

Blackberry 10.2.1 | (c) Blackberry

Quick Settings unter Blackberry 10.2.1 | (c) Blackberry

Blackberry 10.2.1 | (c) Blackberry

Telefon-App unter Blackberry 10.2.1 | (c) Blackberry

 

Weitere Neuerungen, die Blackberry 10.2.1 mitbringt:

  • Automatische Software-Updates: Updates des Betriebssystems können bei entsprechender Einstellung automatisch über eine WLAN-Verbindung erfolgen.
  • Geräte- und Akku-Überwachung: Eine Monitoring-Anwendung informiert den Nutzer des Blackberry-10-Smartphones über Stromverbrauch und Speicherbelegung einzelner Apps.
  • Blackberry-Browser mit Offline-Lesemodus: Eine geöffnete Website kann für das Lesen zu einem späteren Zeitpunkt und ohne Netz- oder Internetverbindung gespeichert werden.
  • SMS- und E-Mail-Gruppen: Für eine effizientere Kommunikation können SMS- und E-Mail-Gruppen gebildet werden. 
  • FM-Radio: Mit Ausnahme des Porsche Design P9982 erhalten die Blackberry-10-Smartphones ein FM-Radio zum Hören lokaler UKW-Sender ohne Internetverbindung.

Android-Apps über APK-Dateien installieren

Was Blackberry nicht groß bewirbt: Mit der neuen Betriebssystemversion können Nutzer nicht nur Android-Portierungen aus der Blackberry World, sondern auch herkömmliche Android-Apps über APK-Dateien aus anderen seriösen Quellen auf ihrem Blackberry-10-Smartphone installieren. Auf den Google Play Store können Blackberry-Nutzer allerdings nicht zugreifen. Mehr dazu erfahrt ihr in unserer vorangegangenen Meldung.

Update trifft auf ersten Geräten in Deutschland ein

Nutzer der Blackberry-10-Smartphones werden per Benachrichtigung im Blackberry Hub darüber informiert, wenn das Update für ihr Gerät zum Download bereitsteht. In den Menü-Einstellungen unter dem Punkt "Softwareaktualisierung" kann auch aktiv überprüft werden, ob das Update heruntergeladen werden kann oder nicht. Erste Areamobile-Leser berichten bereits, dass sie die neue Firmware auf ihr Gerät aufspielen konnten. Auf dem Blackberry Z10 der Areamobile-Redaktion steht das Update noch nicht für den Download bereit.

Mehr zum Thema: Blackberry-Update

Quelle: Blackberry

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 15.02.14 23:16 Frank Siedler (Member)
    Mit Snap lassen sich Android Apps leicht installieren

    SnapLoad – eine Installations-App unter Windows für Snap | BB10QNX.de http://bb10qnx.de/2014/02/snapload-eine-installations-app-unter-windows-fuer-snap/

    Hiermit lässt sich Snap ganz leicht auf's BlackBerry installieren, und dann kann man mit Snap Android Apps vom Google Play Store leicht installieren.

  2. 30.01.14 19:46 chief (Professional Handy Master)

    @eco
    "Nein, das meinte ich nicht, sondern eher auf die Erfahrungen, die wir ja nun alle aus den vergangenen Jahren mit WP 7 und 8, sowie zum Teil auch aus Windows gemacht haben. Für mich ist der große Laden eher eine riesige Enttäuschung."

    Ich hatte halt von MS (aufgrund der Manpower, des Know How und der Kohle) das erwartet was Blackberry mit OS10 in diesem 1 Jahr geschafft hat.
    Enttäuscht bin ich von MS auch. Habe ein WP Gerät seit August/September 2011 bei mir.

  3. 29.01.14 21:42 Sannemann (Member)

    ich finde es ist eine Gute Entwicklung, hätte man evtl. schon eher machen sollen, finde das OS selbst echt angenehm in der Bedienung. Mich freut es sehr, endlich mal gute news in verbindung mit bb

  4. 29.01.14 15:37 EcoWin (Advanced Handy Profi)

    Nein, das meinte ich nicht, sondern eher auf die Erfahrungen, die wir ja nun alle aus den vergangenen Jahren mit WP 7 und 8, sowie zum Teil auch aus Windows gemacht haben. Für mich ist der große Laden eher eine riesige Enttäuschung.

    Kommt da irgendwann mal ein (ernstzunehmendes) Substitut, wie ein BB PC-OS, wäre ich weg.

  5. 29.01.14 13:51 chief (Professional Handy Master)

    @nohtz

    Ganz easy -> Amazon App Store :) Da kann man sich sogar die kostenlose App des Tages ziehen ;)

    Habe aber auch noch den 1Mobile Market installiert. Der hat sogar meine Sideloads erkannt und mir entsprechend ein App Update angezeigt.

    Was will man mehr? :D

    Die 2 App Stores habe ich allerdings per direkt download der apk installiert. So kann aber jede App Einzel installieren. So wie Laborant schrieb.

    Werde da aber noch was zu im OS10 Thread schreiben, heute Nachmittag/Abend.

    @eco

    Damals als ich noch auf das 920 heiß war, ja. (Das Gerät an sich ist immer noch klasse)

  6. 29.01.14 13:24 Laborant (Expert Handy Profi)

    instagram, bbm, skype... findet man alles mit Google auf einschlägigen Webseiten als APK-Direktdownload.

    Quelle: Yandex ist ziemlich mager - Jolla brauchte Apps :P

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige