Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

Update: KnockCode kommt später auf das LG G2

LG liefert inzwischen für alle Versionen des Flaggschiff-Smartphones G2 das Update auf Android 4.4.2 Kitkat aus. Die angekündigte KnockCode-Anwendung zum Entsperren des Handys mit Hilfe bestimmter Klopfmuster ist jedoch nicht Teil des Updates.

Update: KnockCode kommt später auf das LG G2

KnockCode | (c) LG

Die zusammen mit dem Smartphone-Modell LG G Pro 2 angekündigte Entsperr-Anwendung KnockCode gehört zu den neuen UX-Premium-Funktionen, mit denen der südkoreanische Hersteller seine Smartphones von denen der Konkurrenz abheben möchte. KnockCode ermöglicht es den Nutzern von LG-Smartphones, ihr Gerät durch einfaches Klopfen auf den Bildschirm einzuschalten oder zu entsperren. Die Funktion bietet zusätzliche Sicherheit, weil das persönliche Klopfmuster aus zwei bis acht Berührungen bestehen kann und sich so mehr als 80.000 mögliche Kombinationen ergeben. Zudem kann der KnockCode auf einem beliebigen Teil des Schirms eingegeben werden, was eine einfache einhändige Bedienung ermöglicht.

LG hat angekündigt, KnockCode per Update auf mehreren ausgewählten Smartphones, die sich schon im Handel befinden, bereitszustellen. Mit dem zurzeit ausrollenden Update auf Android 4.4.2 Kitkat gelangt das neue Entsperr-Feature jedoch noch nicht auf das LG G2. "KnockCode kommt später über ein Maintenance-Release auf das LG G2", teilte uns der Hersteller heute mit.

KnockCode versus KnockOn

KnockOn | (c) LG

KnockOn auf LG G Flex | (c) LG

KnockCode ist eine Weiterentwicklung der KnockOn-Funktion, die auf dem LG G2 eingeführt wurde. Hierbei wird das Smartphone durch einfaches Tippen auf den Touchscreen aus dem Standby geweckt. Zweimaliges Antippen schickt das Smartphone wieder in den Ruhemodus zurück. Das aktuelle Update für das LG G2 verbessert die KnockOn-Benutzung. Das Testgerät der Areamobile-Redaktion reagiert mit aktualisierter Software verlässlicher auf die erste Berührung. Teilweise muss man aber zweites Mal "anklopfen", bevor das System den Sperrbildschirm freigibt.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: AM

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
LG G2 Angebote
LG G2

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 19.95 EUR
Tele2 Allnet+InternetFlat

weitere Angebote zum LG G2
 
Anzeige