Autor:
Steffen Herget
| 0

Offiziell: Nokia ab heute unter dem Dach von Microsoft

Sechs Monate hat es seit der ersten Ankündigung gedauert, nun ist die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft auch offiziell unter Dach und Fach. Lumia-Boss Stephen Elop drückt in einem offenen Brief seine Freude über den gelungene Abschluss aus.

Offiziell: Nokia ab heute unter dem Dach von Microsoft

Stephen Elop | (c) Nokia

Der ehemalige CEO von Nokia Stephen Elop wird künftig als Executive Vice President für die Geräte-Sparte von Microsoft agieren, er bleibt also de facto der Boss für alles, wo Lumia drauf steht. Elop betont in seinem Statement, dass es sowohl für Microsoft als auch Nokia immer darum gehe, mit Technologie die Welt zu verändern - die einen lange mit dem PC, die anderen mit Handys. Dies soll nun zusammen geführt werden.

Extrem wichtig hierfür sind laut Elop die eigenen Anwender und Fans, deren Unterstützung auch zu dem aktuell soliden Wachstum bei den Lumia-Smartphones der Finnen geführt habe. Neben den Windows Phones werden jedoch auch die Asha-Reihe und die auf Android basierenden Handys der Nokia-X-Famile, die auf dem MWC 2014 in Barcelona präsentiert wurden, weiter fortgesetzt, wie Elop explizit betont.

Auch Satya Nadella freut sich

Auch Microsoft drückt in einer Pressemitteilung Freude über den Neuzugang aus dem hohen Norden aus. "Heute begrüßen wir die Nokia Devices und Services Sparte. Die Fähigkeiten, die Nokia einbringt, wird unsere Transformation beschleunigen", so Satya Nadella, CEO von Microsoft. "Gemeinsam mit unseren Partnern liegt unser Fokus weiterhin auf einer noch schnelleren Bereitstellung von Innovationen in einer 'mobile-first, cloud-first' Welt." Windows Phone sei das derzeit am schnellsten wachsende Ökosystem auf dem Smartphone-Markt. Der potentielle Umsatz von Nokia, der bei jährlichen 50 Milliarden Dollar liegen soll, tut Microsoft ebenfalls gut.

Natürlich bleiben bei der kurzen Erklärung von Stephen Elop noch einige Fragen offen. Diese will Elop am Montag in einer offenen Fragestunde beantworten. Diese wird auf dem Nokia-Conversations-Blog durchgeführt werden und ist für alle Interessenten geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Mehr zum Thema: Smartphone, Tablet, Lumia, Windows RT, Windows

Quelle: Nokia

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige