Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Tobias Czullay
| 1

iPhone 5: Apple bietet Gratis-Reparatur von defekter Sperrtaste an

Das iPhone 5 ist offenbar von einem Problem mit der Sperrtaste betroffen - bei einigen Geräten kann es zu Ausfällen kommen. Apple bietet nun auch bei abgelaufener Garantie einen kostenlosen Reparaturservice an.

iPhone 5: Apple bietet Gratis-Reparatur von defekter Sperrtaste an

Apple iPhone 5 | (c) Areamobile

Besitzer eines iPhone 5 mit defekter Standby-Taste können ihr Gerät auch kostenlos von Apple wieder reparieren lassen. Dass die Taste entweder gar nicht mehr oder nur noch sporadisch funktioniert, ist laut Herstellerangaben nur bei wenigen Ausgaben des 2012er iPhone der Fall. Betroffen sind außerdem nur jene Auflagen, die vor dem März 2013 hergestellt wurden. Auf einer speziell zum Reparaturprogramm eingerichteten Webseite kann der Kunde durch Eingabe der Seriennummer überprüfen, ob sein iPhone 5 zur Teilnahme berechtigt ist.

Anzeige

Apple bietet zwei Möglichkeiten an, das iPhone zur Reparatur zu schicken: entweder durch den Versand per Post in ein entsprechendes Reparaturzentrum oder durch die persönliche Abgabe in einem Apple Store oder bei einem Apple Service Provider. Die Mobilfunkprovider sind für die Rücknahme nicht zuständig, auf einer interaktiven Karte lässt sich aber leicht herausfinden, welcher Apple-Partner sich in der Nähe befindet. Zwischen 4 und 6 Tagen soll die Reparatur des iPhone 5 dauern, zusätzlich kommen noch Hin- und Rückversand hinzu. Wer ein Leihgerät benötigt, dem stellen die teilnehmenden Apple Stores eine 16-Gigabyte-Version des iPhone 5 zur Verfügung. Während der Reparatur werden alle Daten auf dem eigenen Gerät gelöscht - vor der Abgabe sollte also jeder Betroffene seine persönlichen Daten sichern und das iPhone selbst zurücksetzen. Außerdem wird das Smartphone vom Reparaturservice mit iOS 7 bespielt.

Das Programm beginnt ab dem 2. Mai in Deutschland und ist ohne Kosten für den betroffenen Kunden verbunden. Besitzer eines iPhone 5, die aufgrund dieses Produktionsfehlers bereits Geld in die Reparatur gesteckt haben, können eine entsprechende Rückerstattung bei Apple anfordern. Geräte mit offensichtlichen Beschädigungen werden nicht entgegengenommen und müssen zuvor wieder instandgesetzt werden. Obwohl der Hersteller für seine iPhones grundsätzlich nur ein Jahr Garantie bietet, ist die Reparatur bis zu zwei Jahre nach dem Kauf möglich.

Mehr zum Thema: iPhone, Smartphone, iOS 7

Quelle: Apple via Golem, (Danke für den Tipp, Sabu!)

Apple iPhone ALERT!
Alle News! Alle Bilder! Alle Infos! Preise! Verkaufsstart!
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 07.05.14 14:03 Cupertino

    Für alle, deren iPhone 5 nach dem März 2013 gefertigt wurden, und dennoch Probleme mit der Standbytaste, können sich mit dieser deutschen Reparaturanleitung selbst helfen. http://www.idoc.eu/manuals/apple/iphone5/austausch-des-standby-lautst%C3%A4rkekontrollkabel/58

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige