Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Björn Brodersen 29.04.2014 - 11:14 | 0

E-Plus: Video-Streaming-Flat von Watchever für Base-Kunden

Ab dem 1. Mai bietet die E-Plus-Marke Base seinen Neu- und Bestandskunden die Video-Streaming-Flatrate von Watchever als Tarifoption zu einem Mobilfunkvertrag an. Kunden, die eine längere Mindestlaufzeit der neuen Tarif-Option wählen, bekommen die Watchever-Flat zum günstigen Sonderpreis.

E-Plus: Video-Streaming-Flat von Watchever für Base-Kunden

Watchever-Flat für Base-Kunden | (c) E-Plus

Der Mobilfunkbetreiber E-Plus kooperiert mit dem Video-Streaming-Dienst Watchever. Ab dem 1. Mai bietet die E-Plus-Marke Base seinen Neu- und Bestandskunden die Online-Flatrate für Serien und Filme von Watchever als Tarifoption zu einem Mobilfunkvertrag an. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat kostet die Video-Streaming-Flatrate von Watchever für Base-Kunden 8,99 Euro pro Monat, bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten 3,99 Euro im Monat. Wird das Video-on-Demand-Angebot nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert es sich automatisch um eine weitere Woche bzw. einen weiteren Monat.

Anzeige

Streamen im Browser oder per App

Registrierte Nutzer für das Video-on-Demand-Angebot von Watchever können sich die Filme oder Serien auf dem Smart-TV, via Google Chromecast, im Web-Browser des PCs oder Laptops oder per App auf dem Android-Smartphone oder -Tablet, auf dem Amazon-Tablet Kindle Fire sowie auf iPhone oder iPad streamen lassen und ansehen. Die Titel der Filmbibliothek mit deutschen, europäischen und US-amerikanischen Produktionen stehen in deutscher Sprache und in Originalversion zur Verfügung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, FSK-Inhalte je nach Bedarf durch eine Kindersicherung zu schützen.

Regulär kostet die Streaming-Flatrate von Watchever 8,99 Euro pro Monat und kann monatlich gekündigt werden. Neue Kunden haben die Möglichkeit, den Dienst einen Monat kostenlos und unverbindlich zu testen.

Highspeed für Jedermann

E-Plus bietet bereits mit einem Cloud-Dienst, Sicherheits-Software und der Musik-Flatrate MTV Music powered by Rhapsody Zusatzleistungen zu seinen Vertragstarifen an. Nach einem Jahr hat der Mobilfunkbetreiber nach eigenen Angaben für seine Musik-Flat 350.000 zahlende Kunden gewonnen. Die Zusatzleistungen dienen als Anreiz für einen Abschluss eines Base-Vertrags. Für Nutzer der neuen WhatsApp-SIM-Karte von E-Plus ist die Video-Streaming-Flat von Watchever nicht als Tarif-Option verfügbar. Bis Mitte des Jahres hat E-Plus in allen Datentarifen die künstliche Bandbreiten-Beschränkung für den monatlichen Highspeed-Traffic aufgehoben.

Mehr zum Thema: Mobilfunkbetreiber, Smartphone-Tarif, Tarif, Streaming

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige