Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Tobias Czullay
| 13

Samsung: Galaxy Note 10.1 erhält Android 4.4 Kitkat

Samsung hat mit der Verteilung des Kitkat-Updates für das Galaxy Note 10.1 in Deutschland begonnen. Es steht ab sofort entweder als OTA-Update oder zum Download via Kies bereit. Auch das Riesen-Smartphone Galaxy Mega scheint demnächst an der Reihe zu sein.

Samsung: Galaxy Note 10.1 erhält Android 4.4 Kitkat

Samsung Galaxy Note 10.1 | (c) Areamobile

Es ist schon ein wenig länger her, dass das Galaxy Note 10.1 aus dem Jahr 2012 eine Aktualisierung erhalten hat. Das 10 Zoll große Stift-Tablet erhielt nie ein Update auf Android 4.3 Jelly Bean, Besitzer mussten sich stattdessen mit Android 4.2.2 Jelly Bean begnügen. Jetzt hat das Warten ein Ende, denn wie Sammobile berichtet, hat der Hersteller mit dem Roll-out von Android 4.4 Kitkat für das Galaxy Note 10.1 (GT-N8000) begonnen. Im Update enthalten sind neben einigen kleinen Anpassungen am TouchWiz-Design, Verbesserungen der Performance und der Akkuausdauer auch eine Funktion für Cloud-Printing.

Anzeige

Das Firmware-Update wird angeblich zuerst in Deutschland verteilt und soll als Over-the-Air-Aktualisierung drahtlos auf das Tablet gelangen. Ist noch keine entsprechende Benachrichtigung eingegangen, kann man entweder in den Einstellungen manuell danach suchen, oder es über die Samsung-Software Kies auf das Gerät installieren. Das Datenpaket dürfte recht üppig ausfallen, sollte also vorzugsweise über ein Heimnetzwerk bezogen werden.

Auch zu einem Update des Galaxy Mega gibt es Neuigkeiten. Das im vergangenen Jahr veröffentlichte Smartphone mit 6,3-Zoll-Riesenbildschirm steht ja bekanntlich ebenfalls auf der Liste der für ein Kitkat-Update vorgesehenen Geräte von Samsung und erhält es dieser Tage in Russland. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis es auch auf deutschen Geräten eintrifft.

Mehr zum Thema: Android-Update, Tablet, Android-Tablet, Kitkat

via Sammobile, Allaboutsamsung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 13 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 28.06.14 15:26 ben7
    4.4 update wlan variante...

    seit gestern habe ich mit meiner wlan variante 8810 auch das 4.4.2. update. es ist ok, ruckelt sehr und hat etwas die performance verlangsamt. nach einigen spielereien sind mir folgende punkte aufgefallen:

    positiv:
    -emails im posteingang sind komplet auf einmal zu löschen
    -senden kann um sekunden verzögert werden
    -bessere übersicht und handhabung der emails
    -layout und übersicht bei den einstellungen

    negativ:
    -im videoplayer ist der sleeptimer weg (großer verlust), gesamt veränderung schlecht
    -man hat nun das multi window wie bei den galaxy s smartphones, kann nebeneinander nur zwei fenster öffnen, vorher waren mehr möglich und auch nur zb den rechner klein drüber zu legen.
    -akku scheint um 10-15% schneller leer zu werden.
    -einige apps vertragen sich nicht mit 4.4.2
    -lockscreen ist nervig und zeigt beim wischen immer ein kleines fenster an, wo man ein widget reinlegen kann, lässt sich nciht abstellen.
    -zurück, home und task manager sind in der mitte. war angenehmer am rand
    -uhrzeit, akku und einstellungen nun oben am rand, waren unten besser und nehmen so oben etwas platz ein. so fehlt etwas vom bildschirn, rund 0,3-4 cm.
    -nervig, immer oben links nun die google suche
    -wenn multi window an, bei von rechts wischen poppt es immer auf.

    hätte ich es vorher gewusst und wäre nicht zu neugierig gewesen, hätte ich das update nicht instaliert.

  2. 05.06.14 10:30 pixelflicker (GURU)

    Ja klar, dieses Problem wirst du immer haben bei einem Systemwechsel. Aber dafür kann ja der Gerätehersteller nix. Für den schlechten Support aber schon.

  3. 04.06.14 16:22 Gorki (Advanced Handy Master)

    Ich habe aber Apps gekauft, die auf einem Windowstablet nicht funktionieren werden ;). Einen Nachfolger gibt es bestimmt, aber Samsung steht da schon ziemlich weit unten. Ich habe es kaum benutzt Heute und in 10 Stunden 25% Akku ist zuviel. Wenn ich es intensiver nutze, dann kam ich bisher immer auf zwei Tage. Das geht nicht mehr...

  4. 04.06.14 13:11 pixelflicker (GURU)

    Ja, Stift gibts ansonsten fast nur bei Windows. Aber generell spricht ja auch nichts gegen Windows, die Geräte sind mittlerweile sehr interessant.
    Aber auch dieses alleinstellungemerkmal reicht halt nicht aus, wenn der Support so unterirdisch ist. Dann verzichte ich lieber darauf, wenns irgendwie geht.

  5. 04.06.14 12:34 Gorki (Advanced Handy Master)

    @ chief, ich halte den Stylus für sehr nützlich aber ein gut laufendes Tablet ist mir dann doch wichtiger.

  6. 04.06.14 11:52 chief (Professional Handy Master)

    Bin mal auf das 4.4 Update bei meinem Xperia Tablet Z gespannt.

    @Gorki
    "Wenn ich es Update wird es sehr wahrscheinlich nicht mehr von Samsung sein.."

    Gibt es den eine Android Alternative mit solch einem Stylus und denn dazu gehörigen Funktionen? Oder ist der Stylus nur "Nice to Have " für dich?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige