Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor: Björn Brodersen 31.07.2014 - 16:46 | 11

HTC, Huawei und Samsung äußern sich zu Update auf Windows Phone 8.1

Das Cyan-Update mit Windows Phone 8.1 steht mittlerweile für mehrere Smartphones der Lumia-Reihe von Nokia zum Download bereit. Doch wie sieht mit dem Update auf die neue Betriebssystemversion für aktuelle Windows Phones anderer Hersteller aus? Wir haben bei Samsung, HTC und Huawei nachgefragt.

HTC, Huawei und Samsung äußern sich zu Update auf Windows Phone 8.1

Smartphones mit Windows Phone 8 | (c) Areamobile

Microsoft liefert nach und nach das Cyan-Update für die Nokia-Lumia-Smartphones aus. Die neue  Betriebssystemversion Windows Phone 8.1 bringt Änderungen am Oberflächen-Design und neue Features wie ein Benachrichtigungs-Center, eine Swype-ähnliche Tastatur für schnellere Texteingaben sowie neue Möglichkeiten zur Datenkontrolle, zum Auslagern von Apps auf microSD-Karten und zum Senken des Energieverbrauchs mit. Außerdem hat die neue Firmware die nächste Generation von Video- und Bildbearbeitungs-Apps wie Adobe Photoshop Express, Creative Studio und Video Tuner für Nokia-Lumia-Smartphones im Gepäck.

Nach Angaben von Microsoft steht das Cyan-Update mittlerweile für Lumia 625, Lumia 925, Lumia 1320 und Lumia 1520 bereit - teilweise aber noch nicht für alle Netzbetreiber-Versionen dieser Geräte. Das Cyan-Update kommt für alle Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8. Bis die neue Firmware für alle kompatiblem Phones zur Verfügung steht, können aber noch mehrere Wochen vergehen. Lumia-Smartphones suchen einmal pro Woche aktiv nach Updates und benachrichtigen ihren Nutzer, wenn ein Update zum Download bereitsteht. Windows Phone erlaubt es den Nutzern auch, manuell nach verfügbaren Updates zu suchen. Dafür wählt man in den Systemeinstellungen den Punkt "Handy-Update".

Die seit kurzem im Handel erhältlichen Nokia-Smartphones Lumia 630, Lumia 635 und Lumia 930 sind bereits ab Werk mit Windows Phone 8.1 ausgestattet.

HTC, Huawei und Samsung äußern sich zu Update auf Windows Phone 8.1

Ob auch die anderen Hersteller Samsung, HTC und Huawei per Update die neue Betriebssystemversion auf ihre Smartphones, die bereits mit Windows Phone 8 laufen, bringen, ist weiter unklar. HTC plant nach eigenen Angaben ein entsprechendes Update auf Windows Phone 8.1 für das 8X und das 8S. Huawei dagegen erklärte gegenüber Areamobile, das hierzulande erhältliche W1 werde kein Update auf Windows Phone 8.1 erhalten.

Keine Aussage zum Thema Windows-Phone-Update für das Ativ S gibt es dagegen von Samsung. Der südkoreanische Hersteller teilte uns kürzlich mit, er werde keine Aussagen mehr zu Updates - auch für Galaxy-Smartphones und -Tablets mit Android - treffen. Samsung erklärt das Ativ S mittlerweile für nicht mehr verfügbar, in einzelnen Online-Shops findet man das Smartphone noch für Preise ab etwa 215 Euro ohne Vertrag. Schon das GDR3-Update für Windows Phone 8 ("Update 3") traf offenbar nur auf einem Teil der verkauften Ativ-S-Geräte ein. Forumsberichten zufolge zog Samsung das GDR3-Update für das Ativ S wieder zurück, weil unter anderem Probleme mit dem Speicherverbrauch auftraten. Über eine weitere Verteilung des GDR3-Updates für das Windows Phone von Samsung ist uns nichts bekannt. HTC hatte mit dem Roll-out des GDR3-Updates im Oktober vergangenen Jahres begonnen, Huawei im März dieses Jahres.

Microsoft verspricht lange Update-Garantie

"Wir stellen die Software (Windows Phone 8.1.) den Hardware-Herstellern zur Verfügung, die darüber entscheiden, ob sie es ausrollen oder nicht", bestätigte Microsoft uns heute noch einmal. Voraussetzung für ein Update auf Windows Phone 8.1 ist jedoch ein bereits installiertes GDR3-Update auf den Geräten sowie eine Freigabe der neuen Betriebssystemversion durch die Hardware-Partner. Dass offenbar nur HTC daran gelegen ist, die aktuelle Windows-Phone-Version für die eigenen Handys auszuliefern, unterläuft die von Microsoft ausgesprochene lange Update-Garantie.

Mehr zum Thema: Smartphones

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 11 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 01.08.14 14:50 pixelflicker (GURU)

    @theflo:
    Es gibt hier User, die sehen das anders.


    @ibnam:
    Es gäbe aber auch viele Alternativen wie Jolla, Ubuntu, FirefoxOS usw. Aber all diese scheinen die Hersteller wenig zu interessieren.

  2. 01.08.14 14:29 IchBinNichtAreamobile.de (Handy Master)

    @pf:"Verstehe ich auch nicht so recht. Da wird immer gemeckert, dass alle abhängig von Android wären, aber sie tun überhaupt nichts dagegen. Es scheint die Hersteller nicht so sehr zu stören."
    >>Vielleicht ist es auch einfach der Kontrollzwang (bzw das Wiederaufflammen) von MS, der viele davon abhält dort einzusteigen. Nokia ist nunmal Platzhirsch und wird von MS persönlich gepusht und bevorzugt, da überlegt man doch zweimal ob man dort wirklich einsteigt.

  3. 01.08.14 13:51 theflo (Advanced Member)

    @pixelflicker:
    Warum sollten sie auch. Solange sie mit Android-Geräten Umsätze machen stört sie das nicht.
    Pro-Format wird dann ein wenig gejammert, aber wer sich nur auf ein System festnagelt, braucht nicht darüber zu beklagen, es ist deren eigene Entscheidung.

  4. 01.08.14 12:18 pixelflicker (GURU)

    Verstehe ich auch nicht so recht. Da wird immer gemeckert, dass alle abhängig von Android wären, aber sie tun überhaupt nichts dagegen. Es scheint die Hersteller nicht so sehr zu stören.


    @handyhacho:
    Ich glaube nicht, dass Samsung noch was mit WP bringt und htc hat ja die Updates zugesagt. So viel ich weiß, ist htc der Einzige, von dem wir bisher "wissen", dass er ein neues Windows Phone bringt.

  5. 01.08.14 10:21 Bakunin (Youngster)

    schön blöd wenn die wp vernachlässigen und sich immer weiter in googles arme treiben lassen. ich denke die sollten ruhig auf beiden hochzeiten tanzen und nicht den wp markt ganz nokia (oder microsoft wie auch immer ^^) überlassen.

    ich kenn zwar kaum leute mit wp, aber eigentlich gefällt mir das system ganz gut. ist smooth und irgendwie schick anders, wenn man sich an die kachel gewöhnt hat. und microsoft, google und apple sind ja eh alles so megakonzerne.

  6. 01.08.14 08:13 oggy14 (Member)

    WP war be diesen Herstellern doch eh nur ein Nischenprodukt...
    Solange man den 6392ten Androiden auf den Markt werfen kann ist alles ok. Dumm nur, dass auch da die Updatepolitik nicht gerade toll ist. Lässt sich eben kein Geld damit verdienen.
    Aber: Das Galaxy S79 steht bestimmt schon in den Startlöchern... ;-)

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige