Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Björn Brodersen 26.08.2014 - 10:13 | 0

Phicomm Passion P660: Erstes Android-Smartphone mit 64-Bit-fähigem Octa-Core-Chip von Qualcomm angekündigt

Der chinesische Hersteller Phicomm kündigt ein neues Android-Smartphone mit 64-Bit-fähigem Octa-Core-Chip von Qualcomm für den deutschen Markt an. Im neuen Phicomm Passion (P660) kommt vermutlich der Snapdragon 615 zum Einsatz, der auch im HTC Desire 820 erwartet wird.

Phicomm Passion P660: Erstes Android-Smartphone mit 64-Bit-fähigem Octa-Core-Chip von Qualcomm angekündigt

Das neue Passion | (c) Phicomm

Phicomm wird Anfang September auf der Elektronikmesse IFA in Berlin ein neues Octa-Core-Smartphone vorstellen, das im Oktober dieses Jahres zum Preis von 399 Euro (UVP) ohne Vertrag in den Handel kommen soll. Das zunächst mit Android 4.4 Kitkat laufende Smartphone Passion (P660) wird von einem achtkernigen, 64-Bit-Systeme unterstützenden Prozessor von Qualcomm von Qualcomm mit bis zu 1,6 GHz angetrieben, der an einen 2 GB großen Arbeitsspeicher angebunden ist und - wie das iPhone 5S - von einem Co-Prozessor für Bewegungsdaten unterstützt wird. Bedient wird das neue Phicomm Passion über ein 5 Zoll großes berührungsempfindliches Display mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, das auch auf Eingaben mit nassen Fingern oder mit übergezogenen Handschuhen reagiert.

Anzeige
Snapdragon 615 | (c) Qualcomm

Snapdragon 615 | (c) Qualcomm

Beim verwendeten Octa-Core-Prozessor handelt es sich um den im Februar dieses Jahres angekündigten Snapdragon 615 (MSM8939) des amerikanischen Chip-Herstellers Qualcomm. Der Snapdragon 615 ist ein für Mittelklasse-Smartphones konzipierter Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Technologie, besteht aus acht ARM-Cortex-A53-CPUs (vier sind nur bis 1 GHz getaktet) und kommt mit integriertem 5-Band-LTE-Modem und Adreno-405-Grafikeinheit für native QHD-Darstellung. Auch der taiwanische Hersteller HTC wird einem ersten Teaser im chinesischen Netzwerk Sina Weibo zufolge mit dem Desire 820 ein Android-Smartphone mit dem achtkernigen Qualcomm-SoC auf der IFA präsentieren. Die nächste, im Herbst herauskommende Android-Version "L" wird 64-Bit-fähig sein, frühestens dann kann der Snapdragon 615 in entsprechenden Smartphones sein ganzes Potenzial ausspielen.

Das neue Phicomm Passion bietet in seinem Inneren Platz für zwei SIM-Karten (Dual-SIM) und unterstützt neben UMTS mit HSPA+ auch LTE Cat-4 für mobile Datenübertragungen mit bis zu 150 MBit/s. Der interne Speicherplatz ist auf 32 GB begrenzt und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern. Zur weiteren Ausstattung des nur 7,2 Millimeter dicken und 110 Gramm schweren Phicomm Passion gehören eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Gehäuses sowie eine mit 5 Megapixel auflösende Frontkamera, die jeweils mit Sonys IMX-214-Sensor und HDR-Technologie bestückt sind, Datenschnittstellen wie Micro-USB, Bluetooth 4.0, NFC, A-GPS und WLAN n sowie Sensoren zur Beschleunigungs-, Helligkeits- und Annäherungsmessung, ein Schrittzähler, ein E-Kompass, ein Gyroskop und ein Barometer.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Qualcomm, Smartphone, Snapdragon, IFA

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige