Autor:
Björn Brodersen
| 0

Vodafone: iPhone 6 vorerst nur mit Net-Lock

Vodafone wird zum Verkaufsstart am 19. September in seinen Shops alle Versionen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus anbieten. Der Düsseldorfer Mobilfunkbetreiber gibt die Geräte allerdings vorerst nur mit Net-Lock heraus.

Vodafone: iPhone 6 vorerst nur mit Net-Lock

iPhone 6 Plus (links) und iPhone 6 | (c) Apple

Der Düsseldorfer Mobilfunkbetreiber Vodafone wird in seinen Shops ab 19. September beide Versionen des neuen iPhone 6 anbieten. Das Unternehmen gibt die Geräte mit oder ohne Vertrag heraus. Allerdings sind das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus jeweils mit einem Net-Lock versehen. Das bedeutet: Nur mit der Nano-SIM-Karte für das Vodafone-Netz können die in den Vodafone-Shops erworbenen iPhone 6 genutzt werden. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um eine SIM-Karte direkt von Vodafone handeln, sondern es eignen sich auch SIM-Karten von Providern im Vodafone-Netz wie Otelo, Edeka Mobil oder eine der Drillisch-Marken.

Erst Anfang kommenden Jahres will Vodafone iPhone 6 und iPhone 6 Plus ohne Net-Lock verkaufen. Dann sollen auch die Net-Locks der zuvor verkauften Apple-Handys entfernt werden.

Wie teuer das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus bei Vodafone sein werden, will der Mobilfunkbetreiber am kommenden Freitag kommunizieren. Dann startet der Vorverkauf und Kunden können das iPhone 6 vorbestellen. Zur Auswahl bei dem Düsseldorfer Netzbetreiber stehen alle drei Farb- sowie alle drei Speichervarianten der neuen Apple-Handys. Auch bei O2 können Interessenten das iPhone 6 vorbestellen. Dort wird es zum Verkaufsstart das Apple-Handy mit oder ohne Vertrag sowie SIM- und Net-Lock-frei geben.

Die Telekom hat bislang keine näheren Informationen zu den Konditionen des iPhone-6-Kaufs in ihren Läden mitgeteilt.

Tauschrausch: Vodafone nimmt alte iPhone in Zahlung

Für diejenigen, die zurzeit ein älteres iPhone nutzen, bietet Vodafone ein "Tauschrausch" genanntes Rücknahmeprogramm. Bis Ende Dezember 2014 zahlt das Unternehmen beispielsweise für jedes iPhone 5 16GB 210 Euro, die beim Kauf eines neuen iPhone 6 oder für Zubehör angerechnet werden. Voraussetzungen sind, dass sich das Smartphone einschalten lässt, es nur normale Gebrauchsspuren zeigt, sein Display funktioniert und nicht gebrochen nicht. Die tagesaktuellen Rückkaufwerte ermittelt der Kundenberater vor Ort im Vodafone-Shop. Barauszahlungen gibt es im Rahmen dieses Angebots nicht.

Auch Apple betreibt Rücknahmeprogramm

Apple selbst betreibt seit April 2014 ebenfalls zusammen mit dem Partner Dataserv ein Rücknahmeprogramm für alte iPhone, das in den Apple-Stores genutzt werden kann und auch online zur Verfügung steht. Für ein unbeschädigtes und voll funktionstüchtiges iPhone 5 mit 16 GB Speicherkapazität gibt Apple auf der eigenen Website einen Richtwert von 224 Euro an. Den tatsächlichen Betrag errechnet Dataserv nach Erhalt und Prüfung des Geräts.

Mehr zum Thema: iPhone, Mobilfunkbetreiber, Smartphones, Apple-Smartphones

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige