Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 13

Display-Test: Apple iPhone 6 Plus hat bestes Smartphone-LCD

Die Samsung-Smartphones Galaxy S5 und Galaxy Note 4 bieten die besten OLED-Displays auf Smartphones, das iPhone 6 Plus und das iPhone 6 von Apple die besten LCDs. Im Display-Labor-Test schneidet das iPhone 6 Plus sogar noch etwas besser ab als der kleinere Bildschirm des iPhone 6.

Display-Test: Apple iPhone 6 Plus hat bestes Smartphone-LCD

iPhone 6 und iPhone 6 Plus | (c) Areamobile

Das iPhone 6 Plus hat das beste LCD-Display, das bislang die Labortests der Experten von DisplayMate durchlaufen hat. Der 4,7 Zoll große Bildschirm des iPhone 6 liefert zwar eine fast identische Performance im Test ab, bietet aber mit der Auflösung von 1.334 x 750 Pixel bzw. 1 Megapixel nur etwa die Hälfte der Pixelzahl des 5,5 Zoll großen Phablets (2,1 Megapixel) oder schneidet im Vergleich mit anderen aktuellen Top-Smartphones (bis 3,7 Megapixel) noch schlechter ab. Eine höhere Pixelzahl bringt Vorteile, wenn Inhalte von der nativen Auflösung passend auf das Display-Format neu skaliert werden müssen. Auf dem Full-HD-Display des iPhone 6 Plus sehen bei nativer Auflösung Texte und Grafiken etwas besser und bei angepasster Auflösung wesentlich besser aus als auf dem Bildschirm des iPhone 6, berichtet DisplayMate.

Anzeige

Das LCD des iPhone 6 Plus setzt nach Angaben der Display-Experten neue Maßstäbe in Bereichen wie Helligkeit, Kontrast, Reflektionsgrad und Blickwinkelstabilität. Gute Noten, aber keine Bestwerte erhält das Display des iPhone 6 Plus für die Auflösung, die Pixeldichte und für die Farbtreue. "Das Display des iPhone 6 ist dennoch ein sehr gutes Display, und die meisten Käufer werden sich über dessen Performance freuen, aber es ist etwas enttäuschend, dass Apple sich hier mit 'zufriedenstellend' begnügt hat und nicht mit "am besten'", urteilt DisplayMate. Die Tester spekulieren, dass Apple aus Gründen der Produktdifferenzierung oder zugunsten einer besseren Marge beim iPhone 6 auf ein Full-HD-Display verzichtet hat.

Display-Specs iPhone 6 Plus iPhone 6
Diagonale 5,5 Zoll 4,7 Zoll
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel 1.334 x 750 Pixel
Pixeldichte 401 PPI 326 PPI
Pixelzahl 2,1 Megapixel 1 Megapixel
Blickwinkelstabilität kleine Farb- und größere Helligkeitsveränderungen je nach Blickwinkel kleine Farb- und größere Helligkeitsveränderungen je nach Blickwinkel
Leuchtstärke bis 566 cd/qm bis 558 cd/qm
Farbbereich 99 % sRGB / Rec.709 101 % sRGB / Rec.709
Farbtreue sehr gut sehr gut
max. Stromverbrauch 1,07 Watt 1,52 Watt
Quelle: DisplayMate, September 2014

Als größte Schwäche der Displays von iPhone 6 Plus und iPhone 6 haben die Display-Experten den Helligkeitsverlust bei Betrachten aus einem 30-Grad-Winkel ermittelt. Das Display des iPhone 6 Plus "verliert" in diesem Fall im Porträtmodus 45 Prozent und im Landschaftsmodus 59 Prozent an Helligkeit. Beim Display des iPhone 6 sind es 44 Prozent bzw. 57 Prozent. Allerdings sei diese starke Lichtabsorption ein LCD-typisches Phänomen.

Erste Eindrücke von iPhone 6 und iPhone 6 Plus schildert Areamobile in einem Hands-on-Bericht. Der ausführliche Testbericht folgt in Kürze. Als bislang beste OLED-Displays von Smartphones bezeichnet DisplayMate die Bildschirme von Samsung Galaxy S5 und Samsung Galaxy Note 4.

Mehr zum Thema: iPhone, iPhone-Display, LCD, Smartphones, Retina, Apple-Smartphones

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 13 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.09.14 11:45 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    IGZO ist keine Technologie sondern lediglich ein anderes Halbleitermaterial mit durchaus positiven Eigenschaften. Für die Qualität des Bildes in Bezug auf den mobilen Einsatz hat IGZO keinerlei Einfluss (der einzige Unterschied sind die Schaltzeiten und die wären eher für Gamer interessant).

  2. 24.09.14 01:24 Mr.No (Handy Profi)

    Sollte es nicht heißen, "IPhone 6 Display von LG ist das beste LCD für Smartphones." ?

  3. 23.09.14 19:10 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    @Heisenberg
    Mal schauen was die IGZO-Technologie bringt. Glaubt man den Patentinhabern, sollen IGZO-TFTs noch feinere Auflösungen, schnellere Schaltzeiten, Lichtdurchlässiger und günstig in der Herstellung sein.

  4. 23.09.14 18:27 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Heisenberg: http://en.wikipedia.org/wiki/Blue_phase_mode_LCD

  5. 23.09.14 18:22 Heisenberg (Gast)

    Ich vermute einfach mal (bitte berichtigen wenn falsch), dass IPS-LCD auch nicht mehr sie spannenden Sprünge macht.

  6. 23.09.14 18:07 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @cubei:"Kommt das Display-Design eigentlich von Apple? So wie der Prozessor von Apple designed wurde und dann bei Samsung & Co produziert wird oder hat Apple überhaupt nichts damit zu tun und kauft sie am Ende nur ab?"
    >>Sagen wir es mal so. Die Technologie (IPS-LCD) hat ihre Grenzen und demnach hat Apple dort keine Möglichkeit etwas an diesen Grenzen zu ändern. Apple kann aber sehr wohl Forderungen an die Merkmale des Displays stellen (innerhalb der Grenzen des möglichen), die innerhalb der Serienstreuung liegen. Apple greift also nur auf die Technologie des Fertigers zurück und alles weitere ist dann Cherry-Picking. Ansonsten kann und wird vermutlich Apple auch die Displays kalibrieren und mehr kann Apple dann auch nicht mehr machen.

    Andere Hersteller wie zB Sony ändern dann noch etwas an der Firmware/Software um Displayinhalte "besser" darzustellen, aber sowas wird Apple (zum Glück) nicht machen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Apple iPhone 6 Plus Angebote
Apple iPhone 6 Plus

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Apple iPhone 6 Plus
 
Anzeige