Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 1

Apple-Tool zum Überprüfen der Aktivierungssperre auf iPhone oder iPad

Die Aktivierungssperre schützt im Verlustfall die persönlichen Daten von Besitzern eines iOS-Geräts von Apple. Beim Verschenken oder Verkaufen eines gebrauchten iPhone oder iPad kann sie jedoch für Probleme sorgen. Mit einem neuen Tool können Anwender jetzt online überprüfen, ob auf einem iPhone und iPad die Aktivierungssperre eingeschaltet ist oder nicht.

Apple-Tool zum Überprüfen der Aktivierungssperre auf iPhone oder iPad

iPhone-Suche | (c) Apple / AM

Die von Apple mit iOS 7 eingeführte Aktivierungssperre soll verhindern, dass Unbefugte ein iPhone, iPad oder iPod Touch nutzen, das der Besitzer verloren hat oder gestohlen wurde. Nur mit der hinterlegten Apple-ID gelingt der Zugriff auf die Funktionen des Geräts. Diese Sicherungsfunktion kann jedoch Probleme für jemanden hervorrufen, der ein gebrauchtes iOS-Gerät kauft oder geschenkt bekommt: Ist die Aktivierungssperre des vorherigen Besitzers auf dem iPhone oder iPad aktiviert, kann der neue Eigentümer das Apple-Handy oder -Tablet nicht nutzen.

Anzeige

Apple hat jetzt auf der iCloud-Website ein neues Tool bereitgestellt, mit dem User anhand der IMEI- oder der Seriennummer überprüfen können, ob auf einem iPhone, iPad oder iPod Touch die Aktivierungssperre eingeschaltet ist oder nicht. So können Käufer eines gebrauchten iOS-Geräts vorab überprüfen, ob der Verkäufer noch das Gerät zurücksetzen muss. Für das Löschen aller Daten auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch muss die jeweilige Apple-ID des Nutzers eingegeben werden, mit dessen Konto das Gerät verknüpft ist. Die Aktivierungssperre auf dem Apple-Device wird dabei automatisch deaktiviert.

Aktivierungssperre für iOS-Geräte prüfen | (c) Apple / AM

Aktivierungssperre für iOS-Geräte prüfen | (c) Apple / AM

Die Aktivierungssperre wird unter iOS 7 oder iOS 8 automatisch aktiviert, sobald Anwender auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch die App "iPhone-Suche" einrichten. Wie das funktioniert, erklärt Apple auf einer Support-Website. In einer weiteren Anleitung erläutert Apple, wie man ein bereits verkauftes oder verschenktes iOS-Gerät mit eingeschalteter Aktivierungssperre nachträglich aus der Ferne löscht und aus dem persönlichen Konto entfernt.

Aktivierungssperre für iOS-Geräte prüfen | (c) Apple / AM

Aktivierungssperre für iOS-Geräte prüfen | (c) Apple / AM

Tipp:

So setzt Ihr iPhone, iPad oder iPod Touch zurück: "Einstellungen - Allgemein - Zurücksetzen - Inhalte & Einstellungen löschen". Weitere Nutzungstipps für iPhone oder iPad findet ihr auf unserer Sonderseite.

Mehr zum Thema: iPad, iPhone, App, iOS 7, iOS 8

via Macrumors

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 29.02.16 20:33 AlexBr

    Es gibt interessante Informationen https://my-phone-finder.com/checkimei/de

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige