Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 8

HTC Desire 620: 64-Bit-Smartphone mit 5-Megapixel-Frontkamera für 280 Euro

Der 64-Bit-fähige Quad-Core-Prozessor Snapdragon 410 von Qualcomm und die 5-Megapixel-Frontkamera gehören zu den Ausstattungs-Highlights des HTC Desire 620. Das neue Mittelklasse-Smartphone kommt ab Januar für 279 Euro ohne Vertrag in die Läden.

HTC Desire 620: 64-Bit-Smartphone mit 5-Megapixel-Frontkamera für 280 Euro

Desire 620 | (c) HTC

HTC kündigt mit dem Desire 620 ein neues großes Mittelklasse-Smartphone an, das ab Januar kommenden Jahres für einen Preis von 279 Euro ohne Vertrag (UVP) in den Handel kommt und in den Farbvarianten Weiß mit blauen oder grauen Akzenten und Mattgrau mit grauen oder orangen Akzenten zur Auswahl steht. Besonderes Augenmerk bei der Ausstattung des mit Android 4.4 Kitkat und Sense-6-Oberfläche laufenden Smartphones hat der Hersteller nach eigenen Angaben auf die Kameras gelegt: Vorne sitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor und f/2.4-Blende für Selfies und Videotelefonate, an der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, BSI-Sensor, f/2.4-Blende und 28-Millimeter-Optik sowie einfachem LED-Blitz. Beide Kameras können Videos in Full-HD-Qualität (1.080p) aufnehmen. Zum Aufbewahren von Daten bietet das HTC Desire 620 intern nur 8 GB Speicherplatz, der per microSD-Karte aber um bis zu 128 GB ausgebaut werden kann.

Desire 620 | (c) HTC

Die Farbvarianten des ...

Desire 620 | (c) HTC

... Desire 620.

Desire 620 | (c) HTC

 | (c) HTC

 

Auch die weiteren technischen Features ordnen das 9,6 Millimeter dicke und 145 Gramm schwere HTC Desire 620 als einfach ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone ein: Der 5 Zoll große Super-LCD-Bildschirm hat HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel), der unter der Haube mit 1,2 GHz arbeitende, 64-Bit-fähige Quad-Core-Chip Snapdragon 410 wird durch einen nur 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Mit Micro-USB 2.0, Bluetooth 4.0, NFC, GPS und Glonass, WLAN n mit DLNA sowie UMTS mit HSPA+ und LTE Cat-4 mit bis zu 150 MBit/s im Downstream sind die gängigen Datenschnittstellen an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 2.100 mAh, wobei HTC bislang keine Angaben zur Akku-Laufzeit des Geräts macht.

HTC Desire 620 im Vergleich

Im Vergleich zum HTC Desire 610 bringt das neue Desire 620 einen größeren und höher auflösenden Touchscreens, einen stärkeren Prozessor, eine bessere Frontkamera sowie einen etwas größeren und auswechselbaren Akku mit. Damit stellt der taiwanische Hersteller aber auch dem Moto G (2014) von Motorola, das zu den Topempfehlungen der Areamobile-Redaktion für Smartphones bis 200 Euro gehört, ein schlagkräftigeres Konkurrenzmodell mit modernerem Chip, besserer Frontkamera sowie NFC- und LTE-Unterstützung entgegen. Schaut dazu in unseren Handyvergleich:

Für 20 Euro mehr gibt es allerdings auch bereits deutlich besser ausgestattete Smartphone-Modelle mit Android wie beispielsweise das Honor 6: Dieses Gerät hat ein 5 Zoll großes Full-HD-Display, einen stärkeren Antrieb, größeren Speicher und schnellere Datenschnittstellen für den Internetzugang.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, 64-Bit

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 8 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 10.12.14 11:55 pixelflicker (GURU)

    Ist halt Mittelklasse. Was erwartet ihr denn da? Ist doch durchaus solide und schließlich wird es nicht für den Preis verkauft werden und für knapp über 200 Euro ist das doch vollkommen OK.
    Ich würde wohl auch das G vorziehen, aber in Sachen SOC, Kamera und Design ist das Desire schon eindeutig überlegen und auch die Softwareausstattung ist deutlich besser. Daher finde ich den Preis vollkommen berechtigt.


    @Boca:
    Mehr als htc Bashing bleibt bei dir wohl nicht mehr, oder? Ich habe jetzt 3 Threads hintereinander gelesen in denen du nichts anderes beizutragen hattest.

  2. 10.12.14 07:28 Gorki (Advanced Handy Master)

    @ Boca, ach was. Ich kenne welche, die HTC Smartphones besitzen. So was aber auch.

  3. 09.12.14 21:40 bocadillo (Professional Handy Master)

    auch teens haben keine Affiniät zu HTC

  4. 09.12.14 19:38 chief (Advanced Handy Master)

    Das grau/orange sieht schon verdammt gut aus.

    Allerdings weiß ich nicht, wenn man in Zeiten eines Moto G mit diesem Gerät vor dem Ofen hervorlocken will.

  5. 09.12.14 17:31 N73Willi (Handy Profi)

    Ich danke HTC wird damit schon auf Anklang stoßen. Das hier die meisten nichts damit anfangan können ist klar, aber es ist durchaus was für Teenies...klar ist es deutlich teurer als ein Lunia 620, aber es bewegt noch an einer Grenze wo viele ihrem Kind um die 15 Jahre mit etwas quengeln das Teil kaufen würde zu Weihnachten oder so...ich würde sowas auch eher befürworten anstatt eines iPhones...ohne Selfies und Whatsapp kommt die Jugend eben nicht mehr aus...

  6. 09.12.14 17:28 Cratter13 (Handy Profi)

    1Gb RAM für den Preis geht einfach nicht mehr. Auch wenns geil aussieht.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige