Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg 13.03.2015 - 15:05 | 4

Sony veröffentlicht Quellcode für Android 5.1 für Xperia-Smartphones und -Tablets

Vor wenigen Tagen hat Google Android 5.1 offiziell vorgestellt, jetzt hat Sony den Quellcode für einige seiner aktuellen Geräte für das Android Open Source Project (AOSP) veröffentlicht. Damit können Entwickler nun Custom-ROMs für diese Geräte mit der aktuellsten Android-Version programmieren.

Sony veröffentlicht Quellcode für Android 5.1 für Xperia-Smartphones und -Tablets

Xperia-Smartphones von Sony | (c) AM

Nachdem Google vor wenigen Tagen Android 5.1 Lollipop offiziell vorgestellt hat, hat jetzt Sony den Quellcode für das Android Open Source Project für einige seiner Geräte veröffentlicht. Zu diesen Modellen zählen Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Xperia Z3 Tablet Compact, Xperia Z2, Xperia Z2 Tablet, Xperia Z1, Xperia Z1 Compact, Xperia Z Ultra, Xperia E3, Xperia M2, Xperia T2 Ultra und Xperia T3. Besitzer der teilweise schon etwas älteren Geräte können sich damit schon bald auf Custom-ROMs freuen, die Entwickler mit diesen Informationen jetzt erstellen können. Auf diesem Wege könnte dann auch das schon mehrere Jahre alte Sony Xperia Z1 noch die aktuellste Android-Version erhalten. Eine Aussage, welche Sony-Modelle offiziell Android 5.1 erhalten werden, gibt es hingegen leider noch nicht.

Anzeige

Mehr zum Thema: Android-Update

Quelle: xperia blog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 16.03.15 12:06 pixelflicker (GURU)

    @Hunter:
    Das Thema hatten wir doch schon so oft: Der große Aufwand ist nicht die Entwicklung sondern das Testing und die Freigaben der verschiedenen Institutionen. Das umgeht man damit.

  2. 13.03.15 19:38 Corin (Advanced Member)

    @TheHunter
    Vermutlich sind nur die Hardwareanpassungen des OS damit gemeint, sprich mit "Treibern". Ich finde es gut das es Hersteller gibt die die Programmierer von Custom-Roms zumindest etwas Hilfestellung geben und auch Käufer von Budget-Phones haben dann die Möglichkeit das neueste Android auf dem Handy zu haben.

    @foeter
    Die Befürchtung, der Updatehinauszögerung, kann ich nachvollziehen. Das Update auf Lollipop ist ja selbst auf den Flagschiffen Z3 und Z3c auch noch überfällig während HTC und Samsung ihre 2014 Highend-Boliden schon bedient haben. Aber lieber spät und ohne Bugs als überhastet und dreimal nachgefixt. 4.4.4. läuft ja auch ganz gut und bevor da jetzt was halbefertiges kommt.

  3. 13.03.15 18:11 TheHunter (Gast)

    Ich verstehe das eh nicht, wenn Sony den Quellcode schon bereitstellen kann, warum kommt es dann nicht gleich aufs Handy? Das müssen doch schon die angepassten Roms sein, sonst hätten die Entwickler ja keinen Vorteil gegenüber dem normalen Google-Code.

  4. 13.03.15 15:30 foetor (Expert Handy Profi)

    "Auf diesem Wege könnte dann auch das schon mehrere Jahre alte Sony Xperia Z1 noch die aktuellste Android-Version erhalten."

    :D Naja Stefan ->Test von areamobile 09/2013 also mehrere Jahre sind das nicht :D

    Einerseits gut andererseits schlecht weil sich Sony so scheinbar nicht benüht selbst das Update schnell auf die Geräte zu bringen sondern lässt das andere machen...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige