Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

Hisense H910: Neues Full-HD-Phablet kommt mit altem Android

Der chinesische Hersteller Hisense wird im Sommer dieses Jahres ein neues Octa-Core-Smartphone mit 5,5 Zoll großem Full-HD-Display nach Deutschland bringen. Das Android-Phablet bringt außerdem eine 13-Megapixel-Hauptkamera sowie eine mit 8 Megapixel auflösende Selfie-Kamera mit.

Hisense H910: Neues Full-HD-Phablet kommt mit altem Android

Hisense H910 | (c) Hisense

Smartphones von Hisense gehören bislang zu den Exoten in deutschen Handy-Shops und bei den hierzulande verfügbaren Geräten des chinesischen Herstellers handelt es sich in der Regel um günstige Einsteiger- oder Mittelklasse-Smartphones. Das Hisense H910, das nach Angaben des Unternehmens im Sommer dieses Jahres im deutschen Handel starten soll, weist zumindest in einigen Bereichen bessere Specs auf. So wird das Smartphone über ein 5,5 Zoll großes Full-HD-IPS-Display bedient und von dem 64-Bit-fähigen Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 (MSM8939) mit bis zu 1,8 GHz und 2 GB RAM angetrieben. Für Foto- und Videoaufnahmen bietet das Hisense zudem rückseitig eine 13-Megapixel-Kamera mit dem Sony-CMOS-Sensor IMX214, f/2.2-Blende und einem Dual-LED-Blitz sowie frontseitig eine 8-Megapixel-Weitwinkel-Kamera.

Anzeige

Weitere Ausstattungs-Highlights des bereits Anfang März auf dem Mobile World Congress (MWC) gezeigten Phablets mit leicht gewölbtem, zwischen 7,6 und 7,1 Millimeter dicken Gehäuse und einer Rückseite in Lederoptik sind NFC- und LTE-Unterstützung sowie ein 2.700 mAh starker Akku. In anderen Belangen zeigt das Hinsense jedoch bloß Mittelklasse-Niveau: Für den Internetzugang und das Medienstreaming im Heimnetzwerk unterstützt das Gerät lediglich WLAN n, der interne Speicher von 16 GB kann per microSD-Karte nur um bis zu 32 GB erweitert werden, und ab Werk ist die ältere Android-Version 4.4 Kitkat installiert. Ob Hisense überhaupt ein Update auf Android 5 Lollipop bereitstellen wird, ist nicht bekannt.

Auf dem MWC hatten Hisense-Vertreter für das Gerät eine zu erwartende unverbindliche Preisempfehlung von 349 Euro angegeben.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige