Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 02.11.2015 - 14:18 | 0

Huawei Mate 8: Launch Ende November, neues Datenblatt aufgetaucht

Im Laufe dieser Woche wird Huawei seinen neuen Top-Chipsatz Kirin 950 enthüllen, das neue Flaggschiff-Phablet Mate 8 folgt dann zum Monatsende. Jetzt sind erste Details zur Ausstattung bekannt geworden, darunter auch, dass das Smartphone wohl mit der neuesten Android-Version ausgeliefert wird.

Huawei Mate 8: Launch Ende November, neues Datenblatt aufgetaucht

Huawei Mate 8 Einladung | (c) Huawei

Huawei wird den Kirin 950 und das Mate 8 wohl anders als bislang angenommen auf zwei separaten Veranstaltungen präsentieren. Machte in der vergangenen Woche noch das Gerücht die Runde, der Hersteller könnte den Rahmen des für den 5. November angesetzten Presse-Events auch für die Präsentation des neuen Flaggschiff-Phablets nutzen, macht Huawei über das Weibo-Netzwerk nun Werbung für einen Produkt-Launch am 26. November. Die große Acht in der Mitte des Banners sowie der Mate-Schriftzug lassen hier kaum noch Zweifel an der Präsentation des Mate 8 zu.

Darüber hinaus sind über die Benchmark-Datenbank von GFXBench neue Details zur Ausstattung des Geräts durchgesickert. Dem Datenblatt lässt sich entnehmen, dass das Mate 8 wie sein Vorgänger mit einem 6 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet sein wird - bislang wurde eine QHD-Auflösung vermutet - und mit satten 4 GB RAM daherkommt. Weiterhin sind im getesteten Smartphone 64 GB Festspeicher vorhanden, wobei hier noch die Vermutung besteht, dass Huawei auch eine Ausführung mit 32 GB Speicherplatz und möglicherweise kleinerem Arbeitsspeicher anbieten wird. Gelistet ist natürlich auch der Kirin 950, der mit acht Prozessorkernen mit bis zu 2,2 GHz Taktfrequenz läuft. Noch ist nicht erkenntlich, ob sich der Chip gemäß dem big.LITTLE-Design aus zwei unterschiedlich leistungsstarken Vierkernern zusammensetzt, bei GFXBench wird nur der Cortex-A72 aufgeführt. Als Betriebssystem kommt offenbar ab Werk die neueste Android-Version 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Fraglich ist, ob Huawei das Mate 8 auch bei hiesigen Händlern zum Kauf anbieten wird, immerhin haben die Chinesen erst vor kurzem das Mate S sowie das Nexus 6P vorgestellt und mit dem Honor 7 ein preisgünstiges aber leistungsstarkes Smartphone mit Metall-Gehäuse im Angebot. Den Launch des P9 in neuem Gewand und mit Schwerpunkt auf Highend-Ausstattung haben die Chinesen bereits für den Mobile World Congress Ende Februar vorgesehen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

via Winfuture

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige