Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Björn Brodersen 13.11.2015 - 11:30 | 8

Gigaset ME Release: Showdown der Gigaset-Smartphones um 12 Uhr mittags

Gigaset hat heute den Release-Termin für sein erstes Android-Smartphone bekannt gegeben. Das Gigaset ME wird in der kommenden Woche und damit rechtzeitig für das lukrative Weihnachtsgeschäft in den Verkauf starten. Der Verkaufspreis für das Premieren-Smartphone des deutschen Herstellers beträgt 469 Euro.

Gigaset ME Release: Showdown der Gigaset-Smartphones um 12 Uhr mittags

Edles Android-Smartphone Gigaset ME | (c) Gigaset

Der Startschuss für das erste Smartphone von Gigaset fällt in wenigen Tagen: Ab kommenden Montag, dem 16. November, wird das im vergangenen September auf der IFA vorgestellte Android-Handy Gigaset ME im Online-Shop des deutschen Herstellers erhältlich sein, ab Punkt 12 Uhr. Das teilte Gigaset heute im Rahmen eines Online-Pressegesprächs mit. Der Kaufpreis liegt bei 469 Euro ohne Vertrag, als Betriebssystemversion ist bei Auslieferung Android 5.1.1 Lollipop auf dem in Schwarz oder Weiß erhältlichen Gigaset ME installiert. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow hat das Unternehmen fest zugesagt, es soll "so schnell wie möglich" zum Download bereitstehen.

Erst im kommenden Jahr will Gigaset das ME Pure sowie das ME Pro in den Handel bringen. Auch diese beiden Geräte laufen dann zunächst noch mit Android 5.1.1.

Die technischen Eigenschaften des Gigaset ME

Das 7,7 Millimeter dicke Gehäuse des Gigaset ME ist von einem Metallrahmen umzogen, die Vorder- und die Rückseite sind von Glas bedeckt. Bedient wird das Gerät über einen 5 Zoll großen Full-HD-Touchscreen auf IPS-Basis mit 441 Bildpunkten pro Zoll, der ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und eine Leuchtstärke von 500 Candela pro Quadratmeter bieten soll. Unter der Haube arbeitet der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 mit 1,8 GHz und Anbindung an einen 3 GB großen LPDDR4-Arbeitsspeicher. Die Hitzeproblematik des Qualcomm-Chips habe man im ME in den Griff bekommen, verspricht Gigaset.

Edles Android-Smartphone Gigaset ME | (c) Gigaset

Edles Android-Smartphone ...

Edles Android-Smartphone Gigaset ME | (c) Gigaset

... Gigaset ME

Edles Android-Smartphone Gigaset ME | (c) Gigaset

 | (c) Gigaset

 

Die interne Speicherkapazität des Android-Smartphones ist auf 32 GB begrenzt. Zur Speichererweiterung kann eine bis zu 128 GB große microSD-Karte in das Gigaset ME eingelegt - und auch im laufenden Betrieb des Handys gewechselt - werden. Für mobile Datenübertragungen unterstützt das Dual-SIM-Gerät neben UMTS mit HSPA+ auch LTE Cat-6 mit bis zu 300 MBit/s, für den Internetzugang und das Medienstreaming im Heim- oder Büronetzwerk WLAN a/b/g/n/ac (MIMO). Weitere Datenschnittstellen sind USB Typ C, GPS und Glonass sowie Bluetooth 4.1 - aber kein NFC. Das Sensoren-Repertoire umfasst einen Fingerabdrucksensor, einen UV-Sensor, einen Pulsmesser, ein Pedometer, einen Infrarotsender bzw. -empfänger, ein Gyroskop, einen Beschleunigungssensor, einen Kompass, einen Helligkeitssensor und einen Entfernungsmesser.

Der fest in das Gerät eingebaute Akku hat eine Kapazität 3.000 mAh. Laut Hersteller hat das Gigaset ME eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden beim Telefonieren über das UMTS-Netz, 34 Stunden bei Musikwiedergabe oder elf Stunden beim Video-Playback. Per Schnellladefuntkion kann der zuvor entleerte Energiespender innerhalb von fünf Minuten auf einen Ladestand von 9 Prozent oder von zehn Minuten auf 16 Prozent gebracht werden.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Snapdragon, Snapdragon 810

Gigaset-Smartphones

Kauft ihr euch ein Gigaset-Smartphone?

  • Ja
    28.13%
  • Nein
    30.03%
  • Erst mal die Tests abwarten
    41.84%
Gigaset-Smartphones

Kauft ihr euch ein Gigaset-Smartphone?

  • Ja
    28.13%
  • Nein
    30.03%
  • Erst mal die Tests abwarten
    41.84%
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 8 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.11.15 13:23 pixelflicker (GURU)

    Ich wollte noch ein bisschen warten was dazu zu sagen, weil ich es aktuell noch parallel nutze. Da ja jede Handygeneration heutzutage andere SIM-Karten braucht, muss ich die erst wieder ausstanzen. Zum Zweiten Mal dann (wie oft kann man die wohl Stanzen?).

    Der Generelle Eindruck ist aber sehr positiv. Die Software hat ein paar Eigenheiten, die eigentlich positiv sind, aber Umgewöhnung erfordern und Sense war halt doch schicker und hatte teilweise tolle Funktionen, die anderen fehlen.

  2. 17.11.15 11:24 chief (Advanced Handy Master)

    @Pixel
    Und der erste Eindruck vom Honor7?

  3. 17.11.15 10:17 pixelflicker (GURU)

    @ben:
    Ich habe die Aktion am 11.11. genutzt und 310 Euro inkl. Flipcase bezahlt.
    Das Flipcase ist recht cool. Huawei hat hier mal wieder htc kopiert und ein Case ähnlich dem Dot-View Cover gemacht. Es kann leider nicht ganz so viel und ist nicht so gut Konfigurierbar, aber ist trotzdem recht cool. Die meiste Zeit werde ich es aber ohne Case nutzen.

    Ein paar Sachen von Sense gehen mir schon ab. Mal sehen, vielleicht schreibe ich noch einen Beitrag im Beute von Heute Thread, wenn ich es ein paar Tage ausgetestet hab.

  4. 13.11.15 18:09 Masta_Gee81

    Tja für mich auch zu spät . Hatte mich auch auf der gigaset seite registriert damit ich weiss wann es endlich rauskommt. aber dann kam nix mehr. Jetzt habe ich das note 5 bestellt , und bereue es auch nicht. Tja schade. Aber trotzdem wünsche ich Gigaset einen Tollen Start.

  5. 13.11.15 15:16 benthepen (Advanced Handy Master)

    Pf

    Am 28.10 gab es das Honor 7 bei vmall für 299,-. Oder hast du es für den regulären Preis gekauft? MIt dem Ding machst du sicherlich nix verkehrt...

  6. 13.11.15 14:43 vespers

    mir geht es gleich wie pixelflicker, um Gigaset wurde es still und habe mir nun kurzfristig ein Huawei P8 gegönnt ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige