Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Christopher Gabbert
| | 0

Asus Zenfone 2 Laser jetzt mit ZenProtect-Garantie erhältlich

Ab sofort können Fans der bauchigen Smartphones das Asus Zenfone 2 Laser in Deutschland und Österreich kaufen. Das Android-Smartphone bietet Käufern Mittelklasse-Hardware, eine 13-Megapixel-Kamera mit großer Blende und Laser-Autofokus sowie die Garantie-Leistung Asus ZenProtect.

Asus Zenfone 2 Laser jetzt mit ZenProtect-Garantie erhältlich

Asus Zenfone 2 Laser | (c) Areamobile

Das Asus Zenfone 2 Laser soll potenzielle Käufer vor allen Dingen mit seiner Kamera überzeugen, welche mittels Laser-Autofokus besonders schnell und genau fokussieren soll. Ab sofort gibt es im Online-Shop des Herstellers das Smartphone mit 5-Zoll-Display in Deutschland und Österreich für 229 Euro zu kaufen. Wer rechtzeitig zugreift, bekommt noch die kostenfreie Garantie-Leistung ZenProtect dazu. In deren Rahmen leistet Asus kostenfrei eine Gerätereparatur sowie eine Erstattung des Kaufpreises, wenn die Hardware des Smartphones innerhalb des ersten Jahres nach Kauf kaputt geht.

Anzeige

Das Asus Zenfone 2 Laser mit 5 Zoll großem HD-IPS-Display wird von dem Qualcomm-Chip Snapdragon 410 mit vier Rechenkernen, die auf 1,2 GHz getaktet sind, und einer Adreno-306-GPU angetrieben. Auf Speicherseite stehen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher zur Verfügung. Für mehr Platz, um Musik, Filme und Dokumente auf dem Smartphone zu sichern, lässt sich der interne Speicher mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Für die Stromversorgung im 140 Gramm schweren Smartphone ist ein 2.400 mAh großer Akku zuständig. Das Betriebssystem ist mit Android 5.0.2 Lollipop nicht mehr ganz aktuell. Der Hersteller hat aber für dieses Gerät ein Update auf Android 6.0 zugesagt.

Laser-Autofokus und Super-Resolution-Modus

Der Schwerpunkt beim Asus Zenfone 2 Laser liegt auf der 13-Megapixel-Kamera mit f/2.0-Blende an der Rückseite, die neben einem Dual-LED-Blitz auch den namensgebenden Laser-Autofokus besitzt. Dieser soll sehr schnell scharf stellen und so detailreiche Schnappschüsse ermöglichen. Mit dem Super-Resolution-Modus lassen sich Bilder mit einer theoretischen Größe von bis zu 52 Megapixel anfertigen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies und Videotelefonie. Mit dem Internet verbindet sich das Zenfone 2 Laser über LTE Cat-4 oder WLAN b/g/n. Datenübertragungen über Bluetooth 4.0 oder NFC beherrscht das Smartphone ebenso wie GPS und Glonass für Standortdienste.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Quad-Core-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige