Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Stefan Schomberg 30.11.2015 - 12:50 | 0

Sony Xperia M2: Update soll GPS- und Kameraproblem beheben

Nach dem Update ihres Sony Xperia M2 auf Android 5.1.1 Lollipop haben sich etliche Besitzer beschwert, dass GPS-Empfang und Kameraqualität schlechter als zuvor seien. Sony hat sich der Sache offenbar inzwischen angenommen und verspricht im eigenen Forum baldige Besserung durch ein Update.

Sony Xperia M2: Update soll GPS- und Kameraproblem beheben

Sony Xperia M2 Unboxing | (c) Areamobile

Updates bringen normalerweise neue Funktionen und beheben bestehende Probleme. Manchmal verursachen die aber auch Probleme – so geschehen bei Sonys Xperia M2. Nach dem Update auf Android 5.1.1 Lollipop berichteten immer mehr Nutzer des Gerätes, dass Kameraaufnahmen plötzlich wie mit einem Kunstfilter überarbeitet aussähen, einige verglichen die Fotos mit gemalten Bildern. Andere beschwerten sich über zu leisen Sound für Benachrichtigungen, schlimmer wog da aber wohl der Umstand, dass das eingebaute GPS-Modul nach dem Update immer wieder die Verbindung zu den Satelliten verlor. Weitere Probleme schienen WLAN-Probleme zu sein, auch hier geht offenbar die Verbindung verloren und muss neu hergestellt werden. Zudem berichteten einige Nutzer, dass der Akkuverbrauch gestiegen sei.

Erste Beschwerden tauchten schon im Oktober auf, jetzt ist Sony der Sache wohl endlich auf die Schliche gekommen. Zuvor hatte der Support vergeblich versucht, Tipps zur Fehlerbeseitigung zu geben. Jetzt hat sich Sony mit der Ankündigung eines Updates zu Wort gemeldet, das zumindest die Kameraprobleme und den GPS-Fehler beseitigen will. Auf die restlichen Probleme geht der Hersteller nicht ein, auch ein Datum für die Auslieferung der neuen Firmware nennt er nicht.

Das Sony Xperia M2 verfügt über einen 4,8 Zoll großen TFT-Bildschirm mit einer Auflösung von 960 x 480 Pixel. Die derzeit problematische Hauptkamera bannt Bilder mit Hilfe eines Exmor-RS-Sensors mit 8 Megapixel in den internen, 8 GB großen Speicher. Zur Auslagerung von Multimediadaten bietet das Xperia M2 einen microSD-Slot für Speicherkarten bis maximal 32 GB. Außerdem verfügt das Xperia M2 über ein LTE-Modul, mit dem Downloadraten von bis zu 150 MBit/s erreicht werden können. Als Prozessor kommt ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz (Snapdragon 400) zum Zuge, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Sony via Xperia Blog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Sony Xperia M2 Angebote
Sony Xperia M2

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR
eteleon

weitere Angebote zum Sony Xperia M2
 
Anzeige