Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 2

Das perfekte Smartphone für die Badewanne

Mancher nutzt das Smartphone gerne zum Chatten oder Videogucken in der Badewanne. Andere haben das Handy auch bei der Morgentoilette oder der Essenszubereitung immer dabei. Mit dem Kyocera Digno Rafre ist das kein Problem: Das robuste Android-Smartphone lässt sich notfalls sogar unter fließendem Wasser mit Seife abwaschen.

Das perfekte Smartphone für die Badewanne

Mit Wasser und Seife abwaschbar: Kyocera Digno Rafre KYV36 | (c) Kyocera

Der japanische Hersteller hat für den Mobilfunkbetreiber KDDI ein Smartphone entwickelt, das sich unter fließendem Wasser mit Seife reinigen lässt, ohne dass dabei die Elektronik des Geräts Schaden nimmt. Das mit Android 5.1 Lollipop laufende Kyocera Digno Rafre KYV36 ist nicht nur nach IPX5/8 wasserdicht, sondern hält für kurze Zeit auch warmes Wasser mit einer Temperatur von bis zu 43 Grad aus, und das 5 Zoll große HD-Display mit Dragontail-X-Glas lässt sich auch dann mit den Fingern bedienen, wenn es feucht ist. So kann es nicht nur über dem Waschenbecken, sondern auch in der Badewanne liegend genutzt werden.

Anzeige
Mit Wasser und Seife abwaschbar: Kyocera Digno Rafre KYV36 | (c) Kyocera

Verschiedene Farbvarianten des Digno Rafre KYV36 | (c) Kyocera

Außerdem hält das ab 11. Dezember verfügbare Digno Rafre laut Kyocera Stöße, Vibrationen und extreme Temperaturen wie ein nach dem Militärstandard 810G zertifiziertes Gerät aus. Eine spezielle Beschichtung der Rückseite sorgt dafür, dass kleine Kratzer mit der Zeit wieder verschwinden - so wie beim LG G Flex.

Ein Deutschland-Start des Digno Rafre ist nicht geplant, teilte uns Kyocera mit.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Kurioses, Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.12.15 15:58 M.a.K (Handy Master)

    Wo ist denn der Unterschied zwischen Wasser das z.B 20 Grad hat und Wasser mit 43 Grad?

    Und wie sieht es bei Mineralwasser mit Kohlensäure oder destilliertem Wasser aus?

  2. 08.12.15 15:41 foetor (Expert Handy Profi)

    Mehr von der Sorte bitte obwohl ich mein Z3 auch mit Seife gewaschen habe und nie ist was passiert :P

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige