Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 15.12.2015 - 10:20 | 2

Blackberry Hub für Android: Update bringt WhatsApp-Unterstützung

Blackberry hat im Google Play Store neue Versionen der speziellen Blackberry-Apps für das Android-Smartphone Priv veröffentlicht. Darunter auch für den Blackberry Hub, der mit dem Update die heiß ersehnte Unterstützung für WhatsApp-Benachrichtigungen erhält. Auch die Kamera-App erhält ein neues Feature.

Blackberry Hub für Android: Update bringt WhatsApp-Unterstützung

Blackberry Hub für Android | (c) Areamobile

Es ist soweit: Die neue und frisch veröffentlichte Version des Blackberry Hub für Android kann auch WhatsApp-Nachrichten aufnehmen. Der virtuelle Posteingang der Kanadier sammelt einkommende Mitteilungen vieler Anwendungen sowie E-Mails, in der Android-Ausgabe zählten bislang aber - anders als beim Hub für Blackberry OS 10 - keine Nachrichten des Messengers dazu. Um den Blackberry Hub zu aktualisieren, ist zuvor das Einspielen einer neuen Version der Blackberry-Dienste für Android nötig. Das Update wird derzeit über den Google Play Store verteilt und enthält außerdem Fehlerkorrekturen für das Hinzufügen von Anhängen über Cloud-Anbieter und Verbesserungen an Leistung, Stabilität sowie für die Synchronisierung von E-Mail und SMS.

Anzeige

Blackberry liefert darüber hinaus neue Versionen für seinen Android-Launcher, die Kalender- und Kamera-Apps sowie die Tastatur und die Sicherheitsanwendung DTEK. Die Updates für nahezu alle genannten Programme bringen Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich, die Tastatur wurde um 20 neue Eingabesprachen erweitert und erlaubt Vorhersage und Fehlerkorrektur von bis zu drei Sprachen. Die Kamera bekommt hingegen neue Features spendiert. So ist es mit der neuen Version möglich, Fotos im 16:9-Format aufzunehmen - vorher gab es nur 4:3 und 1:1. Außerdem gibt es neu einen Bildschirmhinweis für den Einsatz von HDR sowie Verbesserungen an der Leistung und am Autofokus.

Die meisten der Blackberry-Apps für Android sind nur mit dem aktuellen Smartphone Priv kompatibel. Das erste Smartphone der Kanadier mit dem Google-Betriebssystem ist seit der vergangenen Woche auch in Deutschland erhältlich, zum Preis von 779 Euro.

Mehr zum Thema: App, WhatsApp

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 15.12.15 14:11 Tobias Czullay (areamobile.de)

    @TONG:
    15 Megapixel bleiben übrig, eine Auflösung von 5.216 x 2.934 Pixel.

  2. 15.12.15 10:39 TONG (Gesperrt)

    @Tobias

    "So ist es mit der neuen Version möglich, Fotos im 16:9-Format aufzunehmen"

    Wie viele Megapixel stehen dem Nutzer dann zur Verfügung?
    Die vollen 18, wie z.B. beim Samsung Galaxy S6 oder stehen, wie bei vielen anderen Smartphones eine ganze Ecke weniger zur Verfügung?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige