Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Christopher Gabbert
| | 0

Bis zur nächsten Weckzeit: Androids Nicht-Stören-Modus vergisst Feature wieder

Nicht jede neue Android-Version bringt auch Verbesserungen mit sich, so einige nützliche Features sind in der Vergangenheit verloren gegangen. Bestes Beispiel ist die Lautstärkeregelung und der ständig veränderte Nicht-Stören-Modus, dem nun ganz ohne Update und urplötzlich ein Feature verloren gegangen ist.

Bis zur nächsten Weckzeit: Androids Nicht-Stören-Modus vergisst Feature wieder

Android 6.0 Marshmallow | (c) Areamobile

Mit Android 6.0 Marshmallow hat Google Funktionen wie Doze, App-Standby oder die Verwaltung für Berechtigungen eingeführt. Doch ein kleines Feature ist mit dem Versionssprung von Lollipop auf Marshmallow verlorengegangen: Eine Option für den Nicht-Stören-Modus ermöglichte es noch unter Android 5.0 Lollipop, solange nur wichtige oder gar keine Unterbrechungen zuzulassen, bis der nächste Wecker klingelt. Mit Android 6.0 Marshmallow wurde diese Auswahl von Google unerklärlicherweise entfernt, Nutzer können den Nicht-Stören-Modus damit nur für einen festen Zeitraum aktivieren oder ihn manuell Ausschalten. Mit Android 6.0.1 wurde das Feature schließlich wieder hinzugefügt, doch nun scheint es eine weitere Änderung gegeben zu haben: Die Wecker-Option wurde ohne ein sichtbares Update wieder aus dem Betriebssystem entfernt.

Entwarnung: Änderung im Nicht-stören-Modus nur ein Bug

In diversen Onlineforen und bei Reddit melden sich Nutzer, die davon berichten, dass die Wecker-Option für den Nicht-Stören-Modus nicht mehr vorhanden sei, obwohl seit dem Update auf Android 6.0.1 kein weiteres Update heruntergeladen wurde. Dem Blog Android Police meldeten einige Betroffene, dass auf ihren Smartphones eine ältere Android-Version - bis Android 5.1 - installiert und dort der Eintrag ebenfalls plötzlich verschwunden sei. Während zwischenzeitlich von einer automatischen Deaktivierung des Features die Rede war, scheint es sich nun nur um einen Bug im Betriebssystem zu handeln. Dem Hinweis des Reddit-Nutzers careslol zufolge, scheint ein Fehler im Code dafür zu sorgen, dass im Zeitraum zwischen dem 25. Dezember 2015 und 1. Januar 2016 die Option nicht funktioniert. Stellt man das Datum auf dem Smartphone manuell auf einen Zeitpunkt vor oder nach diesem Zeitraum, funktioniert es wieder.

Nexus 7 (2013) ohne Datums-Umstellung | (c) Areamobile

Nexus 7 (2013) ohne Datums-Umstellung | (c) Areamobile

Nexus 7 (2013) mit Datums-Umstellung | (c) Areamobile

Nexus 7 (2013) mit Datums-Umstellung | (c) Areamobile

 

Auf dem Google Nexus 5X und Nexus 7 (2013) mit Android 6.0.1 konnten wir den Fehler in unserer Redaktion ebenfalls feststellen und die Option durch Umstellung des Datums auf vor oder nach den besagten Zeitraum wieder aktivieren. Damit sollte sich der Fehler automatisch am Freitag oder spätestens mit dem nächsten Sicherheitsupdate behoben sein. Während die Wecker-Option des Nicht-Stören-Modus mit 6.0.1 wieder hinzugefügt wurde, sind in der Vergangenheit bereits des Öfteren Features aus Android entfernt worden, die viele Nutzer als nützlich erachten. So war beispielsweise die Kontakt-App vor Android Lollipop in die drei Reiter "Favoriten", "Gruppen" und "Alle Kontakte" unterteilt, mit Lollipop ist der Reiter für selbst erstellte Gruppen einfach wieder entfernt worden.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Android 6 Marshmallow

via Android Central

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige