Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 29.12.2015 - 16:17 | 0

Samsung: Galaxy S7 ohne Kamera-Buckel und in drei Größen

Erst gestern sickerten Informationen durch, nach denen uns mit Samsungs Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge einige Änderungen bei Formfaktor und Größe erwarten. Jetzt kursieren neue Grafiken, die die Abmessungen sowie die Unterschiede zwischen den Modellen und zum Galaxy S6 veranschaulichen - und noch ein Galaxy S7 mit 6-Zoll-Display ins Gespräch bringen. Außerdem soll Samsung den Kamera-Buckel beim neuen Smartphone reduziert haben.

Samsung: Galaxy S7 ohne Kamera-Buckel und in drei Größen

Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy S6 | (c) Areamobile

Samsung wird im kommenden Jahr nur zwei Ausführungen seines neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S7 herausbringen. Das berichtete gestern die Nachrichtenwebseite ET News. Das Standard-Modell, Galaxy S7, soll demnach mit einem flachen 5,2 Zoll großen Bildschirm ausgestattet sein, das Galaxy S7 Edge hingegen mit einem 5,5 Zoll großen und an beiden Längsseiten gebogenen Display. Nun bringt GSM Arena mit dem Galaxy S7 Plus noch ein drittes Modell ins Gespräch, das mit einem 6 Zoll großen Bildschirm daherkommen soll. Es wird angeblich als einziger Vertreter mit einem flachen, als auch mit gebogenem Edge-Display erhältlich sein. Entsprechendes Bildmaterial will das Magazin von einem Hersteller von Smartphone-Schutzhüllen erhalten haben.

Samsung Galaxy S7 Leak | (c) GSM Arena

Samsung Galaxy S7 | (c) GSM Arena

Samsung Galaxy S7 Leak | (c) GSM Arena

Samsung Galaxy S7 Edge | (c) GSM Arena

Samsung Galaxy S7 Leak | (c) GSM Arena

Samsung Galaxy S7 Plus | (c) GSM Arena

 

Von wiederum nur zwei Modellen weiß indes der israelische Technikjournalist Shai Mizrachi zu berichten, der bereits verlässliche Informationen zum Galaxy S6 Edge Plus lieferte und jetzt über Android Authority eine anschauliche Grafik mit den Abmessungen und einigen weiteren Details zu den Geräten veröffentlicht hat.

Demnach wird das Galaxy S7 zwar einen größeren Bildschirm liefern, das Gehäuse soll mit einer Breite von 70,5 Millimetern und einer Länge von 143 Millimetern allerdings genauso groß ausfallen, wie noch beim Galaxy S6. Mit 73 Millimetern Breite und 151 Millimetern Länge fällt das Galaxy S7 Edge größer aus, das Galaxy S6 Edge Plus ist mit Maßen von 154 x 75,8 x 8,9 Millimeter minimal länger und breiter. Details zur Gehäusedicke gibt die Grafik nicht preis, wohl aber dazu, dass Samsung den beim Galaxy S6 noch recht deutlich ausgeprägten Kamera-Buckel hinten auf ein Minimum reduzieren wird.

Samsung Galaxy S7 Abmessungen | (c) Android Authority

Samsung Galaxy S7 Abmessungen | (c) Android Authority

microSD-Slot nur beim flachen Galaxy S7

Außerdem zeichnet sich ab, dass die gläserne Rückseite an den langen Seiten zum Metallrahmen hin gewölbt sein wird, ähnlich wie beim hierzulande nicht erhältlichen Galaxy Note 5. Da die Wölbung hinten offenbar auch beim Galaxy S7 Edge anzutreffen ist, stellt sich nun die Frage, wie schmal der dazwischenliegende Rahmen am Ende sein wird, der immerhin noch die Lautstärke- und Power-Tasten tragen muss.

Eine weitere Änderung deutet sich an der Stirnseite des Galaxy S7 an, denn hier fehlt offenbar der IR-Sensor, den Samsung seit dem Galaxy S4 in seinen Topmodellen verbaut. Anzeichen für einen separaten Iris-Scanner, wie er laut Berichten aus den vergangenen Tagen ebenfalls in den Smartphones Platz finden soll, lassen sich keine ausmachen und auch Fragen nach dem USB-Anschlusstyp oder einem möglichen microSD-Slot bleiben unbeantwortet. Wie es heißt, soll Samsung dem Galaxy S7 einen Einschub für eine Speicherkarte spendieren, während das Galaxy S7 Edge ohne die Möglichkeit einer Erweiterung angeboten wird - ob das am Ende auch so sein wird, wagen wir allerdings zu bezweifeln.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S7 Angebote
Samsung Galaxy S7

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 34.45 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S7
 
Anzeige