Autor: Tobias Czullay 30.12.2015 - 12:33 | (18)

Apple: iPhone 7 im wasserdichten Gehäuse aus neuem Material

Einem neuen Bericht zufolge soll das Gehäuse des nächsten iPhone wasserdicht sein und aus einem neuen Material bestehen, wodurch ein eher ungeliebtes Designmerkmal des iPhone 6S endgültig verschwinden könnte. Ein kleineres Budget-iPhone soll zudem schon etwas früher im nächsten Jahr erscheinen.

Apple: iPhone 7 im wasserdichten Gehäuse aus neuem Material

Apple iPhone 6S Unboxing | (c) Areamobile

Bis zum Verkaufsstart neuer iPhones dürften noch so einige Monate ins Land ziehen, erste Berichte zu den kommenden Apple-Smartphones machen aber bereits seit einigen Wochen die Runde. So hält sich hartnäckig das Gerücht, die potenziell iPhone 7 und iPhone 7 Plus benannten Geräte würden mit einem Gehäuse erscheinen, das gegen eindringendes Wasser geschützt ist. Eben das meldet nun eine weitere Quelle, die chinesische Wirtschaftszeitung Commercial Times, aus der die - nicht immer verlässliche - Digitimes zitiert. Laut Bericht wird sich für einen Teil der Fertigung des neuen iPhone-Chassis wieder das taiwanische Unternehmen Catcher Technology verantwortlich zeigen.

Außerdem wird ein neues Material für das Gehäuse in Aussicht gestellt, das mitunter dafür sorgen soll, dass die bei den iPhone-6- und 6S-Modellen noch sehr dominanten Antennenstreifen auf der Rückseite verschwinden. Um welchen Werkstoff es sich dabei handelt wird allerdings nicht deutlich. Um den Antennen den Empfang zu ermöglichen, müssen sie von einem weniger abschirmenden Material bedeckt oder außerhalb des Metallgehäuses angebracht werden - beim iPhone 5(S) wurden sie noch von Glas bedeckt, beim iPhone 6(S) liegen sie als Plastikstreifen außen.

iPhone 7C soll vor dem iPhone 7 erscheinen

Neben den zwei neuen Topmodellen wird derzeit auch viel über den Launch eines neuen Budget-iPhone berichtet. So soll ein drittes iPhone die Nachfolge des iPhone 5C antreten und nicht nur etwas preiswerter, sondern eben auch kleiner sein als die großen Smartphones. Ein Foxconn-Mitarbeiter will dem japanischen Blog iPhone Mania jüngst verraten haben, dass bereits im kommenden April ein iPhone 7C genanntes Apple-Smartphone zu einem Preis zwischen 400 und 500 US-Dollar erscheinen wird. Damit würde Apple das 7C-Modell Monate vor dem namensgebenden iPhone 7 veröffentlichen - und ob das wirklich passieren wird, bleibt noch abzuwarten.

Mehr zum Thema: iPhone, iPhone Gerüchte, Smartphone

via GSM Arena, Mobilegeeks

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 18 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 05.03.16 23:22 annalena (Newcomer)

    Ja genau, wasserdicht wäre mal eine tolle Sache beim iPhone! :)
    Ich habe zwar gerade das neue Edge in den Händen, aber auch nur weil mir das alte iPhone in das Waschbecken gefallen ist.. Nun schwimmt es nur noch und ist zu nichts mehr zu gebrauchen :/

  2. 18.02.16 08:21 andynice (Newcomer)

    This improvement is very good

  3. 01.02.16 13:04 pixelflicker (GURU)

    Oh mann. Wie oft hatten wir das schon mit dem neuen Material?
    Wird das nicht langweilig irgendwann?

  4. 29.01.16 16:24 itchyinga (Newcomer)

    Hab das 6s....finde generell die Antennenstreifen nicht schlimm. IP68 Zertifizierung würde ich mir sehr wünschen. Wundert mich eh, dass Apple da bisher so hinterher hinkt. Die genutzten Materialien am iP6 finde ich aber sehr angenehm und schick. Da müsste mMn nichts geändert werden.

  5. 30.12.15 20:13 Anja84 (Handy Profi)

    Es bleibt auf jeden Fall spannend welchen iPhones dann 2016 kommen werden.

    Andererseits koennte ich mir aber auch vorstellen das zuviele Geruechte zu den neuen iPhones dem iPhone 6S Absatz eher schaden.

  6. 30.12.15 18:42 Pikachus (Handy Profi)

    ein SD Slot wäre für mich ne Überraschung um mit dem Gedanken zu spielen mir so ein Gerät zuzulegen (theoretisch)

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige