Autor:
Björn Brodersen
| 0

Preiswertes Huawei-Smartphone mit großem Akku steht vor dem Start

Huawei bringt mit dem Y6 Pro ein preiswertes Android-Smartphone mit Dual-SIM-Funktionalität, LTE-Unterstützung und einem 4.000 mAh starken Akku für bis zu 39 Stunden Sprechzeit und Reverse Charging heraus. Das Gerät ist in China für umgerechnet 141 Euro bereits erhältlich.

Preiswertes Huawei-Smartphone mit großem Akku steht vor dem Start

Honor Enjoy 5 alias Huawei Y6 Pro | (c) Huawei

Huawei bringt mit dem Y6 Pro ein preiswertes Android-Smartphone mit großem Akku in westliche Märkte. Dabei soll es sich um eine Variante des im Oktober für China vorgestellten Honor Enjoy 5 mit 4.000-mAh-Akku handeln, das in anderen Märkten unter anderer Marke und anderem Modellnamen erscheint, berichtet das Blog Winfuture. Demnach wird das neue Huawei-Handy nicht nur online erhältlich sein, sondern auch bei Fachhändlern und in Elektronikmärkten sowie vermutlich auch bei Mobilfunkbetreibern. Das Honor Enjoy 5 kostet derzeit im Online-Shop Vmall des chinesischen Herstellers 999 Yuan, was umgerechnet 141 Euro entspricht.

Wie das Honor Enjoy 5 bietet das Huawei Y6 Pro ein 5 Zoll großes HD-IPS-Display und unter der Haube den 64-Bit-fähige Quad-Core-Prozessor MT6735P von Mediatek mit 1,3 GHz und Anbondung an 2 GB RAM. Der interne Speicher soll nur 8 GB groß sein und sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern lassen. Für mobile Datenübertragungen unterstützt das Honor Enjoy 5 alias Huawei Y6 Pro neben UMTS mit HSPA+ auch LTE Cat-4 für bis zu 150 MBit/s im Downstream, für den Internetzugang und das Medienstreaming zu Hause oder im Büro WLAN b/g/n. Weitere Datenschnittstellen des mit Android 5.1 und EMUI 3.1 laufenden Smartphones sind Micro-USB 2.0 OTG, Bluetooth 4.0 und GPS und Glonass. Die Kameras des Geräts lösen mit 13 Megapixel (hinten) bzw. 5 Megapixel auf und nehmen Videos in HD-Qualität auf.

Das Honor Enjoy 5 alias Huawei Y6 Pro lässt sich dank zweier SIM-Karten-Steckplätze im Dual-SIM-Betrieb verwenden, wobei nur einer Anschlüsse für schnelles mobiles Internet via LTE geeignet ist. Huawei gibt für das China-Smartphones bis zu 25 Stunden Sprechzeit im LTE-Modus oder bis zu 39 Stunden im reinen GSM-Betrieb an. Der Akku kann auch zum Aufladen anderer Smartphones genutzt werden (Reverse Charging).

Woher die Informationen zum Marktstart des Huawei Y6 Pro stammen, verrät Winfuture nicht. Wann der Release des Geräts in welchen westlichen Märkten und zu welchem Preis erfolgen soll, weiß das Blog nicht zu berichten.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, LTE, Smartphone, Android-Gerüchte, Dual-SIM

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige