Autor:
Christopher Gabbert
| | 0

Lumia 650 Leak: Einsteiger-Smartphone soll durch hochwertiges Design überzeugen

Mit dem Lumia 650 soll Microsoft noch ein weiteres Einsteiger-Smartphone mit Windows 10 Mobile neben dem bereits veröffentlichten Lumia 550 in Planung haben. Dem günstigen Gerät soll man seinen Preis aber keineswegs ansehen, heißt es von einer unbekannten Quelle mit Zugang zum Prototyp.

Lumia 650 Leak: Einsteiger-Smartphone soll durch hochwertiges Design überzeugen

Microsoft Lumia 640 XL | (c) Areamobile

Neben dem seit Dezember verfügbaren Microsoft Lumia 550 soll Microsoft mit dem Lumia 650 noch ein zweites Einsteiger-Smartphone mit Windows 10 Mobile in Planung haben, soviel ist bereits seit einiger Zeit bekannt. Jetzt hat VentureBeat das Bild des Smartphones von einer Quelle mit Zugang zum Prototyp erhalten. Darüber hinaus liefert diese auch technische Details des Windows Phone, die allerdings eher auf ein schwaches Upgrade gegenüber dem Lumia 640 aus dem Vorjahr hindeuten.

Der Quelle zufolge ist das Microsoft Lumia 650 mit einem 5 Zoll großen Display ausgestattet, welches mit 1.280 x 720 Pixel auflöst. Bei dem verbauten Prozessor soll es sich um den Qualcomm Snapdragon 210 handeln, der somit schwächer ausfallen würde, als im Lumia 640. Des Weiteren soll das Smartphone einen 1 GB großen Arbeitsspeicher und eine 8-Megapixel-Hauptkamera besitzen. Der den vorliegenden Informationen zufolge nur 2.000 mAh große Akku würde ebenfalls schwächer ausfallen, als noch beim  direkten Vorgänger, unterstützt aber das kabellose aufladen nach Qi-Standard. Allerdings wird wohl kein LTE-Modul mit an Bord sein und ob es wie beim Vorgänger eine LTE-Variante geben wird, ist unklar.

Das angebliche Microsoft Lumia 650 | (c) Venturebeat

Das angebliche Microsoft Lumia 650 | (c) Venturebeat

Was anhand der technischen Details wie ein typisches Lumia-Einsteigermodell für wenig Geld klingt, soll sich durch die Optik von anderen Einsteiger-Smartphones abheben. Wie die Quelle gegenüber Venturebeat beschreibt, wirkt das Lumia 650 sehr hochwertig und ist sogar sichtlich besser verarbeitet als das Highend-Modell Lumia 950. Obgleich das mitgelieferte Bild wenig Details preis gibt, lässt sich bei genauer Betrachtung ein Metallrahmen mit Diamantschliffkante erkennen - frühere Leaks deueten dessen Einsatz bereits an. Fraglich ist nur, warum Microsoft das unter dem Codenamen Saana oder Sansa geführte Smartphone mit scheinbar schlechteren Spezifikationen veröffentlicht als den Vorgänger.

Gerüchten zufolge soll das Microsoft Lumia 650 im Laufe des ersten Quartals dieses Jahres vorgestellt werden. Eine Präsentation auf dem Ende Februar in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress ist also denkbar.

Mehr zum Thema: Smartphone, Lumia

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige