Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 08.01.2016 - 10:55 | 2

Samsung: Galaxy S5 Mini bekommt Lollipop-Update

In dieser Woche sorgte ein Bericht für Frust bei Besitzern des Galaxy S5 Mini: Samsung werde für das Smartphone zwar ein Update auf Android Lollipop herausbringen, allerdings nicht in Deutschland. In einer seltenen Gelegenheit äußert sich der Hersteller nun zu dieser Aussage.

Samsung: Galaxy S5 Mini bekommt Lollipop-Update

Samsung Galaxy S5 Mini | (c) Areamobile

Das Galaxy S5 Mini werde in Deutschland kein Update auf Android Lollipop in Deutschland erhalten. Das berichtete am Mittwoch das Mobilfunkmagazin inside-handy.de und stützt sich dabei nach eigenen Aussagen auf die Informationen dreier voneinander unabhängiger Quellen aus dem Umfeld des Herstellers. Über seinen deutschen Twitter-Account entkräftigte Samsung diesen Bericht nun und gab bekannt, dass sich die Auslieferung des Updates zwar verzögert, aber nach wie vor fest eingeplant sei. Auch auf unsere direkte Nachfrage bestätigte uns die Pressestelle, die für gewöhnlich keine Auskunft zu Geräte-Updates herausgibt, dass das Galaxy S5 Mini in Deutschland Lollipop erhalten werde.

Wann es soweit sein wird und welche Version die Nutzer am Ende erhalten werden - ob Android 5.0 oder das aktuellere 5.1.1 -, verriet man uns indes nicht. Derzeit läuft die deutsche Ausgabe des Galaxy S5 Mini noch unter Android 4.4.4 Kitkat, in anderen Ländern wie den USA wurde bereits ein Update auf Android 5.1.1 Lollipop ausgeliefert. Dass das Smartphone auch Android 6.0 Marshmallow erhalten wird, ist hingegen eher unwahrscheinlich: In keiner der beiden bislang durchgesickerten Update-Roadmaps fand das Mini-Flaggschiff Erwähnung.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Lollipop

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.01.16 14:08 M.a.K (Handy Master)

    War wahrscheinlich auch ein Grund die Minis komplett abzuschaffen. Die waren weder von der Software, noch von der Hardware zeitgemäß.


    @ fortor,

    ein Bekannter hatte das Ur-Z noch vor kurzem. Es wurde mit jedem Update unbedienbarer und heißer. Dann doch lieber eine ältere Version drauf lassen mit der das Gerät noch gut läuft.

  2. 08.01.16 11:28 foetor (Advanced Handy Profi)

    Einfach nur traurig! Bei Sony hat selbst das Ur-Z 5.0 schon erhalten. Samsung und Updates das war und wird nie was werden...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S5 Mini Angebote
Samsung Galaxy S5 Mini

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR
blau

Vodafone Smart S ab 129.90 EUR
mtl. 12.99 EUR
weitere Angebote zum Samsung Galaxy S5 Mini
 
Anzeige