Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Christopher Gabbert
| | 0

Google Fit: Update bringt neue Fitness-Optionen auf Smartwatches mit Android Wear

Google hat ein Update für seine Fitness-App veröffentlicht. Die aktuelle Version von Google Fit bringt unter Android Wear neue Optionen, mit denen die Smartwatch mehr und mehr zum vollwertigen Fitness-Tracker wird.

Google Fit: Update bringt neue Fitness-Optionen auf Smartwatches mit Android Wear

Update für Google Fit | (c) Android

Google Fit bietet in der neuen Version 1.56 den Nutzern einer Android-Wear-Smartwatch die Möglichkeit, die eigenen Aktivitäten direkt über die Uhr zu verwalten. Nach der Einführung der Fitness-Challenges vor einigen Monaten bringt das Update so die Smartwatch einem vollwertigen Fitness-Tracker einen weiteren Schritt näher. Mit Google Fit auf dem Smartphone ist es schon seit längerem möglich, Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Fahrradfahren aufzuzeichnen und sich die Auswertung in der App anzeigen zu lassen. Bislang mussten sich Nutzer allerdings entweder darauf verlassen, dass Google die jeweilige Aktivität automatisch erkennt oder zuvor manuell über das Smartphone eingeben.

Google Fit Version 1.56 auf der Smartwatch | (c) Android

Google Fit Version 1.56 auf der Smartwatch | (c) Android

Mit der neuen Version von Google Fit haben Besitzer einer Android-Wear-Smartwatch nun die Möglichkeit, genau das über die Uhr zu machen, ohne das Smartphone aus der Tasche holen zu müssen. Das Starten einer Aktivität funktioniert vom Prinzip her auf der Smartwatch wie auf dem Smartphone: Nach Auswahl der Aktivität beginnt nach dem Antippen des Start-Button ein dreisekündiger Countdown, nach dessen Ablauf der Timer startet. Dieser lässt sich jederzeit über eine Pausetaste kurzzeitig unterbrechen, danach wieder aufnehmen oder auf Wunsch beenden. So können zum Beispiel längere Pausen während des Joggens besser dokumentiert werden und führen nicht zu Fehlmessungen.

Wichtige Informationen auf einen Blick

Nach Ende der Aktivität wird auf der Smartwatch eine Zusammenfassung mit Dauer, verbrannten Kalorien, zurückgelegter Distanz, Durchschnittstempo und den Schritten angezeigt. Die Daten werden mithilfe des Schrittzählers und anderen Sensoren der Smartwatch und des Smartphones ermittelt. Dank des Activity Screens lassen sich diese Informationen aber auch jederzeit während der Aktivität mit einem kurzen Blick auf die Uhr einsehen. Dort werden bis zu drei Werte gleichzeitig angezeigt.

Die neue Version der Google-Fit-App wird ab sofort ausgerollt und in mehreren Wellen verteilt. Wer das Update noch nicht bekommen hat und nicht warten möchte, kann die neue Version bei APK Mirror herunterladen und installieren. Durch die kryptographische Signatur erhalten Nutzer nach der manuellen Installation auch weiterhin Updates über den Google Play Store.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, App, Smartwatch, Google Fit

via Android Police

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige