Autor: Tobias Czullay 18.01.2016 - 10:09 | 0

Windows 10 Mobile: App könnte für Aufklärung im Kompatibilitätschaos sorgen

Noch immer ist nicht vollends geklärt, welche Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 auch ein Update auf Windows 10 Mobile erhalten werden. Für Aufklärung könnte bald eine App von Microsoft sorgen, die verrät, ob das Gerät mit dem Betriebssystem kompatibel ist.

Windows 10 Mobile: App könnte für Aufklärung im Kompatibilitätschaos sorgen

Lumia 830 | (c) Areamobile

Auch ein Jahr nach der Ankündigung von Windows 10 ist nicht bekannt, welche der mit Windows Phone 8 ausgelieferten Lumia-Smartphones ein Update auf das neue Betriebssystem erhalten werden. Verkündete Microsoft zunächst das Ziel, allen Modellen die neue Version spendieren zu wollen, ruderte der Softwarekonzern in mehreren Schritten zurück und gab schlussendlich eine Liste mit elf offiziellen Kandidaten bekannt. Doch angesichts ihrer Ausstattung bieten sich auch noch zahlreiche weitere Smartphones an, so beispielsweise das Lumia 1520. Nun könnte Microsoft demnächst ein wenig mehr Licht ins Dunkel bringen, mithilfe einer App.

So wurde im Windows Store der Eintrag einer Anwendung namens "Upgrade Advisor" ausfindig gemacht, die laut Beschreibung prüfen soll, ob das vorliegende Smartphone für das Update auf Windows 10 Mobile auch geeignet ist. Ferner soll die App nicht nur über eine bereitstehende Aktualisierung hinweisen - installiert wird sie offenbar weiterhin über die Einstellungen von Windows Phone - , sondern auch für die Auslagerung von Daten vom Smartphone-Speicher auf microSD-Karte oder die OneDrive-Cloud genutzt werden können. Der Upgrade Advisor wird auch dazu verwendet, diese dann nach der Installation von Windows 10 Mobile wieder auf dem Gerät in Empfang zu nehmen.

Wann kommt Windows 10 Mobile?

Noch steht die Microsoft-App allerdings nicht zum Download bereit, sie wird derzeit offenbar noch im Rahmen eines intern geführten Beta-Tests geprüft. Auch ist nicht geklärt, ob sie überhaupt öffentlich zugänglich sein und am Ende auch die gewünschten Informationen zur Kompatibilität liefern wird. Denn wo im US-Store ausdrücklich ein Vermerk über die Prüfung enthalten ist, fehlt dieser in der (englischsprachigen) Beschreibung im deutschen Windows Store. Dort ist lediglich die Funktion ausgewiesen, nach einem Update zu suchen - was an für sich ja bereits über die Einstellungen des Geräts möglich ist.

Wann Microsoft mit dem Roll-out von Windows 10 Mobile für die ersten Geräte beginnen wird, ist derweil noch ungewiss. Während eine Quelle kürzlich den 19. Januar für den Startschuss ins Gespräch brachte, will das Blog Dr. Windows von einer weiteren Verzögerung erfahren haben.

Mehr zum Thema: Lumia, Windows-Phone-Update, Windows, Windows 10

via GSM Arena

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige