Autor:
Christopher Gabbert
| | 0

Samsung Gear Fit 2: Fitness-Tracker im Gear-S2-Design durchgesickert

Samsung arbeitet allem Anschein nach an einem indirekten Nachfolger zur Gear Fit. Der neue Fitness-Tracker mit dem kreisrunden Display lässt sich wie die Gear S2 über die Lünette bedienen und ähnelt auch im Design der Smartwatch mit Tizen OS.

Samsung Gear Fit 2: Fitness-Tracker im Gear-S2-Design durchgesickert

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 | (c) SamMobile

Mit der Gear Fit hat Samsung im Februar 2014 einen Fitness-Tracker als Kompagnon zum Galaxy S5 vorgestellt. Jetzt sind Bilder eines mutmaßlichen Nachfolgers SM-R150 mit dem Codenamen "Triathlon" aufgetaucht. Auf den über Twitter von Tizen Cafe veröffentlichten Bildern ähnelt das Fitness-Gadget vom Design der im vergangenen Jahr vorgestellten Smartwatch Gear S2, es wird ebenfalls mit einem runden Display ausgestattet sein und lässt sich, wie die Gear S2, über die Lünette an der Oberseite bedienen.

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 | (c) Tizen Cafe

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 mit Codename Triathlon | (c) Tizen Cafe

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 | (c) Tizen Cafe

SM-R150 zählt auch Wiederholungen von Übungen | (c) Tizen Cafe

 

Es ist anzunehmen, dass der SM-R150 mit dem kürzlich vorgestellten Bio-Prozessor von Samsung ausgestattet sein wird. Dieser ist dazu in der Lage, Daten wie Herzfrequenz, Muskelmasse, Hauttemperatur, Stresslevel oder auch Körperfett auszuwerten - ein entsprechender Sensor vorausgesetzt. Einige Funktionen sind auf den veröffentlichten Bildern zu erkennen, darunter solche, die die Herzfrequenz messen, die getätigten Schritte sowie Trainingswiederholungen zählen und Ergebnisse der Körperfettmessung anzeigen. Auch eine Funktion, mit der der Träger einen Überblick über die Wasseraufnahme behalten kann, soll integriert sein. Wie es scheint, lässt sich der SM-R150 noch mit einem weiteren Accessoires koppeln, das am Oberkörper befestigt wird. Wozu genau dieser Sensor dient, wird aber aus den Bildern allein nicht ersichtlich.

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 | (c) Tizen Cafe

Den Wasserhaushalt mit der SM-R150 prüfen | (c) Tizen Cafe

Samsung-Gear-Fit-Nachfolger SM-R150 | (c) Tizen Cafe

Die SM-R150 oder ein zusätzlicher Sensor | (c) Tizen Cafe

 

Es ist anzunehmen, dass die Tizen-Oberfläche des Wearables auf Fitness und Aktivität ausgelegt sein und daher nicht den gleichen Funktionsumfang wie die Gear S2 besitzen wird. Bleibt abzuwarten, ob Samsung dadurch den Preis entsprechend etwas niedriger ansetzt, damit der Nachfolger zur Gear Fit in Konkurrenz mit Fitness-Armbändern von Anbietern wie Fitbit oder Garmin treten kann. Wann mit der Präsentation des neuen Samsung-Fitness-Trackers zu rechnen ist, ist derzeit noch nicht bekannt - der Mobile World Congress würde sich aber als Bühne dafür anbieten.

Mehr zum Thema: Tizen, Fitness-Tracker

via SamMobile

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige