Autor:
Björn Brodersen
| 0

Aldi-Smartphones Moto X Play und Moto G (2015) im Specs- und Preisvergleich

Aldi machts mit Motorola: Am morgigen Donnerstag sind zwei aktuelle Android-Smartphones des amerikanischen Herstellers mit langer Akkulaufzeit in den Filialen des Lebensmittel-Discounters erhältlich: das Moto X Play für 299 Euro bei Aldi-Nord, das Moto G (3. Generation) bei Aldi-Süd für 159 Euro. Allerdings hat auch Motorola selbst gerade im Online-Shop die Preise für diese Smartphone-Modelle gesenkt: Wo ihr euer neues Moto-Smartphone am besten kauft, erfahrt ihr hier.

Aldi-Smartphones Moto X Play und Moto G (2015) im Specs- und Preisvergleich

Motorola Moto X Play | (c) Areamobile

Sohl Aldi-Nord, als auch Aldi-Süd halten am morgigen Donnerstag jeweils ein Motorola-Smartphone für ihre Kunden bereit: In den Filialen von Aldi-Nord gibt es für 299 Euro das Moto X Play mit 16 GB internem Speicher, bei Aldi-Süd das Moto G der 3. Generation aus 2015 mit 8 GB interner Speicherkapazität für 159 Euro. Günstiger gibt es die beiden Motorola-Smartphones derzeit bei keinem anderen Händler. Selbst der Hersteller ist bei der kürzlichen Preissenkung für Moto X Play, Moto G und weitere Smartphone-Modelle im eigenen Online-Shop Moto Maker so tief heruntergegangen: Hier kostet das X Play ab 329 Euro, während für das Moto G (2015) ab 189 Euro fällig werden.

Auch in Elektronikmärkten und in Online-Shops zahlen Käufer derzeit mehr für das Moto X Play oder das Moto G (2015) als bei Aldi. Amazon bietet beispielsweise das Moto X Play für 321,20 Euro ohne Vertrag an, das Moto G der 3. Generation mit 8 GB internem Speicher für 175 Euro. Hier und im Moto Maker können die Kunden allerdings wählen, ob sie das neue Motorola-Smartphone in Schwarz, Weiß oder einen anderen Farbe haben wollen.

Die beiden Motorola-Smartphones im Test

Welches der beiden Motorola-Smartphones die bessere Wahl ist, hängt von den Ansprüchen und dem verfügbaren Kleingeld ab - diese Wahlmöglichkeit gibt es allerdings in den einzelnen Aldi-Filialen nicht. Das 5,5 Zoll große Moto X Play bietet mit Full-HD-Display, dem Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 und 2 GB RAM, 21-Megapixel- und 5-Megapixel-Kameras und 3.630 mAh starkem Akku die bessere Hardware. Das Moto G in der bei Aldi-Süd verfügbaren Variante kommt mit einem nach IPX7 zertifizierten wassergeschützten Gehäuse, einem 5 Zoll großen HD-Touchscreen, Qualcomms Quad-Core-Prozessor Snapdragon 410 und 1 GB RAM, einer 13-Megapixel- und einer 5-Megapixel-Kamera sowie einem 2.470 starken Akku daher.

Im Areamobile-Test bestachen beide Motorola-Smartphones durch lange Akkulaufzeiten, das Moto X Play noch eine sehr gute Hauptkamera, ein scharfes Display und eine flotte Systemperformance. Beide Geräte bieten einen Einschub für eine microSD-Karte zur Speichererweiterung (das Moto G allerdings nur bis 32 GB) und unterstützen LTE für schnelle mobile Datenübertragungen. Die Specs im Detail könnt ihr in dieser Tabelle miteinander vergleichen.

Erfahrt mehr:

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphones, Aldi-Handy

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige