Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Steffen Herget
| 0

Kaputtes USB-Kabel: Googles USB-Wächter tappt selbst in die Falle

Google-Ingenieur Benson Leung hat sich den Kampf gegen fehlerhaftes USB-Zubehör auf die Fahnen geschrieben. Er geht gegen alle Gerätschaften vor, die nicht den offiziellen Spezifikationen entsprechen. Nun hat ihn ein fehlerhaftes USB-Kabel selbst auf dem falschen Fuß erwischt.

Kaputtes USB-Kabel: Googles USB-Wächter tappt selbst in die Falle

USB-Typ-C-Kabel | (c) Areamobile

Benson Leung wurde zu einer kleinen Berühmtheit in der Technik-Welt, als er vor dem Original-Zubehör von OnePlus für den USB-Typ-C-Stecker warnte. Dies könne andere Geräte beschädigen. Schlussendlich nahm OnePlus das schadhafte Zubehör vom Markt, doch Leungs Kampf gegen Firmen, die minderwertiges USB-Typ-C-Zubehör verkaufen, dauert an. Nun jedoch ist er selbst zum Opfer geworden, wie Leung auf Google+ mitteilt.

Der Einsatz des fehlerhaften USB-Typ-C-Kabels führte bei Benson Leung zum Verlust seines Google Chromebook Pixel 2. Laut dem Bericht funktionierten schon direkt nach dem Einstecken des Kabels beide USB-Buchsen nicht mehr - weder zum Laden noch zum Datentransport. Nach einem Neustart konnte das Chromebook Pixel den Recovery-Modus nicht mehr verlassen, da der Controller vom System nicht verifiziert werden konnte, so Leung weiter. Weitere Untersuchungen hätten schwere Schäden an dem Gerät aufgezeigt. Das USB-Typ-C-Kabel sei sehr gefährlich, so der Ingenieur weiter. Bei Amazon wurde das Kabel bereits aus dem Sortiment genommen.

Generell gilt es, bei Zubehör-Artikeln misstrauisch zu sein, die extrem günstig sind und von komplett unbekannten Herstellern stammen. Das gilt nicht nur für USB-Kabel und ähnliche Dinge, sondern auch beispielsweise für Akkus, die immer wieder Probleme bereiten und sogar explodieren können. Grundsätzlich ist man mit vom Hersteller zertifizierten oder selbst angebotenen Teilen oft besser dran - Ausnahmen wie die von OnePlus bestätigen die Regel.

Mehr zum Thema: USB Typ C, USB

via Übergizmo

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige