Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor: Tobias Czullay 10.02.2016 - 15:55 | 0

HTC One M10: Neues Flaggschiff bleibt ein HTC One, Launch im April

Eines gilt mittlerweile sicher: HTC wird auf dem Mobile World Congress kein neues Flaggschiff-Smartphone aus dem Hut zaubern, ein One M10 wird erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt. Jetzt sind Informationen zu einem mutmaßlichen Launch-Event im April durchgesickert.

HTC One M10: Neues Flaggschiff bleibt ein HTC One, Launch im April

HTC One M10 | (c) Hamdir via XDA-Developers

Vor genau einem Jahr sah die Sache für HTC so aus: Die Eckdaten zum One M9 waren weitestgehend bekannt, die bis dahin veröffentlichten und noch als Fälschung abgetanen Abbildungen zeigten in Wahrheit bereits das finale Gerät, Enttäuschung machte sich schon vor dem eigentlichen Launch breit. Für sein kommendes Flaggschiff-Smartphone hat HTC die unfreiwilligen Informationsquellen offenbar gut abschotten können, denn tatsächlich ist bislang noch recht wenig zum mutmaßlichen One M10 "Perfume" bekannt. Nur einzelne Informationshäppchen sickern nach und nach durch, wie beispielsweise das Hands-on-Foto vor wenigen Tagen.

Doch macht dieser Umstand eben auch kenntlich, dass der Launch des Geräts noch weiter auf sich warten lässt. Bis dato haben die Taiwaner keine größere Pressekonferenz für den Mobile World Congress angekündigt, dem Tumult um Konkurrenzprodukte wie Samsungs Galaxy S7 oder dem LG G5 wollen sie offenbar aus dem Weg gehen. Auf einem separat ausgetragenen Launch-Event würde sich das Rampenlicht nun voll und ganz auf das neue Vorzeige-Smartphone von HTC richten und nach Information des portugiesischen Smartphone-Magazins 4G News soll ein solches am 11. April in London ausgetragen werden. Ursprünglich war eine Präsentation im März erwartet worden, der nun etwas spätere Termin könnte auf das Konto des letzten Design-Feinschliffs gehen, der dem Hersteller offenbar länger Kopfzerbrechen bereitete. Die Quelle verrät außerdem, dass das Gerät nicht One M10 heißen, HTC aber weiter auf den Beinamen "One" setzen wird.

HTC One M10 mit QHD-Display

Vom für gewöhnlich gut mit den Pläne von HTC vertrauten Informanten Twitter-Nutzer LlabTooFeR kommt als Reaktion auf das veröffentlichte Foto des Topgeräts nur die Aussage, dass es anders als von vielen Seiten zuvor behauptet nicht einen Bildschirm mit einer Diagonale von 5,1 Zoll, sondern von 5,2 Zoll tragen wird. Des Weiteren setzt der Hersteller auf QHD-Auflösung. Im XDA-Developers-Forum hat sich das Mitglied Hamdir den Leak indes zur Vorlage für ein Konzeptbild genommen (siehe oben), das dem Original zumindest in der Vorderansicht tatsächlich recht nahe kommen könnte.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, HTC One

via Phone Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige