Autor: Tobias Czullay 10.02.2016 - 18:28 | (1)

Letzte Details: Microsoft Lumia 650 wird dünnstes Lumia

Das Microsoft Lumia 650 hat sich zu einem der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse der jüngeren Vergangenheit entwickelt, nach unzähligen Leaks liegen noch vor dem Launch ein lückenloses Datenblatt und neue Pressebilder vor. Nur der Vorstellungstermin des vermeintlich letzten Lumia bleibt ein Rätsel.

Letzte Details: Microsoft Lumia 650 wird dünnstes Lumia

Microsoft Lumia 650 | (c) Winfuture

Wohl zu kaum einem anderen Smartphone gab es in den vergangenen Monaten so viele Vorabinformationen wie zu Microsofts Lumia 650 und mit der aktuelle Leak von Winfuture dürfte wohl auch die letzten offenen Fragen beantworten. Der liefert auf Grundlage von Informationen eines französischen Netzbetreibers nämlich nicht nur die wichtigsten Eckdaten, sondern auch neues Bildmaterial, auf dem das Gerät erstmals auch von seiner Seite zu sehen ist. Zu den interessanteren neuen Details zählt dabei zum einen, dass Microsoft dem Mittelklassegerät einen OLED-Bildschirm spendiert. Zum anderen haben wir es beim Lumia 650 offenbar mit dem dünnsten Lumia-Smartphone überhaupt zu tun, mit nur 6,9 Millimeter ist es genauso schlank wie ein iPhone 6.

Leak vom Produktbild des Microsoft Lumia 650 | (c) Winfuture

Lumia 650 | (c) Winfuture

Unter der Haube des Smartphones steckt der Snapdragon 212 mit vier 1,3 GHz starken Prozessorkernen und 1 GB RAM sowie 16 GB erweiterbarer Flash-Speicher. Der Bildschirm misst 5 Zoll und stellt 1.280 x 720 Pixel dar, die Kameras lösen Fotos je mit 8 bzw. 5 Megapixel auf. Auf der Rückseite sitzt ein LED-Blitz. Hinzu kommen Module für Bluetooth 4.1, NFC, WLAN n sowie LTE Cat-4 für Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s. Das Lumia 650 soll Unterstützung für HD-Voice-Telefonate bieten, ob es wie vorab berichtet auch eine Dual-SIM-Version des Geräts geben wird ist allerdings noch offen. Der Akku des Windows Phones soll 2.000 mAh groß sein und eine Gesprächsdauer von bis zu 16 Stunden erlauben. Die Rückseite des Microsoft Lumia 650 besteht auf Kunststoff, während der Rahmen aus Metall gefertigt ist. Die Tastenanordnung entspricht der des Lumia 950, einen haptischen Kameraauslöser gibt es allerdings nicht.

Auch wenn nun der Großteil der technischen Ausstattungsmerkmale des Geräts durchgesickert ist, bleiben am Ende noch Dinge im Unklaren. So zum einen der Launch-Termin, der ursprünglich schon Anfang des Monats erfolgen sollte, dann aber auf einen späteren Zeitpunkt im Februar verschoben wurde. Denkbar wäre, dass Microsoft das Smartphone nun doch auf dem Mobile World Congress vorstellt. Zum anderen stellt sich die Frage, ob das Lumia 650 tatsächlich alleine oder wie im vergangenen Jahr Seite an Seite mit einem XL-Kompagnon erscheinen wird - in den vergangenen Tagen mehrten sich die Anzeichen darauf, dass Microsoft das eingestellte Lumia 850 in etwas abgeänderter Form als Lumia 650 XL herausbringen würde. Spannend bleibt am Ende auch, ob es sich nun tatsächlich um das letzte Smartphone aus der Lumia-Reihe handelt - und ob der Hersteller eine solche Entscheidung auch offen eingestehen würde.

Mehr zum Thema: Smartphone, Lumia, Windows, Windows 10

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 11.02.16 09:48 FSeidl
    Schade

    eigentlich ein hübsches Gerät. Aber warum wird hier dermaßen am SoC geknausert ?
    Snapdragon 212 ! 32Bit und noch weniger Power wie die Vorgänger - zumindest kann man bei den Specs davon ausgehen - da wird es wieder nix mit Windows10 Mobile -Einsteigern. Auch die sind inzwischen anspruchsvoller geworden. Schade eigentlich, da das Gerät auf den Bildern schon mal hübsch aussehen würde. Da kann nur noch ein Kampfpreis helfen und ob Microsoft in diesen Tagen sich das noch leisten mag ist fraglich.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Microsoft Lumia 650 Angebote
Microsoft Lumia 650

Empfehlung

ab 4.98 EUR
monatlich 34.45 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Microsoft Lumia 650
 
Anzeige