Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

Huawei GR3: Das Huawei Enjoy 5S für Deutschland

Huawei hat auf der eigenen Website technische Daten und Bilder von zwei neuen Android-Smartphones veröffentlicht: Das Huawei GR5 und das Huawei GR3 werden aller Voraussicht nach auf dem Mobile World Congress in Barcelona zu sehen sein. Eines der beiden Geräte mit dem Huawei-Logo hat identische Merkmale wie das kürzlich gelaunchte Honor 5X.

Huawei GR3: Das Huawei Enjoy 5S für Deutschland

Huawei GR3 | (c) Huawei

Huawei bringt das kürzlich als Honor 5X für den europäischen Markt präsentierte Android-Phablet auch unter eigener Marke heraus. Auf der Website des chinesischen Herstellers wird das Gerät vermutlich für eine Vermarktung im Heimatmarkt und in anderen asiatischen Ländern als Huawei GR5 vorgestellt. Äußerlich und bei den inneren Werten scheint es keine Unterschiede zwischen Honor 5X und Huawei GR5 zu geben: Das Display misst 5,5 Zoll in der Diagonale und stellt 1.920 x 1.080 Pixel dar, unter der Haube arbeitet der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 616 mit Anbindung an 2 GB RAM, der interne Speicherplatz ist auf 16 GB begrenzt und kann per microSD-Karte erweitert werden, die Kameras lösen mit 13 Megapixel- bzw. 5 Megapixel auf. Für die Stromversorgung ist ein 3.000 mAh starker Akku zuständig.

Huawei GR5 | (c) Huawei

Huawei GR5 | (c) Huawei

Verpackt ist die Technik in einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium mit einem Fingerabdrucksensor an der Rückseite, der verschiedene Funktionen mit fünf unterschiedlichen, im System hinterlegten Fingerabdrücken verknüpfen kann. In Deutschland ist das Honor 5X seit wenigen Tagen für 230 Euro ohne Vertrag erhältlich. Ein Marktstart des Huawei GR5 in Deutschland ist daher unwahrscheinlich. Der deutschen Pressevertretung des Herstellers liegen derzeit auch keine Informationen zu dem Gerät vor.

Das zweite neue Smartphone-Modell, das Huawei GR3, gibt es mit fast identischer Form und Ausstattung schon als Huawei Enjoy 5S und wird von deutschen Händlern wie beispielsweise Media Markt bereits für einen Preis von 229 Euro ohne Vertrag beworben - damit ist es so teuer wie das größere Honor 5X. Das vorbestellbare Dual-SIM-Gerät bietet ein 5-Zoll-HD-Display und wird von dem Octa-Core-Prozessor MTK6753T von Mediatek mit 1,5 GHz und 2 GB RAM angetrieben sowie einem 2.200-mAh-Lithium-Polymer-Akku mit Strom versorgt. Der interne Speicher fasst 16 GB an Daten und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern, die Kameras lösen mit 13 Megapixel bzw. 5 Megapixel auf. Einen Fingerabdrucksensor am Rücken des Alugehäuses wie beim Honor 5X bzw. Huawei GR5 oder Huawei Enjoy 5S bietet das 7,5 Millimeter dicke und 135 Gramm schwere Huawei GR3 nicht.

Beide neuen Huawei-Smartphones kommen mit Android 5.1 Lollipop und EMUI 3.1 heraus. Mit einem Update auf Android 6.0 Marshmallow dürfen Käufer der Geräte rechnen. Der Hersteller macht dazu aber keine Angaben auf der Website. Aller Voraussicht nach wird Huawei die beiden neuen Android-Smartphones auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, MWC, Smartphones, Neuvorstellung

via Huaweiblog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Nachrichten zum Huawei GR3
Datum Nachrichten
12.02. Huawei GR3: Das Huawei Enjoy 5S für Deutschland
Anzeige