Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Christopher Gabbert
| | 21

Bericht: Samsung Galaxy Note 6 hat 6 GB großen Arbeitsspeicher

Das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sind noch nicht vorgestellt, da gibt es schon die ersten Gerüchte zum für Spätsommer erwarteten Samsung Galaxy Note 6. Einem neuen Bericht zufolge soll das Android-Phablet das erste Smartphone mit einem 6 GB großen Arbeitsspeicher sein.

Bericht: Samsung Galaxy Note 6 hat 6 GB großen Arbeitsspeicher

Samsung Galaxy Note 5 | (c) Areamobile

Das Samsung Galaxy Note 6 wird das erste Android-Smartphone mit einem 6 GB großen Arbeitsspeicher sein. Diese Information stammt von einem Tippgeber, der diese über das chinesische Netzwerk Weibo veröffentlicht hat. Was auf den ersten Blick unglaubwürdig wirkt, scheint bei näherer Betrachtung gar nicht so unwahrscheinlich. Schon beim Galaxy Note 5 hat Samsung den Arbeitsspeicher im Vergleich zum Galaxy S6 von 3 auf 4 GB erhöht. Außerdem hat Samsung bereits im September des vergangenen Jahres bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit der Massenfertigung von 12-GB-LPDDR4-Speicherchips begonnen hat, die im 20-Nanometer-Verfahren gefertigt werden. Wie Samsung in der dazugehörigen Pressemitteilung ebenso bekannt gab, sollen diese die Fertigung von Smartphones mit 6 GB Arbeitsspeicher ermöglichen.

Neue Displaytechnologie im Galaxy Note 6

Auch zu den weiteren Specs des Samsung Galaxy Note 6 liefert die Quelle Informationen. Demnach soll das Smartphone mit einem 5,8 Zoll großen Slim-RBG-Super-AMOLED-Display ausgestattet sein, welches mit 2.560 x 1.440 Pixel auflöst. Damit stockt Samsung erwartungsgemäß das Portfolio in Sachen Display - das S7 wird mit einem 5,1 und das S7 Edge mit einem 5,5 Zoll großen Display erwartet - um eine weitere Größe auf. Das RBG in der Beschreibung könnte auf den Wegfall der Diamond-Pixel-Matrix und die Verwendung einer neuen und schlankeren Displaytechnologie im Samsung Galaxy Note 6 hinweisen. Dessen Touch-Panel soll neben der Erkennung des verbauten S-Pen auch unterschiedliche Druckstärken verarbeiten können.

Bei den weiteren technischen Details des Galaxy Note 6 listet die Quelle zwei verschiedene 64-Bit-fähige Octa-Core-Prozessoren auf, bei denen es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Snapdragon 820 und Exynos 8890 handelt. Diese werden bisherigen Informationen zufolge, je nach Region, auch im Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zum Einsatz kommen. Beim internen Speicher werden nur eine 64- und 128-GB-Variante gelistet, was auf den Wegfall einer 32-GB-Variante und möglicherweise auch das Fehlen von Erweiterungsmöglichkeiten hinweist. Die Rückseite ist mit einer 12-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator bestückt.

Wie glaubwürdig die Gerüchte sind, lässt sich zur Zeit noch nicht einschätzen. Bis zur Veröffentlichung des Samsung Galaxy Note 6, welches bisherigen Gerüchten zufolge im Gegensatz zum Vorgänger Note 5, auch wieder in Europa erscheinen soll, werden immerhin noch mehrere Monate ins Land ziehen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Android-Gerüchte, Galaxy-Smartphone

via PhoneArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 27.02.16 19:29 pixelflicker (GURU)

    Aber mittlerweile auch nicht mehr ungewöhnlich. Mein Honor 7 hat bei 5,2 Zoll auch einen 3100 mAh Akku.

  2. 24.02.16 12:20 Gorki (Advanced Handy Master)

    Ja, das ist auch schon ganz brauchbar ;).

  3. 24.02.16 09:18 chief (Advanced Handy Master)

    Jup. Wobei das normale S7 mit 3000mAh nicht unbedingt schlechter da steht, für 5,1".

  4. 24.02.16 08:49 Gorki (Advanced Handy Master)

    Der große Akku ist aber nur im Edge, oder?

  5. 23.02.16 22:31 chief (Advanced Handy Master)

    Da hat Samsung mit dem S7 und S7 Egde diese Jahr, mal ne Schippe drauf gelegt. 3600mAh in einem 5,5" Gerät finde ich schon sehr ordentlich.

  6. 23.02.16 16:36 Applenerd (Handy Profi)

    Eigentlich will fast jeder einen größeren Akku. Man bekommt aber nur immer dünnere Geräte. :(

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige