Autor: Tobias Czullay 15.02.2016 - 15:00 | 0

1. Januar 1970: Apple verspricht Bugfix-Update für iPhone und iPad

In der vergangenen Woche machten Berichte eines gleichermaßen kuriosen wie schwerwiegenden Fehlers auf Apples iPhone die Runde: Wer das Datum auf den 1. Januar 1970 setzt, riskiert, dass sich das Gerät beim nächsten Neustart nicht mehr einschalten lässt. Apple hat das Problem nun eingestanden und verspricht ein Update, das Abhilfe schaffen soll.

1. Januar 1970: Apple verspricht Bugfix-Update für iPhone und iPad

Apple wird den Datums-Fehler beheben | (c) Areamobile

Apple wird ein Update bereitstellen, um den in der vergangenen Woche bekannt gewordenen Fehler in den Datumseinstellungen von iPhone, iPad und iPod Touch zu beheben. Das hat das Unternehmen auf einer zum Thema angelegten Support-Webseite angekündigt und bestätigt damit in der knappen Beschreibung die Existenz des Fehlers. Der Eintrag lässt darauf schließen, dass das Problem nicht nur bei der Einstellung des 1. Januar 1970 als Systemzeit, sondern bei allen Daten im und vor dem Mai desselben Jahres auftreten kann.

Wer ein Datum aus diesem Zeitraum als gültige Systemzeit bestimmt, der riskiert nach dem Neustart des iOS-Geräts, dass es in einer Bootschleife gefangen bleibt und nicht mehr ordnungsgemäß startet. iPhones und iPads mit 32-Bit-Prozessoren sollen nicht von dem Problem betroffen sein, lediglich Geräte ab iPhone 5S und dem ersten iPad Air sollen dieses Verhalten aufzeigen. Erfahrungsberichten zufolge soll unter anderem helfen, den Stecker des Akkus, der diesen mit der Platine verbindet, zu lösen und wieder anzustecken oder ihn vollständig zu entladen. Betroffene sollen laut Apple Kontakt zum Kundendienst aufnehmen.

Wann mit dem entsprechenden Bugfix-Update zu rechnen ist und ob es als separates Wartungs-Update ausgeliefert oder Bestandteil des für den März erwarteten iOS 9.3 ist, verrät Apple nicht.

Mehr zum Thema: iPhone, iPhone-Akku, iOS Update, iOS 9

via 9to5Mac

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige